Schokomuffins

Lange habe ich versucht die perfekten, saftigen Schokomuffins zu backen. Nach einigen Fehlschlägen bin ich nun mit den einfachen, schnell gemachten Schokomuffins zufrieden. Die Muffins sind dank dem Natron und dem Backpulver auch wunderbar aufgegangen und sehen nicht nur aus wie die Muffins die man in diversen Coffeeshops bekommt, sie schmecken auch noch viel besser und saftiger.

Die Schokomuffins schmecken gut zu einem Glas Milch oder Kaffee, ich serviere sie auch gerne Kindern wenn sie zu Besuch kommen. Die Kids sind dann immer so begeistert, dass die Mütter versprechen müssen, ihnen zu Hause auch solche leckeren Schokomuffins zu backen. Aber auch für längere Auto- und Zugfahrten packe ich mir gerne einen oder mehrere Muffins ein.

Saftige schnell gemachte Schokomuffins nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Leckere saftige Schokomuffins von Sweets & Lifestyle®
  • Inhalt: 1x 12er Muffins Backform / Cupcake Form (38 x 27 x 3,5 cm, Blech für 12 Muffins, Muffingröße Ø 7 cm - Standardmuffingröße) - Artikelnummer: 2300646206
  • Material: Antihaftbeschichteter Stahl - backofenfest, hitzebeständig bis 230°C. Made in Germany
  • Einfache Herauslösbarkeit, leichte Reinigung durch die sehr gute Antihaftbeschichtung: die Form muss nicht eigefettet werden. Der Teig kann direkt in die Backform gefüllt werden - er klebt nicht fest
  • Gleichmäßige Bräunung durch optimale Wärmeleitung des Stahls und ideale Formgestaltung - alle Muffins bekommen eine gleichmäßige Form. Vielseitige Einsetzbarkeit für Süßes und Herzhaftes
  • Herstellergarantie: 3 Jahre auf die Antihaftbeschichtung. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt
9,99 €
  • Große Menge - Eine Packung enthält 150 Stück Papierförmchen und 5 Cupcake Topper. Es gibt 3 Farben, nämlich Weiß, Braun und Natürlich, und es gibt 50 von jeder Farbe. (Bodendurchmesser) X (Oberer Durchmesser ) x (Höhe) 45 x 75 x 50 mm / ca. 1,78 x 2,95 x 2 Zoll
  • Sicher zu verwenden - Muffinförmchen aus 100% reinem Holzzellstoff, kein fluoreszierendes Mittel. Es verblasst nicht, nachdem es eine halbe Stunde lang in Wasser gekocht wurde. Es ist sicher und ungiftig. Sie können es gerne verwenden. Die Temperaturbeständigkeit von fettdichtem Katbite Papier liegt zwischen -40 und 220 ° C. Ob es sich um einen Ofen, eine Mikrowelle, einen Dampfgarer oder einen Kühlschrank handelt, Sie können diese Cupcake Formen verwenden
  • Cupcakes ohne Cupcake Backblech backen - Der Grund dafür ist, dass das Papier dick genug ist. Die Papierstärke dieser Backwaren beträgt 80GSM, während die üblichen Muffin Liner 40GSM Papier verwenden. Helfen Sie dabei, die Zubereitung von Desserts für große Versammlungen schnell abzuschließen
  • Guter Helfer zum Backen - Egal, ob Sie köstliche Cupcakes für Ihre Familie zubereiten oder eine Party veranstalten - diese niedlichen Backbecher bringen mehr Spaß in Ihr Leben. Hast du immer noch Angst, nach der Party aufzuräumen? Wählen Sie diesen Einweg Muffinförmchen, um Ihre Arbeit zu erleichtern. Geeignet für verschiedene Anlässe wie Geburtstage, Feiertage, Hochzeiten, Jubiläen und andere Feste
  • 5 Sterne Mini Cake Toppers - Das Paket enthält 5 süße Cupcake Topper, die Ihren Kuchen Spaß machen können. Lassen Sie Ihr Dessert einen Ins-Stil haben. Einfach zu dekorieren und für das nächste Mal wiederzuverwenden
6,07 €
Saftige schnell gemachte Schokomuffins von Sweets & Lifestyle®

