Sweets & Lifestyle®
Spiegelei Cupcakes für Ostern von Sweets & Lifestyle®

Spiegelei Cupcakes

Spiegelei Cupcakes Rezept Die Spiegelei Cupcakes eignen sich perfekt als Ostercupcakes. Aber auf Kindergeburtstagpartys sorgen die Spiegelei Cupcakes immer wieder für leuchtende Augen. Auch einem Schokosponge mit Vanilletopping wird für die Spiegelei Cupcakes eine Pfirsichhälfte gesetzt und mit Pistazien bestreut.
4.13 von 8 Bewertungen
Drucken
GerichtCupcakes, Dessert
Zubereitungszeit30 Minuten
Portionen12

Zutaten

Schoko Sponges

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 120 g zimmerwarme Butter
  • 180 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 200 g glattes Mehl
  • 1 TL Backpuler

Topping

  • 100 ml Schlagobers
  • 125 g Mascarpone
  • 125 g Topfen
  • 3 EL Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker

Fertigstellung

  • 1 Dose Pfirischhälften
  • 15 g Pistazienkerne

Zubereitung

Schoko Sponges

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und in den Mulden eines Muffinsbleches jeweils ein Papiermuffinbackförmchen setzen.
  • Die Zartbitterschokolade grob hacken und gemeinsam mit der Butter im Wasserbad bei niedriger Temperatur unter Rühren schmelzen.
  • Den Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz in eine Schüssel geben.
  • Die geschmolzene Schokoladen-Butter-Mischung hinzugeben und kurz verrühren.
  • Die Eier ebenfalls hinzugeben und die Zutaten miteinander verrühren. 
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermengen, hinzugeben und zügig unterrühren.
  • Den Teig auf die 12 vorbereiteten Muffinförmchen aufteilen und für ca. 18 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen. Stäbchenprobe!
  • Die Schoko Sponges aus dem Backrohr nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Topping

  • Das Schlagobers steif schlagen.
  • Die Mascarpone, mit dem Topfen, dem Staubzucker und dem Vanillezucker miteinander verrühren.
  • Das Schlagobers vorsichtig in die Mascarpone-Topfen-Staubzucker-Masse einrühren.
  • Das Topping in einen Spritzsack mit Tülle füllen und auf die Muffins spritzen. Nicht in die Höhe dressieren, denn es kommt ja noch das Spiegelei drauf.

Fertigstellung

  • Die Pfirsichhälften gut abtropfen lassen. Ich habe sie dafür auf eine Küchenrolle gelegt.
  • Die Pistazienkerne in kleine Stücke hacken.
  • Die gut abgetropften Pfirsichhälften auf das Topping legen und mit den gehackten Pistazienkernen bestreuen.
  • Sofort servieren.

Tipp

Fertigstellung Das Topping und die Pfirsichhälfte sowie die Pistazienkerne erst kurz vor dem Servieren auf die Schoko Sponges geben. So wird das Topping nicht hart und auch die Pfirsiche wirken frisch und leuchten.