Wildreis mit Pilzen – Pilzpfanne mit Reis – ein einfaches & würziges Pfannengericht

Wenn nicht viel Zeit ist um in der Küche zu stehen, müssen schnelle Rezepte her. Ich koche dann gerne Lachsnudeln oder einen würzigen Wildreis mit Pilzen. Die Pilzpfanne mit Reis steht in 20 Minuten fix-fertig am Tisch und schmeckt angenehm würzig. Wenn du bereits vorgekochten Reis verwendest, steht das Gericht noch schneller am Tisch. Man muss nur wenige Zutaten klein schneiden, der Rest wird quasi im Topf am Ofen erledigt. Die frische Petersilie sorgt für einen angenehm frischen und würzigen Geschmack im Gericht.

Der Wildreis mit Pilzen schmeckt als vegane Hauptspeise, er kann aber auch als Beilage zu gebratenem Fisch und Fleisch serviert werden.

Schnell gemachte Wildreis Champignon Pfanne

Pilzpfanne mit Reis als Rezept zur Resteverwertung

Die Pilzpfanne ist, wie der bunte Reissalat, perfekt um übrig gebliebenen Reis zu verbrauchen. Beachte nur, dass sich bei der Verwendung von gekochtem Reis die Kochzeit verringert. Auch die Menge der Gemüsesuppe solltest du um ca. 2/3 reduzieren.

Wie lange kann ich gekochten Reis aufbewahren?

Gekochten Reis kannst du bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Wichtig ist, dass du den ausgekühlten Reis in einen luftdicht-verschließbare Behälter in den Kühlschrank gibst.

Wuerziger Wildreis mit Pilzen gemacht nach einem schnellen veganen Rezept von Verena Pelikan

Zutaten für den Wildreis mit Pilzen

Der Wildreis mit Pilzen ist schnell gemacht, lecker und man benötigt nur wenige Zutaten. Du brauchst dafür folgende Zutaten:

  • Zwiebel & Knoblauch: Ich habe für die Wilreis-Pilz-Pfanne eine weiße Zwiebel verwendet. Die schmeckt angenehm mild. Du kannst aber auch eine andere Zwiebelsorte wie Lauch oder Jungzwiebel verwenden.
  • Knoblauch: Knoblauch kommt bei mir in fast jedes pikante Gericht. Ich habe für den Wildreis mit Pilzen 2 Knoblauchzehen verwendet. Du kannst auch mehr oder weniger Knoblauch verwenden.
  • Basmati- & Wildreis: Ich nehme für die Pilzpfanne am liebsten eine Basmati- & Wildreis-Mischung. Die passt meiner Meinung nach mit ihrem erdigen Aroma und der feinen, nussigen Note perfekt zu den Pilzen.
  • Pilze: Ich habe für den Wildreis mit Pilzen Champignons verwendet. Du kannst aber auch andere Pilze wie Steinpilze oder Kräuterseitlinge verwenden. Auch eine Kombination aus den unterschiedlichen Pilzen schmeckt köstlich.
  • Mandeln: Die gehobelteten Mandeln werden angeröstet. Das besondere Aroma verleiht dem Pfannengericht das gewisse Extra.
  • Petersilie: Die Petersilie sorgt für Frische und Würze in der Pilzpfanne..

Zusätzlich brauchst du noch ein paar Zutaten aus deinem Vorratsschrank wie Olivenöl, Gemüsesuppe, Salz und Pfeffer.

Schnell gemachte Wildreis Champignon Pfanne

Wildreis mit Pilzen

Der Wildreis mit Pilzen und Mandeln ist ein schnell gemachtes, würziges veganes Pfannengericht.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 500 g Champignons
  • 300 g Basmati- & Wildreis
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 70 g Mandel gehobelt
  • 0.5 Bund Petersilie alternativ: TK-Petersilie

Zubereitung

  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
  • Die Knoblauchstücke hinzugeben und kurz mit dünsten. Anschließend die Champignons dazugeben und für ca. 5 Minuten anbraten. Das ausgetretene Wasser soll dabei vollständig verdunsten.
  • Basmati- & Wildreis hinzugeben und kurz mit dünsten.
  • Mit Gemüsesuppe ablöschen und mit geschlossenem Decken für 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Die gehobelten Mandeln in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten, danach auskühlen lassen.
  • Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Ein paar Blätter für die Garnierung zur Seite legen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die fein gehackte Petersilie und die gerösteten Mandeln hinzugeben.
  • Auf vorbereitete Teller anrichten und mit frischer Petersilie garnieren.
Keyword Wildreis mit Pilzen
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Einfach und schnell gemachte wuerzige Reispfanne mit Pilzen
Wuerziger Wildreis mit Pilzen gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




3 + zehn =