Silvester Glücksschweinchen

In nicht mal 8 Stunden ist das Jahr 2013 Geschichte! Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich bin ehrlich gesagt recht froh darüber und freue mich schon sehr auf das Jahr 2014!  Wir feiern heuer wieder gemeinsam mit Freunden Silvester – meine Gäste bekommen süße, selbst gemachte Glücksbringer in Form von Silvester Glücksschweinchen, von mir.

Herzige selbst gemachte Silvester Gluecksschweinchen nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Für die Glücksschweinchen aus Mürbteig habe ich auf mein altbewährtes Rezept, welches ich schon für die Babykekse verwendet habe, zurückgegriffen.

Glücksschweinchen

(Rezept für ca. 20 Stück)

Mürbteigkekse:
Mürbteig

  1. Mürbteig zubereiten und mit einem großen Ausstecher (DM 6cm) und einem kleinen Ausstecher (DM 3 cm) jeweils 20 Kreise ausstrichen.
  2. Die Kreise für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad backen.
  3. Die Kekse auskühlen lassen.

Eiweißspritzglasur:
1 Eiweiß
200g Staubzucker
1 Prise Salz

  1. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, nach und nach den Staubzucker hinzufügen.
  2. 1 Msp. schwarze Lebensmittelfarbe hinzugeben.
  3. So lange mixen beim Herausziehen der Mixer Spitzen stehen bleiben.
  4. 2 EL der Eiweißspitzglasur in eine kleine Schlüssel geben und 1 Msp. schwarzer Lebensmittelfarbe darin auflösen.

Finishing:
300g Fondant
pinke Lebensmittelfarbe (Pastenfarbe)
Staubzucker (gesiebt)
Marmelade

  1. Den Fondant mit ca. 1 Msp. pinker Lebensmittelfarbe vermengen (am besten dazu Einweghandschuhe anziehen) indem man diese gut in den Fondant einkneten.
  2. Den gefärbten Fondant auf einer mit Staubzucker bestäuben Fläche dünn ausrollen.
  3. Aus dem Fondant 20 große und 20 kleine Kreise ausstechen.
  4. Die ausgekühlten Kreise mit Marmelade bestreichen.
  5. Die Fondantkreise auf die mit Marmelade bestrichenen Kekse legen und leicht andrücken.
  6. Auf die Rückseite der kleinen Kekse etwas Marmelade verteilen und den Kreis auf die untere Hälfte des großen Kreises setzen.
  7. Mit einer Stricknadel in das obere Drittel des kleinen Kreises vorsichtig zwei Löcher nebeneinander stechen (Schweinchennase).
  8. Die weiße Eiweißspritzglasur in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle füllen.
  9. Oberhalb der Schweinchennase – auf der dem größeren Kreis, 2 weiße Punkte aufspritzen und diese trocknen lassen.
  10. Aus dem übrig geblieben Fondant mithilfe eines Messers 40 kleine Ohren ausschneiden – ca. 1 cm große x 0,75 cm breite O-Formen.
  11. Die Ohren an der Unterseite zusammendrücken und mithilfe eines kleines Klecks Eiweißspitzglasur an der Oberseite des unteren Kreises „ankleben“.
  12. Sobald die „Augen“ getrocknet sind, die schwarze Eiweißspritzglasur in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle füllen und vorsichtig zwei „Pupillen“ auf die Augen spritzen.
  13. Neben den Augen (jeweils links und rechts) jeweils 3, nach oben hin verlaufende, feine Linien ziehen.

DIY Silvester Gluecksschweinchen von Sweets and Lifestyle

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2014!!!

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse deine Meinung zu: “Silvester Glücksschweinchen

  1. Die sind ja knuffig!!! 😉

    Irgendwie habe ich das jetzt schon sehr oft über das Jahr 2013 gehört, und auch bei mir persönlich war es eher turbulent und ein etwas "komisches" Jahr. ich nehme aber auch viel positives mit, und habe einfach das Gefühl, 2014 wird ein gutes, ein besseres Jahr!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch! Bleib gesund!

    Liebe Grüße, Jessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.