Grüne Ostertorte mit Frischkäsefrosting

Für den St Patricks Day habe ich zum ersten Mal mit Spinat gebacken, rausgekommen sind dabei saftige, grüne St Patricks Day Cupcakes. Da die Cupcakes – vor allem der Sponge – so gut angekommen ist, habe ich beschlossen diesen Kuchenteig auch für die heurige Ostertorte zu verwenden, somit werde ich heuer beim Osterbunch eine grüne Ostertorte mit Frischkäse Frosting kredenzen.

Gruene Ostertorte mit Frischkaesefrosting zum Osterbrunch von Sweets and Lifestyle

Marzipankarotten als Dekoration der gruenen Ostertorte mit Frischkaesefrosting von Sweets and Lifestyle

Die liebe Fotografin Marie Jorunn hat mich, wie auch schon bei dem Karottenkuchen im Blumentopf , bei der Herstellung der der Ostertorte mit der Kamera begleitet. So ist unser zweites Rezeptvideo entstanden. ? Alle Fotos in diesem Beitrag stammen ebenfalls von Marie.

Gruene Ostertorte mit Frischkaesefrosting zum Osterbrunch von Sweets and Lifestyle

Grüne Ostertorte mit Frischkäse Frosting (Rezept für eine Torte mit 18cm Ø)

Die grüne Ostertorte mit Frischkäse Frosting, ist perfekt für den Osterbrunch geeignet - saftig, wunderbar grün durch den Spinat als Zutat und obendrauf das cremige Frischkäse Frosting.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 1 Stunde
Autor Verena

Zutaten

Grüne Ostertorte:

  • 250 g Cremespinat
  • 2 Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 100 g geriebene Nüsse

Frischkäse Frosting:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 EL Rum
  • 150 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 125 ml Schlagobers
  • 25 g Staubzucker

Dekoration:

  • gehackte Pistazien
  • 4 Marzipankarotten

Zubereitung

Grüne Ostertorte:

  1. Den aufgetauten Cremespinat in ein Haarsieb geben und ca. 30 Minuten abtropfen lassen.

  2. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  3. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Den Ring fetten und mit Mehl bestäuben.

  4. In eine Schüssel die Eier, den Spinat, den Staub- und Vanillezucker und das Pflanzenöl geben. Die Zutaten mit einem Mixer verrühren.

  5. Das Mehl, das Backpulver sowie die Nüsse hinzugeben und unterrühren. 

  6. Die Masse in die vorbereitete Tortenform füllen und gleichmäßig verteilen und für ca. 45 Minuten backen.

  7. Stäbchenprobe.

  8. Die Torte aus dem Backrohr nehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen.

  9. Anschließend die Form entfernen und das Backpapier wegnehmen.

Frischkäse Frosting:

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  2. Das Schlagobers steif schlagen.

  3. Den Rum erhitzen, die eingeweichte Gelatine gut ausrücken und darin auflösen

  4. Den Frischkäse gemeinsam mit dem Staubzucker in eine Schüssel geben, die aufgelöste Gelatine hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.

  5. Zum Schluss das steif geschlagene Schlagobers vorsichtig unterheben.

Fertigstellung:

  1. Das Frischkäse Frosting auf der Torte und den Tortenrändern verteilen.

  2. Entlang des Tortenrandes gehackte Pistazien verteilen.

  3. Vier Marzipankarotten auf dem Frischkäse Frosting platzieren.

Tipp

Wölbung Die Torte bekommt in der Mitte eine leichte Wölbung. Wem diese stört, schneidet diese mit einem scharfen Messer weg. 

Lagerung Die Torte an einem kühlen Ort lagern.

Saftige, leckere gruene Ostertorte mit Frischkaesefrosting nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Leckere Gruene Ostertorte mit Frischkaesefrosting nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Ich kann mir auch vorstellen, dass die grüne Ostertorte mi Frischkäse Topping –  mit etwas bunterer, kindergerechter Deko wie buntem Marzipan, Smarties® und Ähnlichen sowohl geschmacklich als auch farblich gut bei den Kids bei Kindergeburtstagen ankommt. Man muss den Kids ja nicht verraten, dass die grüne Farbe vom Spinat kommt. ?

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.