Kirschenzeit… Zeit für Kirschkuchen…

Endlich sind die Kirschen in unserem Garten reif. Schnell haben wir uns an die Arbeit gemacht und die Kirschen vom Baum gepflückt.

Die Kirschen wurden gewaschen und entkernt. Nun stellte sich die Frage: was machen wir mit den Kirschen? Die Entscheidung ist auf diesen saftigen Kirschkuchen gefallen.

Kirschkuchen

(Rezept für 1 Blech)

4 große Eier
180g Butter
160g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
200g Mehl
45g Maisstärke

1 kg entkernte Kirschen

Das Backrohr auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben.

Die Eier trennen und das Eiklar gemeinsam mit der Hälfte des Zuckers (80g) zu Schnee schlagen.

Die Dotter, Butter, den restlichen Staubzucker und den Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend das Mehl und die Maisstärke hinzugeben und gut verrühren.

Den Teig auf das vorbereitete Backblech streichen und mit den entkernten Kirschen belegen, dabei die Kirschen etwas in den Teig drücken.

Den Kuchen rund 20 Minuten backen und mit Staubzucker bestäuben sobald er ausgekühlt ist bzw. vor dem Servieren.

Alles Liebe,
Verena

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “Kirschenzeit… Zeit für Kirschkuchen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.