Dotterbusserl

Beim Kekse backen, insbesondere beim Weihnachtskekse, bleiben immer viele Dotter (Eigelb) übrig. Diese sind viel zu schade um weggeworfen zu werden. Daher sammle ich sie immer innerhalb von 2-3 Tagen in einem Behälter im Kühlschrank und bereite dann damit Dotterbusserl zu. Die Dotterbusserl sind, wie der Name schon verrät, die perfekte Möglichkeit zur Dotterverwertung. Und sie schmecken noch dazu herrlich. Aus dem Grund dürfen die Dotterbusserl bei uns am weihnachtlichen Kekseteller genauso wenige fehlen wie die Vanillekipferl, die Linzer Streifen, die Spitzbuben und der Lebkuchen mit Walnüssen.

Eine weitere köstliche Art zur Dotterverwertung ist der selbst gemachte Eierlikör. Diesen trinken wir gern zu Weihnachten und ich verschenke den selbst gemachten Eierlikör auch gerne, in hübsche Flaschen gefüllt, als Geschenk aus der Küche. Außerdem lassen sich aus dem Eierlikör auch köstliche Eierlikörkugeln und ein schnelles Eierlikörmousse herstellen.

Einfaches Dotterbusserl Rezept als Dotterverwertung von Sweets & Lifestyle®

Dotterbusserl

Dotterbusserl Rezept Leckere Dotterbusserl als perfekte Dotterverwertung. Eigelb-Kekse als Verwertung von übrig gebliebenem Eigelb.
2.94 von 16 Bewertungen
Drucken
GerichtKekse, Weihnachtskekse
Land & RegionÖsterreich
KeywordDotterbusserl
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit12 Minuten
Arbeitszeit22 Minuten
Portionen2 Backbleche

Zutaten

  • 10 Dotter (Eigelb)
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 30 g Marillenmarmelade
  • 50 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Dotter mit dem Staubzucker, dem Bourbon-Vanillezucker und der Prise Salz so lange rühren, bis die Masse schaumig und hellgelb geworden ist.
  • Das Mehl durch ein Haarsieb sieben und unter die Dottermasse heben.
  • Die zähflüssige Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Tupfen auf das Backblech spritzen.
  • Ca. 9 Minuten backen. Sobald die Dotterbusserl beginnen seitlich dunkel zu werden, sofort aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.
  • Jeweils 2 Dotterkekse mit etwas Marillenmarmelade zusammensetzen.
  • Die Zartbitterkuvertüre über Wasserdampf langsam schmelzen und die Dotterbusserl damit bespränkeln.

Tipp

Zartbitterkuvertüre Wer mag, kann die Hälfte der Dotterbusserl auch in Zartbitterkuvertüre tunken, dafür die doppelte Menge an Kuvertüre verwenden.

Dotterbussel Rezept von Sweets & Lifestyle®

Dotterbusserl als Dotterverwertung nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Eigelb-Kekse zur Eigelbverwertung von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.