Waldmeistersirup

Die letzten Jahre habe ich mir immer kleine Waldmeisterstauden gekauft und sie in unserem Garten gesetzt, denn ich wollte unbedingt Waldmeistersirup machen. Irgendwie bin ich letztendlich jahrelang nicht dazu gekommen, aber unsere Waldmeisterstauden sind gewachsen.. Aber heuer, heuer habe Waldmeistersirup gemacht. Den Waldmeistersirup habe ich auch den Blättern unseres eigenen Waldmeisters im Garten gemacht.

Selbst gemachter Waldmeistersirup ist farblos. Mir war aber wichtig, dass mein selbst gemachter Waldmeistersirup eine grüne Farbe hat (so wie man den industriell hergestellten Sirup kennt). Aus dem Grund habe ich meinen Waldmeistersirup mit grüner Lebensmittelfarbe gefärbt. Am liebsten verwende ich den Waldmeistersirup zum aromatisieren von Mineralwasser. Aber auch für die Zubereitung meiner Waldmeisterbowle und dem Waldmeister Gin Tonic verwende ich den selbst gemachten Waldmeistersirup.

Es ist wichtig, dass man den Waldmeister vor der Blüte erntet, denn mit der Blüte steigt der Cumarin-Gehalt im Waldmeister. Bitte beachtet, dass zu viel Genuss vom Waldmeistersirup und der Waldmeisterbowle aufgrund des Cumarin-Gehalts zu Kopfweh führen kann. Deshalb bitte mit Maß und Ziel genießen.

Oesterreichs Top Foodbloggerin Verena Pelikan mit dem frisch abgefuellten Waldmeistersirup aus echtem Kraut nach ihrem Rezept
Leckeres Waldmeistersirup Rezept von Sweets & Lifestyle®
  • 12er Set Glasflaschen Serie Swing 0,25 Liter
  • Dekorative Glasflasche mit Bügelverschluss.
  • Ideal zum Abfüllen von Schnaps, Öl, Likör, Essig, Salatdressing uvm.
  • Nachdem Sie die Flasche befüllt haben ist diese das perfekte Geschenk
  • Robustes Glas
29,99 €

Leckeres Waldmeistersirup Rezept von Sweets & Lifestyle®

Waldmeistersirup

Waldmeistersirup Rezept Waldmeistersirup kann man aus echtem Kraut einfach selber machen. Der Waldmeistersirup ist vielseitig einsetzbar.
4 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 750 ml Sirup
Gericht Sirup
Land & Region Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 8 Stängel Waldmeister
  • 1000 g Kristallzucker
  • 800 ml Wasser
  • 1 Zitrone Bio!
  • 1 Msp Lebensmittelpastenfarbe grün (optional)

Zubereitung

  • Den Waldmeister abschneiden und 1 Tag lang welken lassen.
  • Am nächsten Tag die Enden der Stängel vom gewelkten Waldmeister zusammenbinden.
  • Die Bio-Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden.
  • Den Kristallzucker gemeinsam mit dem Wasser in einen hohen Topf geben und unter gelegentlichem Umrühren aufkochen, bis ein klarer Zuckersirup entstanden ist. Diese vom Herd ziehen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.
  • Die Zitronenscheiben in den abgekühlten Zuckersirup geben und das Waldmeistersträußchen kopfüber, am besten auf einen Schaschlikspieß gebunden, in den Zuckersirup hängen. Dabei darauf achten, dass die Stängelenden nicht in den Zuckersirup ragen. Bei Zimmertemperatur 2-3 Tage ziehen lassen.
  • Anschließend den Waldmeistersirup durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Haarsieb in einen Topf gießen. Wer mag, kann an dieser Stelle die grüne Lebensmittelpastenfarbe einrühren.
  • Nochmals aufkochen, für 3 Minuten sprudelnd kochen lassen und sofort in sterilisierte Flaschen füllen.

Tipp

Flaschen sterilisieren Um die Flaschen zu sterilisieren, diese mit dem vor dem Befüllen mit dem Waldmeistersirup mit kochend heißem Wasser befüllen und für einige Minuten stehen lassen. Das kochend heiße Wasser ausleeren und sofort den heißen Waldmeistersirup einfüllen und die Flaschen verschließen.
Haltbarkeit Kühl und dunkel gelagert ist der Waldmeistersirup ein Jahr haltbar. Angefangene Flaschen im Kühlschrank lagern und alsbald verbrauchen.
Keyword Waldmeistersirup
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Waldmeistersirup aus echtem Kraut einfach selber machen nach dem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Foodbloggerin Verena Pelikan fuellt den Waldmeistersirup aus frischem Waldmeister nach ihrem Rezept in die Flasche
Foodbloggerin Verena Pelikan fuellt ihren selbst gemachten Waldmeistersirup aus frischem Waldmeister ab
Die Weinviertler Foodbloggerin Verena Pelikan beschriftet das Etikett fuer den selbst gemachten Waldmeistersirup nach ihrem Rezept
Oesterreichs Top Foodbloggerin beschriftet ihren selbst gemachten Waldmeistersirup aus echtem Waldmeister
Einfaches Waldmeistersirup Rezept fuer frischen Waldmeister von Sweets & Lifestyle®
Selbst gemachter Waldmeistersirup aus echtem Waldmeister nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Oesterreichs Top Foodbloggerin Verena Pelikan mit ihrem selbst gemachten Waldmeister aus frischem Waldmeister

Alles Liebe,
Verena

Die wunderschönen Bilder hat Fotograf Markus Winkelbauer gemacht – vielen Dank dafür. 📸

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung