Pancake Cereal – Mini Pancakes

Pancake Cereal – der TikTok-Trend- hat auch mich, wenn auch sehr spät, in den Bann gezogen. Wisst ihr was Pancake Cereal sind? Anfangs war es mir nicht ganz klar, ob es sich bei Pancake Cereal um Pancakes oder Palatschinken (Pfannkuchen) oder um Crêpes handelt. Jetzt weiß ich es. Pancake Cereal sind Mini-Pfancakes oder anderes gesagt, Mini-Palatschinken (Mini-Pfannkuchen). Pancake Cereal kann auch als süßes Müsli mit Mini-Pancakes bezeichnet werden.

Pancake Cereal kann man mit Joghurt, Kefir, Milch, Buttermilch oder natürlich auch mit Pflanzenmilch servieren. Nach Lust und Laune sowie nach Verfügbarkeit garniere ich mein Müsli aus Mini-Pancakes auch noch gerne mit frischen Beeren. Ich habe bereit auch die Kakao-Version, die Kakao-Pancake Cereal, ausprobiert. Auch diese schmecken bombastisch.

Pancake Cereal die Mini Pancakes serviert mit Milch und frischen Beeren nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Leckeres Muesli mit Mini Pancakes Pancake Cereal und frischen Beeren nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
  • Einweg-Spritzbeutel sind DIE Alternative - unkompliziertes Handling, hygienisches Arbeiten und keinerlei Reinigungsaufwand
  • Maße Spritzbeutel: 46,0 x 23,0 cm
  • Materialstärke: 75 my
  • Farbe: transparent
  • Besonders rutschfest und griffig
  • Praktisch und attraktiv verpackt
  • Angenehme Haptik, innen besonders glatt
  • Verpackung: zu jeweils 100 Stück auf der Rolle in einem ansprechenden Dispenser-Karton.
  • Sie erhalten ein solides und langlebiges Profiequipment mit entsprechenden Konformitätserklärungen auf Nachfrage
14,99 €
Pancake Cereal mit frischen Beeren und Milch serviert zum Fruehstueck nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Pancake Cereal

Pancake Cereal Rezept – Süßes Müsli mit Mini-Pancakes. Mit diesem Rezept kannst du leckere Mini-Pfannkuchen einfach und schnell selbst machen.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2
Gericht Frühstück
Land & Region Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Pancake Cereal

  • 150 g Mehl
  • 0.5 TL Backpulver
  • 15 g Vanillezucker
  • 15 g Honig alternativ: Agavendicksaft
  • 100 ml Buttermilch
  • 30 g Naturjoghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • Pflanzenöl neutral, zum Braten

Fertigstellung

  • 220 g Naturjoghurt
  • Beeren zum Garnieren

Zubereitung

Kakao Pancake Cereal

  • Das Mehl, das Backpulver, dem Vanillezucker und das Ei in eine Schüssel geben.
  • Den Honig dazugeben.
  • Die Buttermilch und das Naturjoghurt ebenfalls dazugeben und alle Zutaten mit einem Schneebesen vermengen.
  • Etwas neutrales Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel füllen. Diesen am Ende zudrehen. Die Spitze mit einer Schere abschneiden, dabei darauf achten, dass das Loch nicht zu groß ist.
  • Vorsichtig kleine Tupfen in das erhitzte Öl spritzen. Den Herd auf kleine Flamme drehen.
  • Sobald sich im Teig Blasen bilden, die Teigtupfen wenden und auch von der zweiten Seite anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
  • So lange weiter Tupfen in die Pfanne spritzen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

Fertigstellung

  • Die Pancake Cereal nach Lust und Laune mit Milch, Buttermilch oder Naturjoghurt servieren.
  • Nach Lust und Laune. mit frischen Beeren garnieren und mit Honig beträufeln.

Tipp

Spritzsack Wenn kein Einwegspritzbeutel verwendet wird, einfach eine kleine, runde Spritztülle verwenden.
Keyword Kakao Pancake Cereal
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Mini Pancakes Pfannkuchen auch bekannt als Pancake Cereal nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Pancake Cereal Mini Pancakes Rezept von Sweets & Lifestyle®
Frische Milch wird ueber die Pancake Cereal gegossen die nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle® gemacht wurden
Pancake Cereal mit frischen Beeren und Milch serviert zum Fruehstueck nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

  1. Im Rezept steht Kakaopulver bei der Zubereitung, aber nicht in der Zutatenliste. Ist damit vielleicht der Vanillezucker gemeint?

    Ich freu mich schon darauf das Rezept zu probieren 🙂

    1. Hallo Jacky,

      du hast vollkommen recht – es ist Vanillezucker gemeint. 😉
      Vielen Dank für den Hinweis! Hab’s eben ausgebessert.
      Lass‘ mich dann gerne wissen wie sie dir geschmeckt haben.🙂

      Liebe Grüße,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung