Knuspermüsli ohne Zucker – Granola ohne Zucker

Wer isst nicht gerne ab und zu mal was Süßes? Ich kenne nur sehr wenige Menschen die Süßes überhaupt nicht mögen. Ganz im Gegenteil. Die meisten von uns essen zu viel Zucker. Selbst Kinder nehmen schon zu viel Zucker zu sich. Immer mehr junge Menschen sind adipös (übergewichtig) und erkranken an der Stoffwechselstörung Diabetes Typ2, welche normalerweise erst im höheren Alter auftritt. Wie kann das sein?

Viele von uns hörten als Kinder „Zucker ist Nahrung fürs Gehirn“. Das stimmt auch, denn das Gehirn benötigt Zucker als Energiequelle. Man sollte aber wissen, dass unser Körper Stärke aus Erdäpfeln und Getreide in Traubenzucker umwandeln kann. Somit brauchen wir nicht zwingend den weißen Zucker in unserer Nahrung.

Die Lebensmittelindustrie gibt oft Zucker in ihre Produkte, in denen man ihn gar nicht vermutet, wie Saucen, Fertigpizzen, Milchprodukte, Aufstriche, Wurst und Schinken. Zum Einen wegen des Geschmacks, zum Anderen um die Produkte länger haltbar zu machen. Das in Softdrinks, Fertigmüsli sowie in Backwaren oftmals viel Zucker drin ist, ist mittlerweile den meisten schon bekannt.

SPAR reduziert seit Anfang 2017 Zucker in den Eigenmarkenprodukten. Bis heute wurden bereits mehr als 200 Produkte umgestellt. Bis 2020 möchte SPAR in seinen Eigenmarken 1.000 Tonnen Zucker eingespart haben. Es soll aber auch danach an der Zuckereinsparung weitergearbeitet werden.

Da in den meisten im Handel erhältlichen Müslimischungen sehr viel Zucker drin ist, mache ich mein Knuspermüsli ohne Zucker einfach selber. Granola ohne Zucker selber machen ist wirklich nicht schwer. Und das Beste: man kann wunderbar nach Geschmack und Lust bei den Zutaten variieren. Einmal ein Backblech Granola ohne Zucker gemacht und richtig aufbewahrt, kommt man damit ca. 2 Wochen aus.

Das selbst gemachte Granola kann man als Frühstück in ein Joghurt geben, oder mit Milch übergießen. Man kann das selbst gemachte Knuspermüsli aber auch über Desserts streuen denen man einen Crunch verleihen möchte.

Joghurt mit selbst gemachtem zuckerfreiem Knuspermüsli zum Frühstück serviert von Sweets & Lifestyle®

Zuckerfreies Knuspermüsli nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Joghurt mit selbst gemachten zuckerfreiem Granola von Sweets & Lifestyle®

Knuspermüsli ohne Zucker - Granola ohne Zucker

Knuspermüsli ohne Zucker Rezept Zuckerfreies Knuspermüsli (Granola) kann man einfach selber machen. Das Granola ohne Zucker ist vielseitig einsetzbar.
3.3 von 10 Bewertungen
Drucken
GerichtFrühstück, Grundrezept
Land & RegionÖsterreich
KeywordGranola ohne Zucker, Knuspermüsli ohne Zucker
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Portionen10

Zutaten

Grundrezept Knuspermüsli ohne Zucker

optional

  • 2 gehackte Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Cashewkerne)
  • 2 EL in kleine Stücke geschnittenes Trockenobst (Marillen, Rosinen, etc)

Zubereitung

Grundrezept Knuspermüsli ohne Zucker

  • Das Backrohr auf 160 Grad Heißluft vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Cornflakes und den Hafer gemeinsam mit den gehobelten Mandeln, den Kokosflocken, dem Sesam und dem Leinsamen in eine Schüssel geben.
  • Eine Prise Salz hinzugeben.
  • Das Kokosöl schmelzen (am besten im warmen Wasserbad) und den Zimt einrühren.
  • Das geschmolzene Kokosöl zu den trockenen Zutaten leeren und gut durchrühren. Es müssen sich alle Zutaten vermischt haben.
  • Die Knuspermüsli-Mischung gleichmäßig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und ca. 15 Minuten backen.
  • Dann einmal gut durchrühren und weitere 10 Minuten backen lassen.
  • Das Granola aus dem Backrohr nehmen und am Backblech vollständig auskühlen lassen.
  • Das ausgekühlte Granola in ein luftdicht verschließbares Gefäß füllen.

optional

  • Wer weitere gehackte Nüsse wie Walnüsse, Haselnüsse etc in sein Granola geben mag, fügt diese zu den trockenen Zutaten hinzu.
  • Das Trockenobst erst nach Ende der Backzeit unter die Knuspermüsli-Mischung rühren.

Knuspriges Granola zuckerfrei selber machen nach dem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Zuckerfreies Granola selber machen ist ganz einfach nach dem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Zuckerfreies Granola selber machen nach dem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Zuckerfreies Granola selber machen mit Kokosöl ohne Zucker nach dem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Selbst gemachtes zuckerfreies Knuspermüsli nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Joghurt mit selbst gemachtem zuckerfreien Granola serviert von Sweets & Lifestyle®

Selbst gemachtes zuckerfreies Granola mit Joghurt und frischen Früchten als Frühstück von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit SPAR Österreich.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse deine Meinung zu: “Knuspermüsli ohne Zucker – Granola ohne Zucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.