Pikanter Cheesecake

Ein Cheesecake muss nicht immer süß sein. Auch in pikanter Variante schmeckt ein Cheesecake köstlich. Zu einem Brunch oder zu Jause sowie zu einem kalten Abendessen eignet sich ein pikanter Cheesecake perfekt. Den pikanten Cheesecake kann man aber auch als Geburtstagstorte an ein Geburtstagskind überreichen, welches nichts Süßes mag.

Für den knusprigen Boden des Cheesecakes habe ich die Soletti Cracker Classic verwendet. Der pikante Cheesecake schmeckt aber auch mit den Soletti Cracker mediterrane Kräuter.

Rezept für einen pikanten Cheesecake von Sweets & Lifestyle®

Pikanter Cheesecake mit Schinken nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Pikanter Cheesecake

Pikanter Cheesecake Rezept Der pikante Cheesecake sorgt für Abwechslung beim Brunch und bei der Jause. Auch Geburtstagskinder die nichts Süßes mögen freuen sich über den pikanten Cheesecake als pikante Geburtstagstorte.
3.25 von 4 Bewertungen
Drucken
GerichtHauptspeise, Partyfood
Zubereitungszeit15 Minuten
Portionen10 Portionen

Zutaten

  • 100 g Soletti Cracker Classic (oder Mediterran)
  • 60 g Butter
  • 1 Jungzwiebel
  • 220 g Frischkäse natur
  • 120 g Ricotta
  • 200 g Feta
  • 80 g Schinken
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Boden für den pikanten Cheesecake

  • Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  • Die Soletti Cracker Classic in einen Gefrierbeutel geben. Diesen verschließen und mit einem Nudelwalker darüber rollen und die Cracker zu Brösel mahlen. Alternativ kann man auch einen elektrischen Zerkleinerer (wie oft in einem Stabmixerset enthalten) verwenden.
  • Die Crackerbrösel mit der geschmolzenen Butter verrühren.
  • Eine Springform oder einen (ø 17cm) fetten und die Crackerbrösel-Buttermischung hineingeben und gut am Boden andrücken. Für mind. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Frischkäse-Schinken-Creme für den pikanten Cheesecake

  • Den Jungzwiebel schälen in kleine Stücke schneiden. 
  • Den Schinken in kleine Stücke schneiden.
  • Den Feta in eine Schüssel bröseln und den Ricotta und den Frischkäse hinzugeben. Mithilfe eines Stabmixers die unterschiedlichen Käsesorte zu einer Creme pürieren.
  • Die Jungzwiebelstücke gemeinsam mit den Schinkenstücken und der gehackten Petersilie unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertigstellung des pikanten Cheescakes

  • Die Frischkäse-Schinken-Creme gleichmäßig auf dem gekühlten Crackerboden verteilen. Den Cheesecake anschließend für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Mit frischen, gewaschenen Salatblätter und Petersilie sowie mit Oliven und Soletti Crackern garnieren.

Tipp

Kräuter Für den pikanten Cheesecake können je nach Verfügbarkeit auch andere Kräuter sowie eine Kräutermischung verwendet werden.
Vegetarischer pikanter Cheesecake Um eine vegetarische Variante des pikanten Cheesecakes zu servieren, den Schinken einfach weglassen und ggf. 1 TL Dijon-Senf in die Frischkäsecreme einrühren.

Pikanter Cheesecake mit Soletti Crackern von Sweets & Lifestyle®

pikanter Cheesecake mit Schinken und Kräutern gefüllt von Sweets & Lifestyle®

Pikanter Cheesecake mit Schinken und Kräutern von Sweets & Lifestyle®

Liebe Grüße,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.