Zuckerfreier Tomatenketchup

Zu Gegrilltem essen wir gerne Ketchup. Da wir jede Menge Tomaten im Garten haben und der im Handel erhältliche Ketchup meist Unmengen an Zucker enthält, habe ich diesmal den Tomatenketchup einfach selbst gemacht. Zuckerfrei. Und ich muss sagen, der zuckerfreie Tomatenketchup schmeckt aromatischer als der stark gesüßte gekaufte Ketchup.

In den zuckerfreien Tomatenketchup habe ich, wie schon in mein Kokos-Granola und meine Erdbeer-Smoothie-Bowl, etwas BASIC-DETOX PLUS Pulver von PANACEO gegeben. PANACEO BASIC-DETOX PLUS Pulver ist dafür bekannt, dass es umweltbedingte Schadstoffe wie Blei, Cadmium, Arsen, Chrom, Nickel und Ammonium im Magen-Darm-Trakt bindet und nachhaltig den Darm vor der Aufnahme dieser schützt. Es ist als Pulver und in Kapselform erhältlich. Derzeit nehme ich PANACEO abwechselnd als Pulver – in Flüssigkeit aufgelöst oder in Rezepten integriert und als Kapseln zu mir. Ich verwende das BASIC-DETOX PLUS Pulver von PANACEO auch für die Zubereitung von Zoodles mit Gemüsebolognese, Zucchini Kroketten und Smashed Potatoes mit Joghurt-Kräuter-Sauce.

Ketchup selber machen ohne Zucker ist ganz einfach nach dem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Selbst gemachter Tomatenketchup ohne Zucker nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Zuckerfreier Tomatenketchup

Zuckerfreier Tomatenketchup Rezept Ketchup ohne Zucker kann man einfach und schnell selber machen. Tomatenketchup ohne Zucker als Grillsauce.
3.1 von 11 Bewertungen
Drucken
GerichtGrillbeilage
Land & RegionDeutschland, Österreich
KeywordTomatenketchup, zuckerfreier Tomatenketchup
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit25 Minuten
Portionen500 ml

Zutaten

  • 1 Zwiebel weiß
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 g passierte Tomaten (Dose) alternativ selbst gemachte passierte Tomaten*
  • 15 g Speisestärke
  • 15 g BASIC-DETOX PLUS Pulver von PANACEO
  • 15 ml Olivenöl
  • 1 TL Pfeffer
  • 0.5 TL Salz
  • 2 TL Currypulver
  • 1 Prise Chilipulver optional

Zubereitung

  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • Das Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen.
  • Die Zwiebel- und Knoblauchstücke anschwitzen, das Tomatenmark einrühren.
  • Die passierten Tomaten hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Einen Esslöffel der Tomatensauce in eine Schüssel geben, das BASIC-DETOX PLUS Pulver von PANACEO und die Speisestärke dazugeben und einrühren.
  • Anschließend die Tomatensauce mit einem Schneebesen in die restliche Tomatensauce im Topf einrühren und noch 5 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Currypulver und ggf. mit Chilipulver würzen und mit einem Pürierstab pürieren.
  • Sofort in sterile Flaschen füllen und die Flaschen verschließen.

Tipp

Passierte Tomaten 600g Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und vierteln. 2 EL Olivenöl in einen Topf erhitzen, die Tomaten darin andünsten und anschließend ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. (die Tomaten müssen dabei zerfallen) Anschließend die Tomatenmasse durch die flotte Lotte mit dem Einsatz mit den dünnsten Löchern drehen und wie im Rezept angegeben verwenden.
Haltbarkeit Kühl gelagert ist der Tomatenketchup ca. 1 Monat haltbar. Angebrochene Flaschen im Kühlschrank lagern und binnen wenigen Tagen verbrauchen.
Selbst gemachter Tomatenketchup ohne Zucker nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Selbst gemachter zuckerfreier Ketchup nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Zuckerfreier Tomatenketchup gemacht mit BASIC-DETOX PLUS Pulver von PANACEO nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit PANACEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung