Apfelschlangerl – Gedeckter Apfelkuchen aus Topfenteig

Bei meiner Oma gab es oft Apfelschlangerl. Das ist ein gedeckter Apfelkuchen aus Topfenteig vom Blech, der sehr einfach und schnell herzustellen ist. Ich mache die Apfelschlangerl, die auch unter den Namen Apfelschlankerl bekannt sind, noch heute sehr gerne.
Wenn ich sehr süße Äpfel habe, mache ich die Apfelschlangerl ohne Zucker. Bei säuerlichen Äpfel oder einer Mischung aus säuerlichen und süßen Apfelsorten gebe ich etwas Zucker in die Apfelfülle für die Apfelschlanger dazu.

Gedeckter Apfelkuchen aus Topfenteig vom Blech nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Gedeckter Apfelkuchen aus Topfenteig nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Apfelschlangerl – Gedeckter Apfelkuchen aus Topfenteig

Apfelschlangerl Rezept Bei Apfelschlangerl (Apfelschlankerl) handelt es sich um einen einfachen, schnell gemachten gedeckten Apfelkuchen aus Topfenteig.
4 von 15 Bewertungen
Drucken
GerichtBlechkuchen, Kuchen
Land & RegionÖsterreich
KeywordApfelschlangerl, Apfelschlankerl, Gedeckter Apfelkuchen aus Topfenteig
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit35 Minuten
Portionen15

Zutaten

Topfenteig – Quarkteig

  • 250 g glattes Mehl
  • 250 g Topfen (Quark)
  • 200 g Butter
  • 1 Msp Salz

Apfelfülle

  • 900 g Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Msp Zimt

Fertigstellung

  • 1 Ei

Zubereitung

Topfenteig – Quarkteig

  • Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben.
  • Die kalte Butter in kleine Stücke geben, dazugeben und die Zutaten miteinander zügig vermengen.
  • Den Topfen hinzugeben und alle Zutaten zu einem Teig kneten.
  • Den Topfenteig in eine Frischhaltefolie wickeln und mind. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Apfelfülle

  • Die Äpfel waschen, schälen und halbieren. Anschließend die Äpfel in feine Spalten schneiden bzw. mit einem Küchenhobel fein schneiden.
  • Die Apfelspalten mit dem Zitronensaft, dem Kristallzucker und dem Zimt vermengen und bis zur Verwendung kühl stellen.

Fertigstellung

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Ein Backpapier mit Mehl bestreuen und die Hälfte des Topfenteiges mithilfe eines Nudelwalkers darauf dünn ausrollen. Das Backpapier auf ein Backblech legen.
  • Die Apfelfülle auf dem Topfenteig verteilen.
  • Die zweite Hälfte des Topfenteigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswalken und die Apfelfülle-Schicht damit bedenken. Die Teigränder gut festdrücken.
  • Das Ei verquirlen und die Apfelschlangerl-Oberfläche damit bestreichen. Anschließend diese mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Den Apfelkuchen für ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene backen.
  • Anschließend vollständig auskühlen lassen, in Stücke schneiden, ggf. mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipp

Apfelschlangerl ohne Zucker Wer mag, kann die Apfelschlangerl zuckerfrei herstellen – dafür einfach den Zucker weglassen.
Mischen von Äpfeln Es empfiehlt sich das Mischen von sauren und süßen Apfelsorten für die Apfelfülle.
Schnelle Apfelschlangerl nach einem einfachen Rezept von Sweets & Lifestyle®
Omas Apfelschlangerl Rezept von Sweets & Lifestyle®
Einfache Apfelschlankerl aus Topfenteig nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.