Marillenpunsch

Winterzeit ist Punsch-Saison. Neben dem klassischen Glühwein mag ich auch Glüh Gin mit Apfel und Orangen und Punsch wie den Baileyspunsch, den Bratapfelpunsch, den Eierlikörpunsch und seit Neuestem auch den Marillenpunsch.

Den Marillenpunsch bereite ich mit meinen SchlossManufaktur Marillennektar zu. Wer Vanille mag, kann auch den SchlossManufaktur Marillennektar mit Vanille für die Zubereitung vom Marillenpunsch verwenden.

Selbst gemachter Marillenpunsch nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Aprikosen Weisswein Punsch nach einen Rezept von Sweets & Lifestyle®

Marillenpunsch – Aprikosenpunsch

Marillenpunsch Rezept Fruchtiger Marillenpunsch mit Weißwein und SchlossManufaktur Marillennektar gemacht. Perfekt in der kalten Zeit.
4 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 6
Gericht Getränk, Heißgetränk
Land & Region Deutschland, Österreich

Zutaten

  • 750 ml Weißwein zB Grüner Veltliner
  • 750 ml Marillennektar aus der SchlossManufaktur
  • 500 ml Wasser
  • 1 Zimtrinde
  • 5 Stück Nelke
  • 1 Zitrone Saft
  • 50 g Kristallzucker bzw. nach Belieben

Zubereitung

  • Den Weißwein gemeinsam mit dem Wasser und den Gewürzen in einen Topf geben und aufkochen. Anschließend abkühlen lassen.
  • Den Marillennektar und den Zitronensaft hinzugeben und mind. 2 Stunden ziehen lassen.
  • Die Gewürze entfernen und den Marillenpunsch wieder erwärmen. Jedoch nicht mehr als auf 50 Grad erhitzen.
  • Servieren.

Tipp

Marillenbrand Wer mag, kann in jedes Tasse Marillenpunsch noch 2cl Marillenbrand geben.
Keyword Aprikosenpunsch, Marillenpunsch
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Leckerer Marillen Punsch nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Aprikosen Weisswein Punsch nach einen Rezept von Sweets & Lifestyle®
Fruchtiger Marillenpunsch nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung