Marillenbowle

Unsere Weinviertler Marillen sind gerade vollreif. Somit sind die Marillen einfach perfekt geeignet für köstliche Marillenmarmelade, selbst gemachten Marillensirup und Marillenlimes. Die reifen, saftigen Marillen eignen sich aber auch gut zur Herstellung einer fruchtigen Marillenbowle (Aprikosenbowle).

Die Marillenbowle selber machen ist sehr einfach und unkompliziert. Man braucht lediglich etwas Geduld damit die Früchte gut durchziehen und somit ihren ganzen Geschmack entfalten. Dich serviere die Marillenbowle und auch die Pfirsich Bowle gerne bei Sommerpartys im Garten und zu Grillpartys.

Marillenbowle Rezept von Sweets & Lifestyle®

Marillenbowle nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Marillenbowle - Aprikosenbowle

Marillenbowle Rezept Eine fruchtige Marillenbowle (Aprikosenbowle) kann man einfach selber machen. Die Marillenbowle ist auf jeder Sommerparty ein Hit.
2.82 von 11 Bewertungen
Drucken
GerichtBowle, Getränk
Land & RegionÖsterreich
KeywordMarillenbowle
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
4 Stunden
Arbeitszeit15 Minuten
Portionen2500 ml

Zutaten

  • 500 g vollreife Marillen (Aprikosen)
  • 100 g brauner Zucker
  • 6 cl Marillenbrand, Rum oder Tequila
  • 50 ml Marillensirup (optional)
  • 1000 ml Weißwein (lieblichen)
  • 1000 ml trockenen Sekt, gut gekühlt
  • 500 ml eisgekühltes Mineralwasser

Zubereitung

  • Die Marillen waschen, halbieren, entsteinen und kleinwürfelig schneiden.
  • Mit dem Zucker, dem Marillensirup und dem Marillenbrand (oder Rum oder Tequila) vorsichtig vermengen. Abdecken und an einem kühlen Ort zwei Stunden durchziehen lassen.
  • Mit dem Weißwein aufgießen und weitere zwei Stunden an einem kalten Ort ziehen lassen.
  • Vor dem Servieren mit dem gut gekühlten Sekt und dem Mineralwasser aufgießen.
  • Die Marillenbowle mit den Fruchtstücken in die Gläser geben und sofort servieren.

Tipp

Marillenlimes Anstatt dem Marillenbrand bzw. einem anderen Schnaps können auch die selbst gemachten Marillenlimes verwendet werden.

Kräuter Wer mag kann zum Servieren auch noch frischen Rosmarin oder frischen Lavendel in die Bowle geben. Diese Kräuter sorgen für erfrischendes Aroma.

Marillenbowle selber machen ist ganz einfach nach dem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Selbst gemachte Marillenbowle nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Leckere Aprikosenbowle nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Fruchtige Marillenbowle nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.