Kokos Granola – Granola mit Kokos und Nuss

Zum Frühstück gibt es bei uns gerne ein Bircher Müsli oder ein selbst gemachtes Granola wie das Kokos Granola. Die Hauptzutaten vom Kokos Granola sind: Haferflocken, gepuffter Amaranth, Kokosrapsel und Walnüssen. Ich habe dem Kokos Granola etwas BASIC-DETOX PLUS Pulver von PANACEO beigemengt.

Wir sind täglich Umweltbelastungen und Nahrungsmittelbelastungen ausgesetzt. Folgende Symptomkomplexe können laut medizinischer Forderung aus der Konfrontation unseres Darms mit Schadstoffen aus Nahrung, Umwelt und dem Stoffwechsel hervorgerufen werden: schleichender Leistungsabfall, Müdigkeit und Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen und höhere Infektanfälligkeit.

BASIC-DETOX PLUS Pulver von PANACEO ist dafür bekannt, dass es umweltbedingte Schadstoffe wie Blei, Cadmium, Arsen, Chrom, Nickel und Ammonium im Magen-Darm-Trakt bindet und nachhaltig den Darm vor der Aufnahme dieser schützt. Es ist als Pulver und in Kapselform erhältlich.

Derzeit nehme ich Panaceo abwechselnd als Pulver – in Flüssigkeit aufgelöst oder in Rezepten integriert und als Kapseln zu mir. Denn gerade im Frühling möchte ich mein Immunsystem nachhaltig stärken.

Joghurt mit selbst gemachten Kokos Granola nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle® verfeinert
Joghurt mit selbst gemachten Kokos Granola nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle® verfeinert

Kokos Granola – Granola mit Kokos und Nuss

Kokos Granola Rezept Granola selber machen ist ganz einfach. Das Granola mit Kokos und Nuss ist einfach und schnell gemacht und vielseitig verwendbar.
4.34 von 3 Bewertungen
Drucken
GerichtFrühstück
Land & RegionDeutschland, Österreich
KeywordKokos Granola
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 350 g Haferflocken
  • 50 g gepuffter Amaranth
  • 50 g Kokosflocken
  • 50 g Walnüsse
  • 30 g Honig alternativ: Agavendicksaft
  • 30 g BASIC-DETOX PLUS Pulver von PANACEO
  • 45 ml Kokosöl alternativ: neutrales Pflanzenöl

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Alle Zutaten bis auf die Kokosflocken in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
  • Die vermengten Zutaten auf das mit Backpapier ausgelegte Backpapier geben und gleichmäßig verteilen.
  • Ca. 20 Minuten goldbraun backen. Dabei nach der Hälfte der Backzeit durchmischen und auch die Kokosflocken dazugeben.

Tipp

Kokos Granola Verwendung als Frühstück oder Snack Das Kokos Granola schmeckt gut in einem (Natur-)Joghurt und mit Milch. Auch in das Joghurt und in die Milch rühre ich dann jeweils 15g BASIC-DETOX PLUS Pulver von PANACEO ein.
Kokos Granola für Desserts Das Kokos Granola kann auch zur Verfeinerung von Eis und Tiramisu verwendet werden.
Granola mit Kokos und Nuss gemacht mit Panaceo Basic Detox Plus Pulver nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Kokos Granola Rezept zubereitet mit Panaceo Basic Detox Plus von Sweets & Lifestyle®
Selbst gemachtes Kokos Granola nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Leckeres Kokos Granola nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle® mit frischem Joghurt serviert
Selbstgemachtes Granola mit Kokos und Nuss nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit PANACEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung