Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf

Ende November durften mein Freund und ich wunderschöne, erholsame Tage in der Südoststeiermark – im Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf – auf Einladung von Frank’s Naturprodukte verbringen.

Das Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf, das inmitten der südoststeirischen Weinberge liegt, besteht aus 4 Apartments, „Weinhäuser“ genannt, die mit Küchen und Infrarotkabinen ausgestattet sind. Jedes der 4 Weinhäuser bietet eine traumhafte Aussicht auf die steirischen Weinberge – diese kann man direkt vom Wohnzimmer aus, aber auch von einer weitläufigen Terrasse von Liegestühlen oder von Loungemöbeln aus genießen.

Wir waren zwei Tage Gäste im „Weinhaus 01“, an denen uns an Nichts gefehlt hat. Einen Tag vor unserer Anreise haben wir ein E-Mail erhalten mit der Bitte den Inhalt unseres Frühstückskörberls auszuwählen. Das Frühstück wird nämlich täglich frisch im Frühstückskörberl an die Tür geliefert – am Sonntag ist sogar eine Zeitung mit dabei.

Es war wirklich nicht einfach eine Auswahl zu treffen – es standen eine „pikante Variante“ und eine „süße Variante“ zur Auswahl und man konnte sich auch das frische Gebäck (inkl. Anzahl der Gebäckstücke) aussuchen. Und dann war dann noch die Entscheidung zu treffen wann man das Frühstückskörberl bekommen möchte, man kann nämlich aus vier Uhrzeiten wählen wann man denn das Körberl geliefert gekommen möchte.

Tag 1:

Da mein Freund und ich noch einen halben Tag arbeiten mussten, sind wir direkt von Wien aus zu Frank’s Naturprodukte nach Söchau gefahren. Dort wurden wir vom Geschäftsführer persönlich empfangen. Dieser erzählte uns von der Entstehungsgeschichte des Unternehmens, zeigte und erklärte uns die Produktion von Kürbiskernöl. Wir durften auch die Lager- und Abfüllanlage ansehen.

Besichtigung von Frank’s Naturprodukten in der Steiermark von Sweets and Lifestyle

Nachdem wir so viel über das Kürbiskernöl erfahren hatten, wurde die unterschiedlichen Sorten verkostet. Bei der Verkostung schmeckten wir (sogar mit ungeschultem Öl-Gaumen) die feinen Nuancen der verschiedenen Öle. Da Frank’s Naturprodukte auch eine Auswahl an Essigen anbietet, haben wir diese ebenfalls verkostet.

Verkostung von Frank’s Naturprodukten in der Steiermark von Sweets and Lifestyle

Anschließend fuhren wir ein paar Minuten weiter nach Unterlamm. Wir wurden bei unserer Ankunft im Weingarten-Resort persönlich vom Inhaber begrüßt. Dieser führte uns durch das Weinhaus 01, zeigte uns das Gelände und erzählte uns von der Entstehungsgeschichte des Weingartenresorts. Er versorgte uns auch gleich mit Ausflugs- und Lokaltipps für den Abend und den nächsten Tag.

Blick auf das Weinhaus 01 des Weingarten-Resorts Unterlamm-Loipersdorf von Sweets and Lifestyle

Schlüssel für das Weinhaus 01 des Weingarten-Resorts Unterlamm-Loipersdorf von Sweets and Lifestyle

  Outdoor Bett im Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf von Sweets and Lifestyle

Eigentlich hatten wir geplant zum Abendessen in einem Buschenschrank in der Nähe einzukehren (für den Spaziergang liegen im Weinhaus Taschenlampen bereit, so dass man auch in der Nacht keine Angst haben muss). In fußläufiger Nähe des Weingarten-Resorts sind der Buschenschank Kapper und der Buschenschank Freißmuth. Leider hatte der eine Buschenschrank Ruhetag und der andere aufgrund eines Krankheitsfalles geschlossen.

Das war aber kein Problem für uns, wir haben uns einfach ins Auto gesetzt und sind ins Seehaus Riegersburg gefahren. Das Seehaus haben vor längerer Zeit schon mal besucht und kannten es somit schon. Wie schon das letzte Mal bekamen wir dort sehr gutes Essen serviert. Das Service war trotz einer Kinder-Fußballclub-Weihnachtsfeier sehr nett, bemüht und hat uns bestens betreut.

Ich konnte dem „Beef Tatar“ und dem „Schokotörtchen mit Vanilleeis“ nicht widerstehen.

Köstliches Beef Tatar im Seehaus Regensburg von Sweets and Lifestyle

Köstliche Nachspeise in Form von Schokoküchlein im Seehaus Riegersburg von Sweets and Lifestyle

Mit vollen Bäuchen haben wir dann den Abend im Apartment auf der Coach gemütlich ausklingen lassen.  In jedem Apartment gibt es einen Fernseher mit SAT-Empfang und seit Kurzem auch SKY und einen DVD-Player mit einer kleinen Filmauswahl. Auch ein Bücherregal mit Büchern verschiedenster Genre befindet sich im Apartment. Als langweilig kann da keinem werden.

Vor dem Schlafen gehen haben wir auch noch die Infrarotkabine genossen – die Wärme war die perfekte Vorbereitung aufs Bett.

Tag 2:

Am Samstag Morgen stand das Frühstückskörberl, gefüllt nach unseren individuellen Wünschen, vor der Tür. Besonders gefreut habt mich die Umweltfreundlichkeit beim Frühstückskörbchen. Die Marmeladen, Aufstriche etc. wurden in Weckgläsern, die Wurst und der Käse in Lunchboxen und der Saft in eine Glasflasche geliefert.

