Burgenländer Kipferl

Burgenländer Kipferl sind österreichische Weihnachtskekse gemacht aus kaltem Germteig und einer Fülle aus Eiweiß und Nüssen. Die Burgenländer Kipferl werden in Österreich – vor allem im Osten Österreichs – gerne als Hochzeitsbäckerei serviert.

Bei uns dürfen die Burgenländer Kipferl neben den klassischem Weihnachtskeksen wie Vanillekipferl, Linzer Streifen und Spitzbuben nicht auf dem Weihnachtskekse-Teller fehlen.

Burgenkipferl Kipferl als Weihnachtskekse und Hochzeitsbaeckerei nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Rezept fuer Burgenlaender Kipferl von Sweets & Lifestyle®

Burgenländer Kipferl

Burgenländer Kipferl Rezept Burgenländer Kipferl aus kaltem Germteig mit Fülle aus Eiweiß und Nüssen, serviert als Weihnachtskekse und Hochzeitsbäckerei.
3.95 von 20 Bewertungen
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Backbleche
Gericht Kekse, Weihnachtskekse
Land & Region Österreich

Zutaten

Kalter Germteig

  • 250 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 20 g Germ frisch, alternativ 1 Pkg Trockengerm
  • 400 g Mehl
  • 60 ml Milch
  • 40 g Staubzucker

Fülle

  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Staubzucker
  • 180 g Walnüsse gerieben

Fertigstellung

  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Kalter Germteig

  • Für den kalten Germteig die Butter zügig in kleine Stücke schneiden und mit allen weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
  • Dem Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur liegen lassen.

Fülle

  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig schlagen.
  • Nach und nach langsam den Staubzucker dazu geben.

Fertigstellung

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Die Arbeitsplatte mit etwas Mehl bestreuen, den Teig halbieren und jedes Teigstück mithilfe eines Nudelwalkers ca. 3-4mm dick zu einem Rechteck ausrollen.
  • Die Teigstücke mit der Eiweißmasse gleichmäßig bestreichen. Jeweils ca. 2cm von den Rändern aussparen.
  • Die geriebenen Walnüssen auf der Eiweißmasse verteilen und den Teig von der Längsseite her vorsichtig einrollen.
  • Mit einem runden Keksausstecher Kipferl von den Teigrollen abstechen.
    Burgenlaender Kipferl mit einem runden Keksausstecher ausstechen wie Verena von Sweets & Lifestyle®
  • Die Kipferl auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche legen.
    Burgenlaender Kipferl vor dem backen bei Verena von von Sweets & Lifestyle®
  • Ein Ei verquirlen und die Burgenländer Kipferl damit bestreichen und diese anschließend 15-20 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen.
    Burgenlaender Kipferl vor dem Backen mit verquirltem Ei bestreichen wie Verena von von Sweets & Lifestyle®
  • Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Fülle Wer mag kann die Fülle auch mit geriebenen Haselnüssen oder geriebenen Mohn zubereiten.
Keyword Burgenländer Kipferl
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Burgenlaender Kipferl als Kleingebaeck nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Burgenlaender Kipferl sind oesterreichische Weihnachtskekse die auch als Hochzeitsbaeckerei serviert werden gemacht nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Burgenlaender Kipferl Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung