Blitz Schokokuchen

Heute war wieder so ein Tag, die To Do-Liste für den Feiertag war lang und der Tag irgendwie viel zu kurz. Und dann kam auch noch Lust auf Schokokuchen hinzu. Da half nur Eines: schnell einen Blitz Schokokuchen vom Blech backen und so Abhilfe zu verschaffen.

Die Zutaten für den Kuchen sind im Nu zusammengerührt. Da der Teig auf einem Backblech verteilt wird und auch nicht hoch wird, ist der Kuchen innerhalb von 15 Minuten gebacken. Während der Backzeit kann man sich um die Schokoglasur kümmern, welche den Schokokuchen erst so richtig schokoladig macht.

Leckerer Blitz Schokokuchen vom Blech der in 25 Minuten fertig ist nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Blitz Schokokuchen

Rezept für 1 Blech
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Schokoteig:
150g weiche Butter
2 Eier
220g Staubzucker
250ml Milch
300g Mehl
1/2 TL Backpulver
3 EL Kakao

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Die weiche Butter mit den Eiern und dem Staubzucker cremig rühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermengen.
  5. Abwechselnd die Milch und das mit dem Backpulver und Kakao vermischte Mehl zu der cremig gerührten Butter-Ei-Masse hinzugeben.
  6. Alle Zutaten gut verrühren und anschließend gleichmäßig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  7. Für ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  8. Stäbchenprobe.

Schokoglasur:
1 Ei
10g weiche Butter
3 EL Kakao
140g Staubzucker

1 Rippe weiße Schokolade
3 EL dunkle Schokoblättchen (od. 1 Rippe dunkle Schokolade).

  1. Das Ei mit der Butter, dem Kakao und dem Staubzucker in eine Schüssel geben und verrühren.
  2. Die Kakaoglasur auf dem noch warmen Kuchen gleichmäßig verteilen.
  3. Die weiße (und die dunkle) Schokolade reiben.
  4. Die dunklen Schokoblättchen und die geriebene weiße Schokolade auf der Glasur verteilen.

Wenn es besonders schnell gehen muss, kann man die Schokorapseln auch weglassen. Der Schokokuchen schmeckt auch ohne Schokoraspel-Garnitur.

Blitz Schokokuchen vom Blech von Sweets and Lifestyle

Leckerer Blitz Schokokuchen vom Blech nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Ein Stück vom koestlichen Blitz Schokokuchen mit Schokoglasur nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Da der Schokokuchen am Blech gebacken wird, kann man ihn in praktisch gut transportierbare Stücke schneiden und diese so einfach in einer Transportbox transportieren. Die Kollegen im Büro freuen sich sicher über eine kleine schokoladige Aufmerksamkeit.

Leckerer Blitz Schokokuchen vom Blech mit zweierlei Schokolade obendrauf nach einem Rezept von Sweets and Lifestyle

Ein weiteres super schokoladiges Rezepte in meinem Repertoire sind übrigens die Schokobrownies, für diese hatte ich aber zu wenig Butter (und auch keine Beeren) zu Hause.

Mit dem Blitz Schokokuchen Rezept mache ich übrigens mit bei der #ichbacksmir-Runde zum Thema „Blitzrezepte“ von Clara aka Tastesheriff mit. Ich habe schon mit einigen Rezepten wie zum Beispiel dem Gugelhupf mit Himbeeren und Zuckerguss und der Rhabarbertorte mit Baiserhaube bei Claras Aktion mitgemacht.  Leider ist die „Blitzrezepte“-Runde eine der letzten Runden der super Aktion. Aber angeblich hat Clara schon etwas Neues geplant. Ich bin sehr gespannt.

Habt ihr auch Rezepte in eurer Sammlung die blitzschnell fertig sind und super lecker sind?

Alles Liebe,
Verena

Veröffentlicht in Rezepte

Hinterlasse deine Meinung zu: “Blitz Schokokuchen

  1. Perfektes Rezept wenn es mal richtig schnell gehen muss und man nicht viele Zutaten zu Hause hat! 🙂
    Hat super lecker geschmeckt und kam bei meinen Gästen wahnsinnig gut an! Werde ich definitiv in mein Rezeptbuch aufnehmen!
    Ganz liebe Grüße, Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.