Frühstück aus dem Frühstückskörberl im Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf von Sweets and Lifestyle

Das Frühstück war sehr reichhaltig – bei der „pikanten Variante“ des Frühstückskörbchens gab es

  • Butter
  • Käse
  • Schinken und Speck
  • zweierlei Aufstriche
  • eine Gemüsevariation und
  • Traubensaft.

Die „süße Variante“ des Frühstückskörbchens beinhaltete:

  • selbst gemachte (!) Marmeladen
  • Honig
  • Butter
  • Naturjoghurt mit Fruchtsalat und Granola
  • Topfengolatsche und
  • Orangensaft.

Das Naturjoghurt mit dem Granola war so viel, dass wir beide davon schlemmen konnten.

Köstliches Frühstücksgranola im Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf von Sweets and Lifestyle

Frühstück aus dem Frühstückskörberl im Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf von Sweets and Lifestyle

Ganz überrascht waren wir über die Größe des Gebäckes – das Gebäck im Weingarten-Resort ist um die Hälfte (!) größer als bei uns zu Hause – für den nächsten Tag haben wir dann die Gebäckwunschliste fürs Frühstückskörberl gekürzt. Wir hatten in unser Gebäckkorb ein Kürbiskernweckerl, eine Semmel, ein Croissant und ein mürbes Kipferl.

Wir kochten uns noch Eier, die uns bereits am Vortag gemeinsam mit frischer Milch (1 Ei Person/Tag) in den Kühlschrank gelegt worden sind. Während ich den Tisch deckte machte uns mein Freund Kaffee – dazu steht im Weinhaus eine Kapselkaffeemaschine zur Verfügung. Für Teeliebhaber gibt es auch ein Teeangebot und praktischerweise auch einen Wasserkocher.

Wunderschöner Ausblick vom Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf von Sweets and Lifestyle

Blick auf das Weinhaus 01 des Weingarten-Resorts Unterlamm-Loipersdorf

Ausblick vom Weinhaus 01 des Weingarten-Resorts Unterlamm-Loipersdorf von Sweets and Lifestyle

Ausblick von der Terrasse des Weihauses 01 vom Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf

Den zweiten Tag nutzen wir um die Umgebung zu erkunden und um weitere Betriebe kennenzulernen. Wir waren bei Gölles  und bei der Schokoladenmanufaktur Zotter.

Für unseren letzten Abend haben wir uns einen Tisch bei Haberl & Finks in Ilz reserviert. In dem Gasthaus kocht der ehemalige Küchenchef vom Sacher und Haubenkoch Hans Peter Fink für seine Gäste. Das Essen war ein wahrer Gaumenschmaus.

Als Vorspeise habe ich „Knusprige Schafkäsepralinen mit gegrilltem Gemüse, Paradeiser und Fink ́s Schwarze Nuss“ gewählt.

Knusprige Schafkäsepralinenmit gegrilltem Gemüse, Paradeiser und Fink ́s Schwarze Nuss als Vorspeise bei Haberl & Fink's von Sweets and Lifestyle

Als Hauptspeise gab es für mich einen „Steirischen Backhendel-Salat“ (davon habe ich leider kein Foto gemacht, weil ich darauf vergessen habe) und als Nachspeise wurde mir „Das Beste“ – Dessertkreation auf 3 Etagen Topfen-Nougatknöderl, zwei Frucht-Sorbets, Zotterschokoladenmousse und kleines Konfekt“ serviert. Ich glaubte im Schokoladenhimmel angekommen zu sein.

Köstliche Nachspeise von Haberl & Fink's von Sweets and Lifestyle

Tag 3:

Den dritten und letzten Tag haben wir wieder mit dem herrlichen Frühstück aus dem Frühstückskörberl begonnen. Da es ein Sonntag war, wurde uns sogar die Zeitung mit dem Frühstück mitgeliefert.

Nach dem ausgiebigen Frühstück machten wir noch einen kurzen Spaziergang und machten uns anschließend am Heimweg.

Sehr gerne hätte ich noch einen Tag in der Therme Loipersdorf verbracht, da sich mein Freund aber kränklich fühlte, habe wir die Therme dann ausgelassen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben 🙂

Für einen erholsamen Urlaub in der Südoststeiermark kann ich euch das Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf ans Herz legen. Ich konnte schon lange nicht mehr so gut abschalten und ein Wochenende lang einfach nur genießen. Für uns war es die ideale Entspannung und eine Art „Batterie aufladen“ für die stressige Vorweihnachtszeit.

Ab Mitte des Jahres werden vier weitere Apartments zur Verfügung stehen, sodass man zwischen 8 Weinhäusern die Wahl hat. Es wird auch ein Weinkeller gebaut

Weitere Informationen und auch Bilder von den Apartments findet ihr hier. Aktuelle Angebote und News findet man auch auf der Facebook-Seite.

Habt ihr schon Urlaubspläne für heuer?
Wo wird es denn hingehen?

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Weingarten-Resort Unterlamm-Loipersdorf

  1. Liebe Verena,
    danke für den tollen Beitrag, ich habe einige Anregungen für mich mitgenommen! 🙂 Ich war schon sehr oft in der Gegend und war ebenso begeistert wie du… sowohl landschaftlich als auch kulinarisch hat die Südoststeiermark einiges zu bieten!
    Urlaubspläne habe ich für heuer noch nicht, aber ein Ausflug in die Südoststeiermark ist auf jeden Fall schon mal eingeplant!

    Liebe Grüße,
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.