Osterhasen aus Germteig

Süße Osterhasen aus Germteig sind ein klassisches Gebäck, das zur Osterzeit nicht fehlen darf. Der weiche, luftige Teig macht sie zu einem Leckerbissen für Jung und Alt. Sie zählen zu meinen leckersten Rezepten für Ostern.

Die Zubereitung von Osterhasen aus Germteig ist relativ einfach und erfordert nur wenige Zutaten. Der Germteig wird aus Mehl, Germ, Zucker, Milch, Salz und Butter hergestellt der anschließend zu kleinen Hasenfiguren geformt. Die Osterhasen aus Germteig können mit Hagelzucker, Zuckerguss, Schokolade, geriebenen Nüssen und Kokosraspeln verziert werden.

Einfache Osterhasen aus Germteig sind ein leckeres Ostergebäck. Ob du nun Osterhäschen aus Germteig als Geschenk für deine Liebsten oder einfach nur zum Genießen beim Osterfrühstück oder Osterbrunch machst, sie sind sicher ein Hit bei jedem Osterfest.

Luftig weiche Osterhasen aus suessem Germteig backen nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan
Einfacher Osterhase aus Germteig als suesses Ostergebaeck gebacken nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Warum du die Osterhasen aus süßem Osterhasen unbedingt ausprobieren solltest

  • Tradition: Osterhasen aus Germteig sind ein traditionelles Gebäck, das zu Ostern in vielen Kulturen auf der ganzen Welt zubereitet wird. Durch das Backen von Osterhasen aus Germteig kann diese Tradition aufrechterhalten werden.
  • Einfach und schnell gemacht: Das Backen von Osterhasen aus Germteig ist eine einfache und preiswerte Möglichkeit, um das Osterfest zu bereichern. Die Zutaten sind relativ günstig und das Backen erfordert nicht viel Zeit oder Geschick.
  • Köstliches Ostergebäck: Die Germteig-Osterhasen schmecken einfach köstlich! Der Teig ist weich und luftig. Sie schmecken pur, aber auch mit Butter und mit Marmelade bestrichen.

Tipps für die Zubereitung

  • Germ: Der süße Germteig kann mit frischer Germ (Hefe) oder Trockengerm zubereitet werden.
  • Genügend Zeit: Der Germteig benötigt genügend Zeit (und die richtige Temperatur – ca. 32 °C) zum Gehen, damit er die richtige Konsistenz und Textur hat.
  • Backmatte: Für das Formen der Osterhasen, verwendet man am besten eine Backmatte. Auf dieser klebt der Teig nicht fest, somit wird das Formen der Osterhasen erleichtert.
  • Verzieren: Die Osterhasen aus Germteig können mit Hagelzucker, Zuckerguss, geschmolzener Schokolade, geriebenen Nüssen und Kokosraspeln verziert werden.
Luftig weiche Osterhasen aus suessem Germteig backen nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Osterhasen aus Germteig

Diese luftig-weichen Osterhasen aus Hefeteig (Germteig) sind schnell und einfach zu machen und bereichern jeden Osterfest.
4.75 from 8 votes
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 11
Gericht Gebäck, Hefegebäck
Küche Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 250 g Milch lauwarm
  • 620 g Mehl Weizen- und Dinkelmehl (700)
  • 1 Ei
  • 80 g Kristalzucker
  • 42 g Germ (Hefe) frisch
  • 7 g Salz
  • 100 g Butter zimmerwarme
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  • Für den süßen Germteig die lauwarme Milch in eine Schüssel geben.
  • Das Mehl, das Ei, den Kristallzucker und Salz in die Schüssel geben.
  • Die Germ darauf bröseln.
  • Die zimmerwarme Butter in kleine Stücke schneiden und ebenfalls dazugeben.
  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten rasten lassen.
  • Den Backofen auf 170 Grad Heißluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig noch einem gut durchkneten und in 12 gleich große Teile teilen.
  • Die einzelnen Teigstücke zu ca. 30cm langen Stücken rollen.
  • Von jeder Teigrolle je ein 3cm langes Stück abschneiden und zu Kugeln rollen. Den Rest zu einem U legen.
  • Die offenen Enden einmal zusammendrehen.
  • Anschließend die offenen Enden noch einmal zusammendrehen. Die Enden leicht auseinander ziehen.
  • In das kleine Loch im unteren Teil des U die Teigkugel stecken und leicht andrücken.
  • Das Ei verquirlen und die Osterhasen damit bestreichen.
  • Die Teigkugeln mit Hagelzucker bestreuen.
  • Die Osterhasen für ca. 20 Minuten backen. Sie sollten goldbraun werden.
Keyword Osterhasen aus Germteig
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Einfache Osterhasen backen aus suessem Germteig nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan
Suesse Osterhasen aus Germteig gemacht als Ostergebaeck nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




16 − sechs =