Focaccia mit Mozzarella und Tomaten

Wir lieben Brot in allen möglichen Varianten. Gerne darf das Brot aber auch mit Gemüse und Käse serviert werden. Dabei sollte das Gemüse nicht als Beilage zum Brot gereicht werden, sondern sich schon im bzw. auf dem Brot befinden, wie bei der Focaccia mit Zucchini und Feta oder der  Focaccia mit Mozzarella und Tomaten.

Wie Euch vielleicht schon durch das Kräuter Zupfbrot mit Käse oder beim Basilikum-Tomatenbrot aufgefallen ist, mögen wir Tomaten sehr gerne, auch im Brot. Daher war es naheliegend unsere Focaccia auch einmal mit Tomaten zu bestücken. Vor allem jetzt, wo wie uns vor lauter Paradeiser im Garten gar nicht mehr retten können. Da wir vom Wochenende noch Mini-Mozzarella Kugeln übrig hatten, kamen diese auch mit auf die Focaccia.

Koestliche Focaccia mit Mozzarella und Tomaten von Sweets and Lifestyle

Koestliche Focaccia mit Mozzarella und Tomaten von Sweets and Lifestyle

Focaccia mit Mozzarella und Tomaten

Focaccia mit Mozzarella und Tomaten Rezept Focaccia ist eine köstliche Beilage zu verschiedenen Gerichten und eignet sich hervorragend fürs Picknick.

Gericht Snack
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2
Autor Verena

Zutaten

Focaccia

  • 250 g Mehl
  • 3 g Trockengerm
  • 1 TL Kristallzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 15 ml Olivenöl
  • 150 ml lauwarmes Wasser

Belag

  • 20 ml Olivenöl
  • 6 Kugeln Mini-Mozzarella
  • 1,5 EL getrockneter Basilikum
  • 1 Handvoll Kirschtomaten

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Salz, dem Kristallzucker und der Trockengerm in eine Schüssel geben und vermischen. Das Olivenöl und das lauwarme Wasser einrühren.

  2. Die Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Teigkugel in mit Mehl bestauben und mit einem Geschirrtuch abgedeckt rund 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

  3. Danach den Teig nochmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und mithilfe eines Nudelwalkes ca. 1,5cm dick auswalken. 

  4. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und eine weitere halbe Stunde gehen lassen.

  5. Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  6. Den Teig mit Olivenöl bestreichen. Den getrockneten Basilikum darüber streuen. Die Mini-Mozzarella Kugeln und die Kirschtomaten halbieren und auf dem Teig verteilen.

  7. Die Focaccia für 20 Minuten backen.

Tipp

Teigherstellung am Vorteig Den Focaccia Teig kann man bereits am Vortag zubereiten und ihn eine Stunde gehen lassen. Anschließend mit einem Geschirrtuch abdecken und in den Kühlschrank stellen. Vor der Verwendung auf Zimmertemperatur bringen.

Selbst gemachte Focaccia mit Mozzarella und Tomaten aus dem eigenen Garten nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Koestliche Focaccia mit Mozzarella und Tomaten als Grillbeilage von Sweets and Lifestyle

Focaccia mit Mozzarella und Tomaten nach einem leckeren Rezept von Sweets and Lifestyle

Selbst gemachte Focaccia mit Mozzarella und Tomaten aus dem eigenen Garten von Sweets and Lifestyle

Leckere Focaccia mit Mozzarella und Tomaten perfekt mit einem Glas Weißwein von Sweets and Lifestyle

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Focaccia mit Mozzarella und Tomaten

  1. Hallo Verena,
    das sieht ja wirklich zum Reinbeißen lecker aus! 🙂 Lustigerweise hatte ich gerade am Wochenende auch ein Tomaten-Focaccia gemacht…allerdings ohne Käse. Mit Mozzarella ist es sicher NOCH besser 🙂
    Das wird es demnächst bei mir sicher auch mal mit Käse geben….danke für die schöne Idee.
    Liebe Grüße,
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.