Russische Eier mit Kaviar

Russische Eier mit Kaviar Rezept Russiche Eier mir Kaviar sind einfach und schnell gemacht. Russische Eier mit Kaviar als Fingerfood und als Vorspeise.
4 von 4 Bewertungen
Drucken
GerichtFingerfood, Vorspeise
Land & RegionÖsterreich
KeywordRussische Eier mit Kaviar
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 6 Eier
  • 30 g Topfen (Quark)
  • 20 g Joghurt
  • 1 TL Worcestersauce
  • Salz
  • frische Dille zum Garnieren
  • 15 g Romeo Caviar

Zubereitung

  • Die Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Anschließend kalt abschrecken und schälen.
  • Die geschälten Eier der Länge nach mit einem scharfen Messer halbieren. 
  • Die Eigelb mithilfe eines Teelöffels vorsichtig herausholen und in eine Schüssel geben.
  • Den Topfen, das Joghurt und die Worcestersauce ebenfalls in die Schüssel geben. Die Zutaten mit einem Pürierstab kurz durchmixen.
  • Mit Salz abschmecken.
  • Die Fülle in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und in die ausgehöhlten Eier füllen.
  • Den Romeo Caviar auf der aufdressierten Eimasse verteilen.
  • Die frische Dille waschen, trocken schütteln, ggf. klein hacken und über die gefüllten Eier streuen bzw in die aufdressierte Eimasse stecken.

Tipp

gelbe Farbe Wer die Fülle richtig schön gelb haben mag, fügt einen halben Teelöffel gemahlenen Kurkurma hinzu.