Erfrischende Zucchini-Röllchen mit Schafskäse und Melone

Die Zucchini-Röllchen mit Schafskäse und Melone sind rasch zubereitet und schmecken sehr erfrischend, sie sind somit das perfekte Fingerfood im Sommer. Und sie sind nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Augenschmaus – immerhin isst das Auge mit. Wir essen die erfrischenden gefüllten Zucchini-Röllchen nicht nur als Fingerfood an lauen Sommerabenden auf der Terrasse, sondern auch gerne mal mit einem Stück Baguette als Abendessen an heißen Sommerabenden. Zu den gefüllten Zucchiniröllchen passt hervorragend ein Glas gut gekühlter SchlossManufaktur Muskateller Frizzante.

Als Alternative, wenn ich keine Lust habe Röllchen zu rollen, bereite ich gerne den Zucchini-Melonen-Salat zu. Dieser hat dieselben Zutaten wie die Zucchiniröllchen, man spart sich aber das Füllen und Aufrollen der Zucchinistreifen zu Röllchen.

Zucchini Roellchen mit Schafskaese und Melone als erfrischendes Fingerfood im Sommer nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Warum du die Zucchini-Röllchen mit Schafskäse und Melone unbedingt ausprobieren solltest

  • Du brauchst nicht viel (Arbeits-)Zeit für die Zubereitung von dem erfrischenden, leckeren Fingerfood.
  • Das Rezept sorgt für Abwechslung im Sommer zwischen den klassischen Antipasti-Spießen und den Schüsselchen mit Oliven.
  • Die Zucchini-Röllchen mit Schafskäse eignen sich auch hervorragend als Fingerfood beim Picknick, im Freibad und am See etc. – sie sollten in einer Kühltasche transportiert werden.

Tipps für die Zubereitung

  • Vegane Variante: Möchtest du die gefüllten Zucchiniröllchen als veganes Fingerfood zubereiten? Dann verwende den handelsüblichen veganen „Feta“-Käse anstatt dem Schafskäse.
  • Holzspieße anstatt Zahnstochern: besonders gut lassen sich die Zucchini-Röllchen mit dünnen Holzspießen aus Bambus aufspießen. Diese sehen außerdem noch hübsch aus.
Erfrischende Zucchini Roellchen mit Schafskaese und Melone als sommerliches Fingerfood nach einem Rezept von Verena Pelikan
  • Dekorativ und originell - Für das Fingerfood-Büffet, für Antipasti, asiatische Snacks (Sushi), als Cocktail- bzw. Olivenspieße, Süßigkeiten für Kindergeburtstage
  • Ideal für Feste und Einladungen - Für Kindergeburtstage, Buffets, private oder offizielle Events. Das natürliche und gleichzeitig stilvolle Design passt zu nahezu jedem Anlass und präsentiert ihr Speise- und Getränkeangebot praktisch optisch ansprechend
  • Die Fingerfood-Spieße sind qualitativ hochwertig, umweltverträglich und bieten zudem eine außergewöhnliche Optik. Fast zu schade zum wegwerfen, verschönern sie jedes Event und sind ein echter Hingucker. Durch den Knoten am Ende lassen sie sich besser greifen und sind stabiler, als herkömmliche Spieße
  • Natürlicher Rohstoff - Die Bambusspieße sind natürlich abbaubar und damit nachhaltig und umweltverträglich. Verpackt in einer Pappbox mit transparanter Haube
  • Lieferumfang: 250x Fingerfood-Spieße "Knoten" 6 cm, in Pappbox mit transparenter Haube
9,45 €
Rezept fuer Zucchini Roellchen mit Schafskaese und Melone als Fingerfood von Foodbloggerin Verena Pelikan

Zucchini-Röllchen mit Schafskäse und Melone

Gefüllte Zucchiniröllchen, ein leckeres Fingerfood im Sommer. Die Zucchini-Röllchen werden mit würzigem Schafskäse und fruchtig-frischer Melone gefüllt.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 4
Gericht Fingerfood
Land & Region Deutschland, Österreich
Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 250 g Zucchini
  • 200 g Schafskäse
  • 200 g Zuckermelone
  • Basilikumblätter frisch
  • 60 ml Weißweinessig
  • 45 ml Olivenöl
  • 1 Msp Honig
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • Balsamicoreduktion (optional)

Zubereitung

  • Die Zucchini waschen, abtrocknen, die Enden entfernen und mit dem Gemüseschäler dünne Streifen der Länge nach abschälen. 
  • Einen Topf mit Wasser erhitzen – die Zucchinistreifen 1 Minute darin kurz blanchieren, anschließend rausnehmen und auf einem Küchentuch auskühlen lassen. 
  • Basilikumblätter abzupfen und fein hacken. Den Schafskäse in 1cm breite und 3cm hohe Stücke schneiden. 
  • Die Melone schälen in gleich große Stücke wie den Schafskäse schneiden. 
  • Jeweils 2 Zucchinistreifen versetzt übereinander legen. Je ein Stück Schafskäse, ein Stück Melone sowie etwas gehackten Basilikum darauf legen und zu Röllchen aufrollen. Die Röllchen mit einem Zahnstocher fixieren. Die Zucchini-Röllchen auf einem Teller nebeneinander stellen.
  • Für das Dressing den Weißweinessig mit dem Olivenöl und dem Honig vermengen und über die Zucchini-Röllchen träufeln, den frisch gemahlenen Pfeffer darüber streuen. 
  • Sofort servieren.

Tipp

Balsamico-Reduktion Zur Verfeinerung kann noch etwas Balsamico-Reduktion über die angerichteten Zucchini-Röllchen geträufelt werden. 
Keyword Zucchini-Röllchen mit Schafskäse und Melone
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!

Mit Schafskaese und Melone gefuellte Zucchiniroellchen als Antipasti nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan
Zucchiniroellchen gefuellt mit Schafskaese und Melone als Antipasti nach einem Rezept von Verena Pelikan

Dieses Rezept und die dazugehörigen Bilder sind in Zusammenarbeit mit Nah&Frisch entstanden. Sie wurden auch im Grias di-Magazin, Ausgabe Nummer 24 im Frühling 2022, veröffentlicht.

Alles Liebe,
Verena

  1. Liebe Maggy,
    gaaaanz genau – vielen Dank für diese tolle Idee!
    Du Arme… aber ich denke das ist auch ganz gut so, weil es super für euch läuft 😉 Und sicherlich wird vieles mit der Zeit auch zur Routine. Bin schon sehr gespannt was du erzählst! Werde dir auf alle Fälle vor unserem Besuch Bescheid geben.
    Alles Liebe aus dem Wein4tel,
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung