Erfrischende Mini-Eisgugl nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Mini-Eisgugl mit Brombeeren

Mini-Eisgugl mit Brombeeren Rezept Die Mini-Eisgugl sind schnell und einfach herzustellen und sorgen für leckere Erfrischung an heißen Tagen.
3.67 von 3 Bewertungen
Drucken
GerichtDessert
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen30

Zutaten

  • 1 Handvoll Brombeeren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Joghurt
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 TL Bourbon-Vanillezucker

Zubereitung

  • Die Brombeeren waschen, trocken tupfen und mit einem Mixstab pürieren.
  • Das Brombeerpüree durch ein Sieb streichen. Einen Esslöffel Zitronensaft hinzugeben.
  • Das Joghurt, den Staubzucker und den Vanillezucker zum Brombeersaft hinzugeben und gut verrühren.
  • Das Schlagobers in einer separaten Schüssel steif schlagen und anschließend vorsichtig unter die Joghurt-Brombeer-Mischung heben.
  • Die Masse mithilfe eines Teelöffels in die Silikon-Mini-Guglformen füllen.
  • Die Silikon-Mini-Guglform vorsichtig anheben und ein paar mal auf die Arbeitsplatte klopfen, damit sollen so viele Luftbläschen wie möglich verschwinden.
  • Für mindestens drei Stunden in den Tiefkühler stellen.

Tipp

Menge an Zucker Kosten der Joghurt-Brombeer-Schlagobers-Masse nicht schrecken weil sie sehr süß ist. Durch das Gefrieren geht ein Teil der Süße verloren.
Beeren nach Saison & Belieben Die Mini-Eisgugl können auch mit jeglichen anderen Beeren gemacht werden. Bei Erdbeeren würde ich den Staubzucker auf 1,5 EL reduzieren da diese selbst schon sehr süß sind.