Schokomuffins

Schokomuffins Rezept Leckere Schokomuffins einfach und schnell selber backen. Dank Schokostücken im Teig sind die Schokomuffins wunderbar saftig. Die leckeren Schokomuffins sind perfekt für Kindergeburtstage, fürs Picknick und zum Naschen zwischendurch.
4.15 von 592 Bewertungen
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 8
Gericht Muffins
Land & Region Amerika, Deutschland, Österreich
Kalorien 307kcal

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 250 g Mehl glatt
  • 30 g Backkakao
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 120 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 185 g Zartbitterschokolade
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 165 ml Milch
  • 2 Eier

Zubereitung

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Muffinbackblech mit Papiermuffinformen auslegen.
  • Die Zartbitterschokolade in kleine Stücke hacken.
  • Das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron, dem Kakaopulver und dem Salz in eine Schüssel geben und vermengen.
  • Die Butter schmelzen und mit dem Staubzucker, der Milch, den Eiern und dem Vanillezucker zu den trockenen Zutaten geben.
  • Zwei Drittel der gehackten Schokolade unterheben.
  • Den Teig in die Muffinförmchen verteilen und die restlichen Schokostückchen auf den Muffins verteilen.
  • Die Schokomuffins auf der mittleren Schiene bei 180° ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen! Bei den Schokomuffins darf aufgrund der Schokostücke etwas Schokolade auf dem Stäbchen sein.

Tipp

Schokolade Wer die Muffins lieber süßer mag, kann auch bei der Schokolade variieren und zum Beispiel 1/3 der Zartbitterschokolade durch Vollmilchschokolade ersetzen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 307kcal | Kohlenhydrate: 40g | Eiweiß: 6g | Fett: 15g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 75mg | Natrium: 229mg | Kalium: 137mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 14g | Kalzium: 50mg | Eisen: 2mg
Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten nur als Richtwerte.
Keyword Schokomuffins
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
schnelle saftige Schokomuffins von Sweets & Lifestyle®
Saftige Schokomuffins von Sweets & Lifestyle®
Schokomuffins Rezept von Sweets & Lifestyle®
Saftige Schokomuffins nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Außer den Schokomuffins mag ich noch Heidelbeermuffins sehr. Auch an den Heidelbeermuffinsrezept habe ich lange gefeilt, bis ich endlich damit zufrieden war.

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

  1. Heyy ich habe Grade diese Muffins gemacht und in den Ofen geschoben und jetzt ist mit aufgefallen dass ich Backpulver und Vanillezucker vergessen habe.. ich hoffe sie werden trotzdem was:) aber ein Hinweis für dich die Beiden Zutaten sind bei der Anleitung Garnicht erwähnt.. desswegen habe ich sie auch vergessen.. vielleicht kannst du ja die beiden ja noch nachträglich hinzufügen:)

    1. Hallo Marleen,

      freut mich, dass du die Schokomuffins machst 😉
      Hast du Natron verwendet, dann sollte nicht viel passieren, außer dass sie nicht ganz so hoch aufgehen. Bitte lass‘ mich wissen wie sie geworden sind und wie sie dir schmecken.
      Danke für den Hinweis!!! Ich habe das Backpulver jetzt beim Natron ergänzt! Der Vanillezucker steht aber im Rezept 😉

      Liebe Grüße,
      Verena

        1. Hallo Verena,
          Ich möchte so gern dein Rezept ausprobieren. Aber muss man die Zutaten wie Butter, Eier und Zucker gar nicht mixen? Nur in eine Schüssel geben und vermengen?

          LG und danke, Nina

  2. Hallo Verena
    Meine Tochter (10) hat diese Schokomuffins jetzt schon 2 mal gebacken. Und jedesmal waren sie superlecker. Ich selber steh nicht so auf Schokokuchen und Co., aber auch mir schmecken sie sehr.
    Danke für dieses leckere Rezept.
    Herzliche Grüsse
    Andrea

    1. Hallo Andrea,

      vielen lieben Dank für dein Feedback – das freut mich SEHR! 😉
      Du hast eine fleißige Tochter, gratuliere! Ich hoffe sie hat weiterhin viel Spaß am Backen.

      Liebe Grüße,
      Verena

  3. 5 stars
    Hallo Verena

    Für die Geburtstagsfeier meines Mannes habe ich gleich mehrere vorgebacken und tiefgefroren. Schmeckten danach genauso lecker. Alle waren begeistert. Danke für das Rezept.

    Gruss Melanie

  4. Hallo 🙂
    Bin verwirrt über die Mengenangaben…
    Wenn ich ein 12er muffinblech bestücken möchte, muss ich dann auf 12 Portionen im Rezept umstellen, oder sind es 250g Mehl, 30g Kakao, 1pck vanillezucker, … (bei mir steht da 8 Portionen) für ein 12er Blech? Liebe Grüße. Kathi 🙈

    1. Hallo Kathi!

      Ohje, ich wollte nicht für Verwirrung sorgen. 😉
      Du kannst mit der Masse entweder 8 große Muffins (mit Gupf) machen oder 12 eher flache Muffins ohne Gupf.

      Liebe Grüße,
      Verena

      1. 5 stars
        super Rezept – einfach und lecker; schmeckt gar nicht nach Backpulver; bzgl. Menge: bei mir haben die Mengenangaben für 8 Portionen für ein 12er-Blech mit Gupf gereicht.

  5. Hallo Verena!
    Ich habe heute mit meiner Tochter deine Schokomuffins gebacken. Sie sind köstlich geworden.
    Deine Homepage gefällt mir sehr gut! Viele praktische Rezepte mit regionalen Zutaten. Nur weiter so! 🤩
    Liebe Grüße
    Monika

  6. Find ich ja toll, dass ich die Portionsanzahl variieren kann und das wird mir alles automatisch berechnet! : D
    Hab die Muffins einem Freund zum 39. gebacken. Kamen gut an! thx 2 u

  7. 5 stars
    Wirklich leider! Saftigund schokoladig. Sehen super aus, wie gekauft, nur dass die besser schmecken! Meine Familie und die Tagesbetreuung meines Sohnes sind alle begeistert. Danke 😍

  8. 5 stars
    Super leckere Muffins! Ich konnte einfach nicht wiederstehen und musste probieren!
    Meine Basketballmannschaft wird sich morgen freuen dürfen!

  9. 5 stars
    Hallo Verena,

    das Rezept hört sich klasse an und ich backe sie im Moment.
    Allerdings hab ich kein Natron zuhause und habe daher nur mehr Backpulver verwendet ich hoffe das macht nichts aus.
    Bin gespannt wie sie schmecken und freue mich darauf.

    Liebe Grüße Lisa

  10. 5 stars
    Meine Tochter Hanse backt diese Muffins jeden Sonntag. Sie ist total in sie verliebt. Vielen Dank für dieses graziöse Rezept.
    Lg Frau Schmiddi👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

  11. 5 stars
    Wir haben sie heute zum 1. Mal gemacht. Der Teig
    hat genau für 12 grosse Stücke gereicht, obwohl wir das Rezept für 8 Portionen gewählt haben. Beim Backen sind dann einige nach dem Aufgehen und Reißen „ausgelaufen“. Ich werde beim nächsten Mal den Teig für 6 Portionen machen. Geschmacklich sind sie megalecker :-)👍👍👍

  12. 5 stars
    Diese Muffins sind der absolute Hammer! Ich habe sie mit Zartbitter Schoko Tropfen gemacht,einfach genial!
    Vielen Dank für das Rezept! 😙

  13. 5 stars
    Das Rezept ist wirklich super! Schmecken und riechen schön schokoladig und ich konnte mit der angegeben Menge sogar 12 Stück mit Hügel/Gupf backen 😀 Die Zubereitung ist auch super simpel, daher auf jeden Fall mein neues Schokomuffin-Rezept! P.S. Sie sahen sogar genau so hübsch aus wie auf deinem Bild 🙈

  14. 5 stars
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich habe schon viele Schokomuffin-Rezepte ausprobiert und dieses hier entspricht voll meinen Vorstellungen von wunderbar saftigen, schokoladigen Muffins, die auch nach 2-3 Tagen gut schmecken. Top!
    Viele Grüße und „schöner Tag noch!“
    Juliane

  15. 5 stars
    Liebe Verena, danke für dieses tolle Rezept!
    Die Muffins sind so saftig und flaumig , ein Traum!!!!
    Ich habe mich nach der Rezeptvorlage für 8 Stück gehalten,geworden sind es 12 Stück:) schmecken echt echt lecker
    Lg Atina

