Bauernbrot ohne Sauerteig nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Bauernbrot ohne Sauerteig

Bauernbrot Rezept Einfaches Bauernbrot Rezept ohne Sauerteig. Omas Bauernbrot Rezept mit Trockenhefe und Joghurt ist schnell und einfach gemacht.
3.81 von 121 Bewertungen
Drucken
GerichtBrot
Land & RegionÖsterreich
KeywordBauernbrot
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit55 Minuten
1 Stunde 45 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde 10 Minuten
Portionen15

Zutaten

  • 340 g Roggenmehl Type 960
  • 80 g Weizenmehl glatt, Type 480
  • 1 Pkg Trockengerm
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Brotgewürz
  • 1 TL Kümmel (optional)
  • 250 g Naturjoghurt
  • 200 ml Wasser lauwarm

Zubereitung

  • Das Roggenmehl mit dem Weizenmehl, der Trockengerm, dem Salz und dem Brotgewürz (ggf. auch den Kümmel) in eine Schüssel geben und vermengen.
  • Das Naturjoghurt und das lauwarme Wasser hinzugeben und alle Zutaten mit dem Knethaken der Küchenmasche oder vom Mixer ca 5 Minuten lang kneten. Der Teig ist recht weich.
  • Anschießend den Teig leicht mit glattem Weizenmehl bemehlen und 15 Minuten abgedeckt stehen lassen.
  • Einen Gärkorb mit Mehl ausstauben. 
  • Den Teig mit bemehlten Fingern noch einmal gut durchkneten und anschließend in den Gärbkorb geben. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und ca. 90 Minuten gehen lassen.
  • Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Schüssel mit Wasser auf den Boden des Backrohres stellen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Bauernbrot vorsichtig aus dem Gärkorb drauf stürzen.
  • Das Brot ca. 55 Minuten backen.
  • Anschließend aus dem Backrohr nehmen und auf einem Gitterrost vollständig auskühlen lassen.

Tipp

Klopftest Um Rauszufinden ob das Bauernbrot fertig gebacken ist, auf der Unterseite des Brotes klopfen. Klingt das Brot hohl, dann ist es fertig gebacken. Wenn es dumpf klingt, das Brot für weitere 10 Minuten backen und den Kopftest danach wiederholen.