Cremiger Kokos-Orangen-Punsch mit Rum

Winterzeit ist Punschzeit. Wir lieben cremigen Punsch wie den Baileyspunsch, den Eierlikörpunsch und den cremig-fruchtigen Kokos-Orangen-Punsch. Der Kokos Punsch mit Alkohol sorgt in der kalten Jahreszeit für Abwechslung bei den winterlichen Heißgetränken wie Glüh Gin mit Apfel und Orange, Apfel Glühmost und Marillenpunsch.

Ich mag den Kokos-Orangen-Punsch besonders gerne wegen seines fruchtigen Geschmacks. Außerdem ist der Orangen Punsch einfach und schnell gemacht. Denn der Punsch kann binnen 10 Minuten inklusive Garnierung serviert werden. Den cremigen Punsch garniere ich gerne mit einer Schlagobershaube. Zum Verzieren auch Pistazienkerne, Kokosrapel und Orangenzesten verwenden. Wenn ich gerade selbst gemachte kandierte Orangen fertig habe, gebe ich jeweils eine halbierte kandiere Orangenscheibe in die Schlagobershaube. Diese sieht schön aus und schmeckt auch fruchtig.

Kokos-Orangen-Punsch mit Rum gemacht nach einem einfachen Rezept von Verena Pelikan

Kokos-Punsch mit Alkohol

Für den Kokos Punsch verwendest du am besten einen Rum. Für dieses Heißgetränk kannst du einfach den günstigen Inländer-Rum verwenden. Du musst nicht deinen Lieblings-Rum opfern.

Kokos Punsch mit Orange ohne Alkohol

Wenn du den Kokos-Orangen-Punsch ohne Alkohol zubereiten magst, ersetze den Kokoslikör durch die Hälfte der angeführten Menge durch Kokossirup. Den Rum kannst du ganz weglassen und die angegebene Alkoholmenge durch Milch ersetzen.

Kokos Punsch mit Orange und Rum gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Cremiger Kokos Punsch mit Orange und Rum gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan

Warum du den Kokos Punsch unbedingt ausprobieren solltest

  • Einfach & schnell gemacht: Der Kokospunsch mit Orangen ist einfach und schnell zubereitet.
  • Haltbarkeit: Sollte dir etwas von dem Punsch übrig bleiben, kannst du ihn abgedeckt 1-2 Tag im Kühlschrank lagern und wieder langsam erhitzen.
  • Abwechslung: Der fruchtig-cremige Kokos-Orangen-Punsch sorgt für Abwechslung bei den Heißgetränken. Und jeder der Kokos mag, wird ihn lieben.

Tipps für die Zubereitung

  • Alkohol: Ich verwende für die Zubereitung von dem Kokos Punsch gerne Rum. Du kannst anstatt Rum auch Amaretto verwenden. Wenn du Amaretto für den Kokos Punsch verwendest, erhält der Punsch zusätzlich noch ein Marzipanaroma.
  • Alkoholfreie Variante: Für einen alkoholfreien Kokos Punsch ersetzt du die Hälfte der im Rezept angegebenen Menge an Kokoslikör durch Kokossirup und die andere Hälfte durch Milch. Den Rum kannst du ganz weglassen und die angegebene Menge an Rum durch Milch ersetzen.

Lust auf weitere köstliche Rezepte mit Kokos? Dann empfehle ich dir mein Kokos-Granola als Frühstück, mein Süßkartoffel-Kokos-Curry mit Huhn und mein Süßkartoffel-Kokos-Curry mit Spinat als Hauptspeise sowie mein Erdbeer-Kokos-Tiramisu als Dessert.

Kokos Punsch mit Orange und Rum gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan

Kokos-Orangen-Punsch mit Rum

Winterlicher Kokos-Orangen-Punsch mit Rum – ein leckeres Rezept für ein Heißgetränk mit Alkohol.
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 4
Gericht Getränk, Heißgetränk
Küche Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Kokos-Orangen-Punsch
  • 400 ml Milch
  • 100 g Kokos-Mandel-Creme zB Wiener Salon Nougat Kokos-Mandel-Creme
  • 1 Stück Orange Bio
  • 100 ml Rum
  • 150 ml Kokoslikör
  • Kristallzucker optional, nach Belieben
Fertigstellung
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 TL Staubzucker bzw. nach Belieben
  • 0.5 Stück Orange Bio
  • Pistazienkerne
  • Kokosraspel
  • 2 Stück Orangenscheiben, kandiert halbiert

Zubereitung

Kokos-Orangen-Punsch

  • Die Milch in einen Topf geben und erhitzen.
  • Die Bio-Orange heiß waschen und mit einem Zestenreißer Zesten abziehen und in die Milch geben. Anschließend ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  • Die Die Kokos-Mandel-Creme hinzugeben und unter Rühren auflösen.
  • Den Rum und den Kokoslikör zu den anderen Zutaten in den Topf geben.

Fertigstellung

  • Das Schlagobers mit dem Staubzucker steif schlagen.
  • Den Kokos-Orangen-Punsch auf 4 Gläser aufteilen, diesen dabei durch ein Haarsieb gießen.
  • Das steif geschlagene Schlagobers auf die Gläsera ufteilen und mit Pistazienkernen und Kokosraspel sowie je einer halbierten kandierten Orangenscheibe garnieren.
  • Sofort servieren.
Keyword Kokos-Orangen-Punsch
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Leckerer Kokos Orangen Punsch gemacht mit Kokos Mandel Creme
Cremiger Kokos-Orangen-Punsch zubereitet nach einem einfachen Rezept von Verena Pelikan
Schlagobershaube mit Pistazien Kokosraspeln und Orangenzesten auf dem Kokos-Orangen-Punsch

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung