Burritos mit Reis und Bohnen

Wenn wir Gäste haben serviere ich gern köstliches Fingerfood. Gerne dürfen dabei die Gäste auch selbst Hand anlegen und sich ihre Portion selbst nach Lust und Laune zusammenstellen, wie bei dem Burrito mit Reis und Bohnen zum Beispiel.

Der vegetarische Burrito mir Reis, Champignons und Bohnen kann nach Lust und Laune mit Cheddarkäse, gehacktem Koriander und den verschiedenen Santa Maria Taco Saucen gefüllt werden.

Die vegetarische Burritos Füllung die ich vorbereitet habe, besteht aus Zwiebel, Champignons, Mais und Kidneybohnen, welche ich mit dem Santa Maria Burrito Seasoning Mix gewürzt habe. Diese gibt man dann gemeinsam mit den anderen Zutaten wie dem Basmatireis, dem Cheddarkäse, dem Salat und der Taco Sauce auf Santa Maria Tortillas Originals (oder andere Tortillas aus dem Sortiment wie Whole Wheat, Corn & Wheat) und rollt diese zu Burritos.

Leckerer vegetarischer Burrito mit Reis und Bohnen gefüllt nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Burritos mit Reis und Bohnen

Burritos mir Reis und Bohnen Rezept Vegetarische Burritos mit Reis und Bohnen sind einfach herzustellen, schmecken lecker und sind ein beliebtes Fingerfood.
4 von 4 Bewertungen
Drucken
GerichtFingerfood, Hauptspeise
Land & RegionMexiko
KeywordBurritos mit Reis und Bohnen
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit25 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 1 Pkg Santa Maria Tortilla Original
  • 250 g Basmati-Reis
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 g Champignons
  • 1 EL Limettensaft
  • 150 g Kidneybohnen
  • 150 g Mais
  • 1 Pkg Santa Maria Burrito Seasoning Mix
  • 1 Glas Santa Maria Taco Sauce mild
  • 0.5 grünen Salat
  • 200 g Cheddarkäse, gerieben
  • frischer Koriander, gehackt (nach Belieben)

Zubereitung

  • Den Basmati-Reis nach Packungsanleitung kochen.
  • Während der Reis kocht, die vegetarische Burritos Füllung herstellen. Dafür die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Mais und die Kidneybohnen in ein Haarsieb geben und waschen, gut abtropfen lassen.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel dazugeben und anschwitzen.
  • Anschließend die Champignons dazugeben und unter gelegentlichem Rühren anrösten. Mit einem Esslöffel Limettensaft ablöschen.
  • Die Kidneybohnen und den Mais hinzugeben.
  • Zum Schluss den Burrito Seasoning Mix hinzugeben und gut durchmischen.
  • Den grünen Salat waschen, trocken schleudern und in dünne Streifen schneiden. Ggf. den Strunk entfernen.
  • Die Tortillas im Backrohr 5-8 Minuten bei 150 Grad erwärmen.
  • Auf jede erwärmte Tortilla etwas geriebenen Cheddarkäse streuen.
  • Anschleißend nach Belieben Reis und die vegetarische Burritos Füllung darauf verteilen.
  • Ein paar Salatstreifen ebenfalls daraufgeben und 3 TL Taco Sauce auf der Füllung verteilen.
  • Die Burritos zusammenrollen indem man die Rundungen der Tortillas an jeder Seite zu ca. 1,5cm zusammenfaltet und anschließend die Burritos einrollt.
  • Servieren.

Tipp

Burrito Füllung Damit die Burritofüllung beim Einrollen nicht rausquillt, sollte nur halb so viel Füllung auf der Tortilla verteilt werden wie diese groß ist.
Burrito rollen In die Mitte der Tortilla die Burritofüllung verteilen. Anschließend die linke Seite der Tortilla bis zur Mitte biegen, danach die rechte Seite. Danach die Oberseite der Tortilla von oben hin bis über die Mitte einschlagen. Die  Füllung muss sich komplett darunter schieben. Zum Schluss den Burrito vom Körper weg auf die bereits gefaltete Oberseite rollen. Vor dem Servieren den gerollten Burrito einige Minuten rasten lassen.
Vegetarischer Burrito mit Reis und Santa Maria Taco Sauce mild nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Leckere Burritos Füllung vegetarisch nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Vegetarische Burritos mit Reis Champignons und Bohnen gefüllt nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Vegetarischer Burrito mit Reis Bohnen und Champignons nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Santa Maria.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.