  16. 5 stars
    Ich habe die Muffins heute spontan mal probiert. Durch die Spontanität hatte ich leider zu wenig Schokolade im Haus und habe sie im Teig mit zwei Löffeln Nutella ersetzt und mit dem bisschen Schokolade garniert. Schmeckt sehr gut! Natürlich werde ich auch das Originalrezept versuchen. Ich habe die Mengenangaben an 12 Formen angepasst und es wurde daraus fast das Doppelte. Das Rezept für 8 Formen reicht auch für 12. LG

  17. 5 stars
    Liebe Verena,

    Ich habe heute deine Muffins nachgebacken. Die sind sowas von oberlecker – die werde ich auf jeden Fall für eine der nächsten Feiern nochmal backen – yummi 👍😁. Und es reicht wirklich für ein Zwölfer-Blech.

    Viele Grüße
    Johanna

  18. Hallo, habe gerade diese wunderbaren schokomuffins aus dem rohr genommen, einfach himmlisch von der Optik, vermutlich der Geschmack auch. Habe allerdings noch weichseln aus dem Glas hinzugefügt. Natron hatte ich keines nahm dafür ganzes BP sind genau so schön und hoch geworden, werde sie im kalten Zustand noch mit geschlagene Sahne verzieren und mit den restl.weichseln dek. Einfach super und schön. Danke Renate

    1. Meistens mag ich die Muffins nicht, die ich backe, waren immer für die Kinder. Aber diese sind der Hammer! Vielen Dank fürs Teilen!

  19. 5 stars
    Einfach nur phänomenal dein Rezept für die Schokomuffins. Die sehen nicht nur super aus, sondern schmecken auch noch sooooo toll. Herzlichen Dank für das wunderbar einfache Rezept. Meine Kinder sind begeistert.
    Viele Grüße aus München
    Emina P.

  20. 5 stars
    Wir lieben diese Muffins.
    Egal ob mit oder ohne Schokolade. Das grundrezept ist dermaßen vielseitig das ich es gern mal mit Obst oder einfachen Schoko Streusel als Ameisen muffins nehmen.

  21. Hey
    Ich habe dieses Rezept mit Freunden ausprobiert und die Muffins sind echt himmlisch geworden! Sie sind super saftig und schokoladig.
    Ich empfehle sie warm zu essen, da sie dadurch besonders frisch schmecken.
    Danke für dieses tolle Rezept!

  22. 5 stars
    Dieses Rezept gehört mittlerweile seit einem Jahr zu meinen Stammrezepten. Ich mache sie ständig und zu allen möglichen Anlässen!
    Für den ultimativen Zuckerschock bedecke ich sie oft noch mit Kuvertüre und Schokolinsen.
    Vielen lieben Dank fürs hochladen und liebe Grüße!
    (Gerade ist wieder ein Satz Muffins im Ofen)

  23. Die besten Muffins EVER!!! War wirklich lange auf der Suche nach einem guten Rezept- dann ist mir deine Seite wieder eingefallen! Auf deine Rezepte ist einfach immer Verlass! 🙂 vielen Dank dafür!!

  24. 5 stars
    Vielen Dank für dieses super leckere Rezept! Das sind die besten Schoko Muffins! Für mich war es ein bisschen zu viel Mehl, habe noch ein bisschen Milch und Buttermilch dazugeben. Werde es als mein Standardrezept für Schokomuffins abspeichern.

  25. 5 stars
    Ich(fast 12) habe die Muffins heute für meinen kleinen Bruder für die Geburtstagsfeier im Kindergarten gebacken. Ich finde gut, dass nicht, wie in vielen anderen Rezepten mehr Zucker als Mehl drinnen ist😜. Mein kleiner Bruder mag es sogar nicht so gern, wenn so viel
    Zucker drinnen ist. Sie gehen echt sehr gut auf. Meine Mutter hatte Bedenken, dass die Schokolade auf den Muffins an rennt, deswegen habe ich sie ein bisschen runtergedrückt. Ich hoffe, es schmeckt den Kindergartenkindern.

  26. 5 stars
    Vielen Dank für dieses tolle rezept. Ich habe es mit meinder besten freundin das erste mal gemacht und sie waren unfassbar lecker. Seitdem mache ich sie oft. Jedes mal gelingen sie super. Ich mache sie auch immer ohne Natron und es geht super. Das sind glaube ich die besten muffins die ich je gemacht habe. Sehr fluffig und schokoladig. Kommt immer auch super bei der ganzen familie an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung