Holunderblütensorbet

Holunderblütensorbet Rezept Leckeres Holunderblütensorbet einfach selber machen. Das Holunderblütensorbet schmeckt pur, aber auch in Sekt serviert.
3.34 von 6 Bewertungen
Drucken
GerichtEis, Sorbet
Land & RegionÖsterreich
KeywordHolunderblütensorbet
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 100 ml Wasser
  • 120 g Kristallzucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 300 ml Holunderblütensirup
  • 100 ml trockener Weißwein

Zubereitung

  • Das Wasser mit dem Kristallzucker in einen Topf geben, aufkochen und anschließend ca. 7 Minuten sprudelnd kochen lassen. Auskühlen lassen.
  • Den Saft einer Zitrone auspressen und in die ausgekühlte Zucker-Wasser-Masse geben.
  • Den Holunderblütensirup und den Weißwein hinzugeben und umrühren.
  • Die Masse in eine Eismaschine füllen und ca. 30 Minuten gefrieren lassen. Anschließend entweder sofort genießen oder in eine Schüssel geben und in den Gefrierschrank stellen.

Tipp

Holunderblütensorbet ohne Eismaschine Wer keine Eismaschine hat, füllt die Holunderblütensorbet-Masse in eine flache Schale, stellt diese in den Gefrierschrank und rührt alle 30 Minuten mit einer Gabel durch. Dieser Vorgang muss ca. 4 Stunden lang wiederholt werden.