Weihnachtliche Schoko Brownie Sterne

Die hellen Kekssorten wie die Vanillekipferl, Linzer Augen, Spekulatius, Kokosbusserl, die Zimtsterne (deren Oberfläche hell ist) und das Spritzgebäck haben im Moment noch Überhand am Keksteller. Einzig die Mozartkugeln sorgten einstweilen für einen Farbtupfer. Weihnachtliche Schoko Brownie Sterne werden diesen nun Gesellschaft leisten und für mehr Abwechslung sorgen.

  Saftige weihnachtliche Schoko Brownie Sterne mit Lebkuchengewuerz und Schokoglasur von Sweets and Lifestyle

 Wunderbar saftige weihnachtliche Schoko Brownie Sterne mit Lebkuchengewürz nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Weihnachtliche Schoko Brownie Sterne

Rezept für 1 Blech Brownies
Zubereitungszeit: 50 Minuten

Schoko Brownie Teig:
200g Zartbitterschokolade
100g Vollmilchschokolade
250g Butter
3 Eier
220g brauner Zucker
1 Prise Salz
200g Mehl
50g Kakaopulver
1,5 TL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver

  1. Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Die Zartbitter- und Vollmilchschokolade in kleine Stücke brechen und gemeinsam mit der Butter in einem Topf über einem Wasserbad schmelzen.
  4. Die Eier mit der Prise Salz und dem braunen Zucker so lange mixen bis eine hellgelbe, schaumige Masse entstanden ist.
  5. Die zerschmolzene Schokolade-Mischung zur Eimasse geben und miteinander verrühren.
  6. Das Mehl mit dem Kakao, dem Lebkuchengewürz und dem Backpulver vermischen und zügig alle Zutaten miteinander verrühren.
  7. Die Schoko Brownie-Masse auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen.
  8. Das Backblech auf die vorletzte Schiene im Backrohr schieben und für ca. 25 Minuten backen.
  9. Stäbchenprobe durchführen! Es sollte noch etwas Teig am Stäbchen sein.
  10. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Brownies vollständig auskühlen lassen.

Brownies sollten bei der Stäbchenprobe im Inneren noch etwas feucht sein. Dadurch bekommen sie erst ihren unwiderstehlichen  Geschmack.

Fertigstellung:
70g weiße Kuvertüre
50g Vollmilch-Kuvertüre

  1. Während die Schoko Brownies auskühlen, die weiße und die Vollmilch Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen
  2. Aus der ausgekühlten Browniemasse Sterne  ausstechen.
  3. Die ausgestochenen Schoko Brownie Sterne mit der zerschmolzenen Kuvertüre besprenkeln.
  4. Trocknen lassen.

Wer für noch mehr farbliche und geschmackliche Abwechslung sorgen möchte nimmt am Besten eine bunte Kuvertüre ggf. mit einer fruchtigen Geschmacksrichtung.

-> Rezept als PDF downloaden

Weihnachtliche Schoko Brownies in Sternform von Sweets and Lifestyle

Weihnachtliche Schoko Brownie Sterne nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Köstliche weihnachtliche Schoko Brownie Sterne mit Kuvertüre verziert nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Die Zutaten für die weichnachtlichen Schoko Brownie Sterne lassen sich übrigens auch super in einem Glas schichten und somit als „Brownie Backmischung im Glas“ verschenken.

Backmischung im Glas
Weihnachtliche Schoko Brownie Sterne

1 Glas oder 1 Glasflasche mit 1 Liter Füllmenge
1 Sternausstecher

200g Mehl
50g Kakaopulver
1,5 TL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver
220g brauner Zucker
1 Prise Salz
200g Zartbitterschokolade
100g Vollmilchschokolade

70g weiße Kuvertüre
50g Vollmilch-Kuvertüre

  1. Das Mehl mit dem Salz, dem Kakaopulver, dem Lebkuchengewürz und dem Backpulver vermischen und als erstes mithilfe eines Trichters in das Glas einfüllen.
  2. Den braunen Zucker langsam durch den Trichter – auf die Mehlmischung – rieseln lassen. Ggf. mit einem Löffel den Zucker gleichmäßig verteilen.
  3. Die Zartbitter- und Vollmilchschokolade in kleine Stücke hacken und in eine Frischhaltefolie geben. Diese vorsichtig durch die Öffnung des Glases bzw. der Glasflasche schieben.
  4. Die beiden Kuvertüren ebenfalls in Frischhaltefolie wickeln und in das Glas dazugeben.
  5. Das Glas verschließen.
  6. Eine Anleitung mit folgendem Text schreiben – die anschließend, gemeinsam mit dem Sternausstecher, mit einem Garn oder Ähnlichem auf dem Glas bzw. der Glasflasche befestigt wird:
    1. Du benötigst noch 3 Eier und 250g Butter.
    2. Heize das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.
    3. Öffne das Glas/die Glasflasche und nimm die oberen zwei Schichten an Schokolade raus. Die erste Schicht mit den beiden Kuvertüren lege bitte zur Seite, diese benötigst du erst zum Schluss.
    4. Die zweite Schicht an Schokolade packst du bitte aus und gibst gemeinsam mit der Butter in einem Topf und lässt sie im warmen Wasserbad schmelzen.
    5. Gib‘ die Eier in eine Schüssel und gib‘ die Schicht an braunen Zucker aus dem Glas/der Flasche dazu. Mixe solange, bis eine hellgelbe, schaumige Masse entstanden ist.
    6. Anschließend gib‘ die zerschmolzene Schokolade-Mischung zur Eimasse und rühre sie gut unter die anderen Zutaten.
    7. Die letze Schicht der Backmischung gibst du ganz zum Schluss hinzu und verrührst alle Zutaten miteinander.
    8. Die Schoko Brownie-Masse verteilst du gleichmäßig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
    9. Das Backblech schiebst du auf die vorletzte Schiene im Backrohr und bäckst die weihnachtlichen Schoko Brownies für ca. 25 Minuten backen.
    10. Anschließend machst du die Stäbchenprobe ! Es sollte noch etwas Teig am Stäbchen sein.
    11. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Brownies vollständig auskühlen lassen.
    12. Während die Schoko Brownies auskühlen, schmilzt die weiße und die Vollmilch Kuvertüre im warmen Wasserbad.
    13. Aus der ausgekühlten Browniemasse stichst du Sterne mit dem Sternenausstecher aus.
    14. Diese besprenkelst du mit der zerschmolzenen Kuvertüre.
    15. Trocknen lassen und genießen!

Wem ein 1 Liter Gefäß zu klobig bzw. zu groß erscheint, nimmt einfach die Hälfte der Zutaten und füllt sie in ein 500ml Gefäß – aber nicht drauf vergessen, die Angaben beim „Beipackzettel“ zu ändern. Ich würde dann 125g Butter und 2 Eier verwenden.

-> Anleitung Backmischung im Glas als PDF downloaden

-> Beipackzettel „Fertigstellung Backmischung“ im Glas als PDF downloaden

Weihnachtliche Schoko Brownie im Glas Backmischung nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Na, was hält ihr von der farblichen und geschmacklichen Abwechslung?
Welche Kekse sorgen bei Euch für farbliche Abwechslung am Keksteller?

Alles Liebe,
Verena

PS: Vergesst nicht bei der Adventverlosung mitzumachen! 😉

Hinterlasse deine Meinung zu: “Weihnachtliche Schoko Brownie Sterne

  1. Diese weihanchtlichen Schoko-Brownie-Sterne sehen so lecker aus. Und die Idee mit der Backmischung im Glas ist immer wieder ein schönes Geschenk oder Mitbringsel.
    Sehr schöner Blogbeitrag mit einem wunderbaren Rezept und ansprechenden Fotos. Da hätte ich jetzt am liebsten einen direkt zum Kaffee,
    liebe Grüße und noch einen wunderschönen Tag, Mimi

  2. Ich liebe Brownies – bin aber bislang noch nicht auf die Idee gekommen diese auf meinen weihnachtlichen Keksteller zu geben 😉 Danke für den tollen Beitrag und die Inspiration!
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße, Anna

  3. Hallo meine Liebe 🙂
    das Rezept klingt wirklich extrem lecker!
    Gibt es die Möglichkeit das Rezept als PDF zu bekommen?
    Weihnachtliche Grüße ♥

    1. Liebe Miriam,

      ich habe eben in den Beitrag Links zum Download eingefügt.
      Der erste Downloadlink (nach dem Rezept) führt dich direkt zum Rezept als PDF.

      Vielen Dank, dass du nach dieser Möglichkeit gefragt hast! Ich denke nämlich schon länger darüber nach, jedes Rezept auch als PDF-Download zu verlinken. Das werde ich ab nun tun.

      Wünsche dir eine schöne Adventzeit!

      Alles Liebe,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.