Der perfekte Sommerdrink… Selbstgemachter Eistee

Endlich ist so richtig sommerlich draußen! Wolkenloser Himmel, strahlender Sonnenschein… hach, was  gibt es Schöneres?

Man sollte ja generell genug trinken, aber im Sommer ist es noch wichtiger… Wasser wird nach einiger Zeit ziemlich fad. Die Freude war also dementsprechend groß, als ich bei Sonnentor die „Kühle Kanne-Kalttees“entdeckt habe. Diese mussten gleich ausprobiert werden und ein selbstgemachter Eistee entstand.

Besonders toll finde ich, dass die Teemischungen kalt aufgegossen werden können. Somit entfällt das lästige auskühlen lassen.

Begonnen habe ich mit der Schwarztee-Rooibos-Mischung. Es wäre nicht ich, wenn ich nicht noch ein bisschen etwas „anderes“ dazu gemischt hätte. Da ich das Ergebnis einfach super gut finde, möchte ich es euch nicht vorenthalten.

 

Der perfekte Sommerdrink, kalt aufgegossener Tee, Eistee bei SweetsandLifestyle

 

Eistee

(Rezept für 1/2 Liter)

1/2l Wasser
2 Beutel Schwarztee-Rooibos von Sonnentor
1/2 Bio-Zitrone in Scheiben geschnitten
Minzeblätter
2 EL Holunderblütensirup (mein Rezept findet Ihr hier)

Zitrone in Scheiben schneiden, und gemeinsam mit den Minzeblättern und zwei Beutel Schwarztee-Rooibos in einen Krug geben. Mit einem halben Liter Wasser aufgießen und rund 25 Minuten „ziehen“ lassen. Dann noch den Holunderblütensirup hinzugeben und umrühren. Mit Eiswürfel servieren und genießen!

 

Der perfekte Sommerdrink, Schwarztee-Rooibos Kühle-Kanne Tee von Sonnentor bei SweetsandLifestyle

 

Genießt die Sonnenstrahlen!!! Und vergesst nicht darauf, viel zu trinken 😉

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Der perfekte Sommerdrink… Selbstgemachter Eistee

  1. Bis jetzt hab ich immer kalten Grüntee und Mugicha getrunken, der funktioniert so ähnlich – man wirft einen Teebeutel in kaltes Wasser und wartet eine halbe Stunde. Aber was Fruchtiges zwischendurch wär auch nicht verkehrt. Gut, dass ich in Gehweite einen Sonnentorshop hab.

    Liebe Grüße
    Nadja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.