Burgenländer Kipferl

Burgenländer Kipferl sind österreichische Weihnachtskekse gemacht aus kaltem Germteig und einer Fülle aus Eiweiß und Nüssen. Die Burgenländer Kipferl werden in Österreich – vor allem im Osten Österreichs – gerne als Hochzeitsbäckerei serviert.

Bei uns dürfen die Burgenländer Kipferl neben den klassischem Weihnachtskeksen wie Vanillekipferl, Linzer Streifen und Spitzbuben nicht auf dem Weihnachtskekse-Teller fehlen.

Burgenkipferl Kipferl als Weihnachtskekse und Hochzeitsbaeckerei nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Rezept fuer Burgenlaender Kipferl von Sweets & Lifestyle®

Burgenländer Kipferl

Burgenländer Kipferl Rezept Burgenländer Kipferl aus kaltem Germteig mit Fülle aus Eiweiß und Nüssen, serviert als Weihnachtskekse und Hochzeitsbäckerei.
4.14 von 15 Bewertungen
Drucken
GerichtKekse, Weihnachtskekse
Land & RegionÖsterreich
KeywordBurgenländer Kipferl
Vorbereitungszeit45 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen2 Backbleche

Zutaten

Kalter Germteig

  • 250 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 20 g Germ frisch, alternativ 1 Pkg Trockengerm
  • 400 g Mehl
  • 60 ml Milch
  • 40 g Staubzucker

Fülle

  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Staubzucker
  • 180 g Walnüsse gerieben

Fertigstellung

  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Kalter Germteig

  • Für den kalten Germteig die Butter zügig in kleine Stücke schneiden und mit allen weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
  • Dem Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur liegen lassen.

Fülle

  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig schlagen.
  • Nach und nach langsam den Staubzucker dazu geben.

Fertigstellung

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Die Arbeitsplatte mit etwas Mehl bestreuen, den Teig halbieren und jedes Teigstück mithilfe eines Nudelwalkers ca. 3-4mm dick zu einem Rechteck ausrollen.
  • Die Teigstücke mit der Eiweißmasse gleichmäßig bestreichen. Jeweils ca. 2cm von den Rändern aussparen.
  • Die geriebenen Walnüssen auf der Eiweißmasse verteilen und den Teig von der Längsseite her vorsichtig einrollen.
  • Mit einem runden Keksausstecher Kipferl von den Teigrollen abstechen.
    Burgenlaender Kipferl mit einem runden Keksausstecher ausstechen wie Verena von Sweets & Lifestyle®
  • Die Kipferl auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche legen.
    Burgenlaender Kipferl vor dem backen bei Verena von von Sweets & Lifestyle®
  • Ein Ei verquirlen und die Burgenländer Kipferl damit bestreichen und diese anschließend 15-20 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen.
    Burgenlaender Kipferl vor dem Backen mit verquirltem Ei bestreichen wie Verena von von Sweets & Lifestyle®
  • Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Fülle Wer mag kann die Fülle auch mit geriebenen Haselnüssen oder geriebenen Mohn zubereiten.
Burgenlaender Kipferl als Kleingebaeck nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Burgenlaender Kipferl sind oesterreichische Weihnachtskekse die auch als Hochzeitsbaeckerei serviert werden gemacht nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Burgenlaender Kipferl Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung