Millefeuille mit Heidelbeeren von Sweets and Lifestyle

Millefeuille mit Heidelbeeren - Heidelbeerlasagne

Millefeuille mit Heidelbeeren Rezept Der Millefeuille besteht aus zwei köstlichen Cremeschichten mit Heidelbeeren zwischen knusprigen Blätterteigblättern.
0 von 0 Bewertungen
Drucken
GerichtDessert
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen5

Zutaten

  • 1 Pkg Blätterteig
  • 20 g Kristallzucker
  • 200 g Heidelbeeren
  • 80 g Heidelbeermarmelade
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g griechisches Joghurt (alternativ: Naturjoghurt)
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 EL Cointreau (Orangenlikör)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Staubzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  • Den Bätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Backrohr vorheizen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze. Den Blätterteig entrollen und samt dem Backpapier auf das Backblech legen. Den Kristallzucker darauf verteilen. Den Blätterteig mit einem Stück Backpapier abdecken und ein weiteres Backblech (oder ein hitzebeständiges Brett) zum Beschweren darauf stellen. Den Blätterteig für ca. 18 Minuten backen.
  • Den noch warmen Blätterteig mit einem scharfen Messer entlang der Längsseite in 3 gleich breite Streifen schneiden, diese der Breite nach weiter unterteilen (so groß wie man die einzelnen Stücke haben mag - ich habe sie 5 mal unterteilt) und auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. Die Heidelbeermarmelade erhitzen, mit den frischen Beeren verrühren und abkühlen lassen.
  • Die Mascarpone mit dem Joghurt, dem Zitronensaft, dem Cointreau sowie dem Staub- und Vanillezucker verrühren. Sollte die Creme nicht sofort verwendet werden, diese kühl stellen.
  • Die Hälfte der Mascaprone-Joghurt-Creme und die Hälfte der Heidelbeeren einem Drittel der Blätterteigstreifen verteilen. 
  • Auf die Cremeschicht jeweils einen weiteren Blätterteigstreifen darauf legen und die restliche Creme samt Beeren darauf verteilen. 
  • Die übrig gebliebenen Blätterteigstreifen wieder auf die Cremeschicht legen und andrücken.
  • Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Beeren Es können natürlich auch andere Beeren, sowie eine Mischung aus Beeren der Saison verwendet werden.
Heidelbeermarmelade Ich verwende am liebsten meine selbst gemachte Heidelbeermarmelade mit Orangenlikör
Alkoholfreie Variante Für die alkoholfreie Variante der Millefeuille einfach den Cointreau weglassen (und auf eine alkoholfreie Marmelade verwenden).