Schokowaffeln mit Kakao

Lange habe ich gebraucht das für mich perfekte Schokowaffel-Rezept zu finden. Tadaaaa… heute ist es soweit, ich darf euch die saftigen Schokowaffeln mit Kakao präsentieren, die für mich besten Schokowaffeln die es gibt. Das Schokowaffel Rezept ist einfach und vor allem sind die Schoko Waffeln super schnell gemacht.

Die Schokowaffeln servierte ich gerne mit griechischem Joghurt, frischen Beeren und selbst gemachter Schokosauce. So eignen sich die Schokowaffeln auch perfekt als Dessert.

Leckere Schokowaffen mit Kakao serviert mit selbst gemachter Schokosauce nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Super Schokowaffeln nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Super Schokowaffeln nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Saftige Schoko Waffeln mit Kakao

Schokowaffeln Rezept Die leckeren Schokowaffeln mit Kakao sind einfach und schnell gemacht. Zu den super Schokowaffeln passt gut Eis, Joghurt und Beeren.
3.84 von 6 Bewertungen
Drucken
GerichtDessert, Frühstück
Land & RegionÖsterreich
KeywordSchoko Waffeln mit Kakao
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen9

Zutaten

Schoko Waffeln mit Kakao

  • 100 g Zartbitterschokolade 70%
  • 150 g Butter zimmerwarm
  • 40 g Staubzucker
  • 1 Pkg Bourbon Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl glatt
  • 1 Msp Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 250 ml Milch

Schokosauce

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 ml Schlagobers (Sahne)

Garnierung

  • 200 g Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren etc)
  • 60 g griechisches Joghurt
  • Staubzucker nach Belieben

Zubereitung

Schoko Waffeln mit Kakao

  • Für den Schokowaffel Teig die Zartbitterschokolade fein hacken und über einem warmen Wasserbad langsam schmelzen.
  • Die zimmerwarme Butter gemeinsam mit dem Kristallzucker, dem Bourbon-Vanillezucker und der Prise Salz schaumig schlagen.
  • Die Eier einzeln unterrühren.
  • Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver vermengen und abwechseln mit der Milch und der geschmolzenen Schokolade unter der Teig rühren.
  • Das Waffeleisen vorheizen und fetten.
  • Anschließend nacheinander die Waffeln backen.

Schokosauce

  • Das Schlagobers in einen kleine Topf geben und einmal aufkochen lassen. Danach den Topf von der Herdplatte ziehen.
  • Die Zartbitterschokolade in kleine Stücke hacken und in das aufgekochte Schlagobers geben, kurz stehen lassen und anschließend umrühren.

Garnierung

  • Die Schokosauce darüber träufeln.
  • Je 2-3 Schoko Waffeln auf einen Teller stapeln.
  • Etwas griechisches Joghurt auf der obersten Waffeln verteilen und darauf die gewaschenen Beeren geben.
  • Ggf. mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren.

Tipp

Waffelteig in Waffeleisen Nicht zu viel Teig auf dem Waffeleisen verteilen, die Waffeln gehen nämlich beim Backen auf. Es soll die gesamte Oberfläche gerade mit dem Teig bedeckt sein.
Schlagobers anstatt griechischem Joghurt Wer Schlagobers lieber mag, schlägt 100 ml Schlagobers steif und verwendet dieses anstatt dem griechischem Joghurt.
Leckere Schokowaffeln serviert mit frischen Beeren und selbst gemachter Schokosauce von Sweets & Lifestyle®
Saftige Schokowaffeln serviert mit selbst gemachter Schokosauce nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Saftige Schokowaffeln mit Kakao serviert mit frischen Beeren und selbst gemachter Schokosauce nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Super Schokowaffeln nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung