Geode Cookies – Edelstein Cookies

Einer der wohl spektakulärsten Tortentrends der letzten Jahre: Geode Cakes, auch Kristalltorten und Edelsteintorten genannt. Aber nicht nur Torten lassen sich mit essbaren Edelsteinen verzieren, die aus gefärbtem Kandiszucker hergestellt werden, sondern auch Cookies. Die Geode Cookies bzw. Edelstein Cookies sind ein echter Hingucker für die nächste Party.

Funkelnde Amethyst Cookies nach einem Rezept von nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Gruene Edelstein Cookies nach einem Rezept von nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Rezept und Anleitung fuer Geode Cookies Edelstein Cookies von nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Geode Cookies – Edelstein Cookies

Geode Cookies Rezept Einfaches Rezept inklusive Anleitung fuer funkelnde Edelstein Cookies, die ganz einfach selbst gemacht werden können.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 12
Gericht Cookies, Kekse
Land & Region Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Cookies

  • 125 g Butter weich
  • 175 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver gestrichen

Royal Icing

  • 250 g Staubzucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Zitronensaft ggf. etwas mehr

Verzierung

  • 180 g Kandiszucker weiß
  • 60 g Kandiszucker braun
  • Lebensmittelpastenfarbe grün
  • Lebensmittelpastenfarbe gold

Zubereitung

Cookies

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Die Butter mit dem Kristallzucker und einer Prise Salz cremig rühren. Anschließend das Ei unterrühren.
  • Das Mehl und das Backpulver dazugeben und unterrühren.
  • 12 Teigbällchen formen und mit etwas Abstand zueinander auf die zwei Backbleche legen und leicht flach drücken. Diese für 10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
    Cookies Teig am Backblech fuer die Zubereitung von Geode Cookies nach einem Rezept von nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
  • Die heißen Cookies vorsichtig mit einem Tortenheber einzeln vom Backblech nehmen und mit der Oberseite nach unten in eine kleine Schüssel legen, sofort vorsichtig eine zweite – etwas kleiner Schüssel – daraufstellen und leicht andrücken, sodass eine Rundung entsteht.
    Warme Cookies werden fuer die Edelsteincookies mithilfe eines Glasbodens in Form gebracht
  • Die Cookies jeweils in einer Schüssel einige Minuten abkühlen lassen. Anschließend vorsichtig aus den Schüsseln lösen und die Cookie-Schalen vollständig erkalten lassen.

Royal Icing

  • Während die Cookies auskühlen, kann das Royal Icing hergestellt werden.
  • Dafür das Eiweiß mit dem Staubzucker mit einem Schneebesen verrühren und langsam den Zitronensaft dazu gießen. So lange rühren bis weiße Spitzen stehen bleiben wenn man den Schneebesen aus der Masse zieht. Das Royal Icing bis zur weiteren Verwendung mit einer Klarsichtfolie abdecken.

Fertigstellung

  • 1/3 vom weißen Kandiszucker in eine Zipp Bag geben, ca. 1 – 1,5 TL grüne Lebensmittelpaste dazugeben. Die Zipp Bag verschließen und den Kandiszucker mit der Lebensmittelpaste durch Kneten vermengen.
    Weissen Kandiszucker mit Lebensmittelfarbe faerben und Edelsteine aus Zucker zu erhalten
  • Damit auch kleinere „Edelsteinstücke“ entstehen, mit einem Fleischklopfer mehrmals auf den Kandiszucker in der Zipp Bag schlagen. Den dunkelgrün gefärbten Kandiszucker in eine Schale geben.
    Gefaerbten Kandiszucker fuer die Geode Cookies mit einem Fleischklopfer zerstossen
  • Den restlichen weißen Kandiszucker in die Zipp Bag geben, und ca. 0,5 TL grüne Lebensmittelfarbe dazu geben und so verfahren wie beim Einfärben von dem dunkelgrünen Kandiszucker.
  • Den braunen Kandiszucker in eine Zipp Bag geben und mit dem Fleischklopfer grob zerkleinern.
  • Das vorbereitete Royal Icing mithilfe eines Pinsels in den Cookies-Schalen verteilen.
    Royal Icing wird auf den gebogenen Cookies verteilt
  • Mittig einige dunkelgrüne Kandisstücke unterschiedlicher Größe anbringen.
    Eingefaerbter Kandiszucker wird von Verena Pelikan auf das Royal Icing gelegt um funkelnde Geode Cookies zu erhalten
  • Rundherum einige Reihen hellgrüne Kandisstücke auflegen und leicht andrücken.
    Verschieden intensiv eingefaerbter Kandiszucker wird auf die Royal Icing Schicht gelegt um huebsche Edelstein Cookies zu erhalten
  • Um die hellgrünen Kandisstücke noch die zerkleinerten braunen Kandisstücke verteilen.
    Brauner Kandiszucker wird von Verena Pelikan am Rand der Cookies auf dem Royal Icing platziert
  • Die goldene Lebensmittelfarbe am äußersten Rand vom Royal Icing oder den Cookies Schälchen mit einem dünnen Pinsel auftragen.
    Goldene Lebensmittelfarbe wird mit einem Pinsel am Rand der Geode Cookies von Verena Pelikan aufgetragen

Tipp

Saubere Finger Den gefärbten Kandiszucker mit einer großen Pinzette anbringen. Wer lieber mit den Fingern arbeitet, sollte beim Anbringen des gefärbten Kandiszuckers Handschuhe tragen da die Lebensmittelfarbe gut auf der Haut haftet.
Keyword Amethyst Cookies, Edelstein Cookies, Geode Cookies
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Zutaten fuer Geode Cookies Edelstein Cookies nach einem Rezept von nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Gefaerbten Kandiszucker fuer die Geode Cookies mit einem Fleischklopfer zerstossen
Funkelnde falsche Edelsteine aus Kandiszucker hergestellt nach einer Anleitung von nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Royal Icing wird auf den gebogenen Cookies verteilt
Eingefaerbter Kandiszucker wird von Verena Pelikan auf das Royal Icing gelegt um funkelnde Geode Cookies zu erhalten
Verschieden intensiv eingefaerbter Kandiszucker wird auf die Royal Icing Schicht gelegt um huebsche Edelstein Cookies zu erhalten
Brauner Kandiszucker wird von Verena Pelikan am Rand der Cookies auf dem Royal Icing platziert
Goldene Lebensmittelfarbe wird mit einem Pinsel am Rand der Geode Cookies von Verena Pelikan aufgetragen
Funkelnde gruene Edelsteincookies nach einem Rezept von nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Wiener Zucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung