Briochekipferl

Bei uns in Österreich gehört ein Zuckerkipferl, also ein Briochekipferl, zum Frühstückskaffee einfach zu. So gut wie jedes Wiener Traditionskaffeehaus bietet ein ofenfrisches Briochekipferl als Frühstück an. Das Briochekipferl ist dank dem Hagelzucker wunderbar süß. Man kann es einfach so essen oder mit Butter und Marmelade. Ich mag es am liebsten mit eiskalter Butter. Wenn ich einen Brunch ausrichte, dann sind die selbst gemachten Brioche Kipferl neben den Armen Rittern (French Toast) und dem pochiertem Ei auf Avocadbrot fixer Bestandteig.

Wenn ich Termine außer Haus habe, schnappe ich mir gerne ein Briochehörnchen oder auch mal ein Maronikipferl als Frühstück für unterwegs.

Selbstgemachte Briochekipferl nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

 

Briochekipferl

Briochekipferl Rezept Einfaches Rezept für ein süßes Briochekipferl (Zuckerkipferl). Die Brioche Hörnchen schmecken zum Frühstück und zum Nachmittagskaffee.
3.47 von 26 Bewertungen
Drucken
GerichtDessert, Hefegebäck
Land & RegionÖsterreich
KeywordBriochekipferl
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit25 Minuten
50 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
Portionen8

Zutaten

Briocheteig

  • 250 g Mehl
  • 50 g Kristallzucker
  • 20 g frische Germ (Hefe)
  • 100 ml Milch
  • 90 g zimmerwarme Butter

zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Zubereitung

Briocheteig

  • Die Milch lauwarm erhitzen.
  • Das Mehl mit dem Zucker in eine Schüssel geben. 
  • Eine Mulde formen und die lauwarme Milch hinein leeren, die Germ hinein bröseln.
  • Anschließend die zimmerwarme Butter in kleine Stücke schneiden und hinzugeben.
  • Alle Zutaten ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Germteig anschließend mit einem sauberen Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 25 Minuten gehen lassen.

Fertigstellung

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Nach der Gehzeit den Germteig noch einmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0.5cm dick kreisrund auswalken.
  • Den Teig in 8 Dreiecke schneiden. Die kurze Seite mittig ca. 0,5 cm einschneiden. Dadurch lassen sich die Kipferl besser formen.
  • Anschließend die Kipferl von der kurzen Seite her aufrollen, die Enden leicht biegen und auf das vorbereitete Backblech legen.
  • Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und weitere 20 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und das EI mit der Milch verquirlen.
  • Die Briochekipferl mit dem verquirlten Ei bepinseln und anschließend ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen.
  • Aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Tipp

Einfrieren Die Briochekipferl lassen sich gut einfrieren. Einfach einige Stunden bevor man sie essen mag aus dem Gefrierschrank nehmen und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Anschließend bei 100 Grad Ober- und Unterhitze ca. 5 - 10 Minuten aufbacken.

Leckere Briochekipferl nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Einfaches Zuckerkipferl Rezept vonSweets & Lifestyle®

Leckeres Briochehörnchen Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.