Apfeltiramisu

Nachdem ich gestern Apfelmus eingekocht habe, wollte ich heute etwas daraus zubereiten. Die Wahl ist auf eines meiner Lieblingsdessert gefallen, Apfeltiramisu. Im Herbst und Winter serviere ich gerne ein Apfeltiramisu, denn diese wird mit Apfelmus hergestellt und ist somit super einfach zu machen und man benötigt keine importierten frischen Früchte. Denn falls das eingekochte Apfeltiramisu mal ausgehen sollte, kann man sich einfach und schnell eines aus Lageräpfeln zubereiten.

Fruchtiges Apfelmustiramisu im Glas serviert als Dessert von Sweets & Lifestyle

Apfelmustiramisu Rezept von Sweets & Lifestyle

Apfeltiramisu

Apfeltiramisu Rezept Leckeres fruchtiges Apfeltiramisu im Glas serviert. Das perfekte Dessert für den Herbst und Winter da Apfelmus dafür verwendet wird.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 6
Autor Verena

Zutaten

  • 170 g Biskotten
  • 300 g Mascarpone
  • 250 g Apfelmus
  • 200 g griechisches Joghurt
  • 30 g Staubzucker (bzw. nach Belieben)
  • 1 Pkg Bourbon Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 150 ml Schlagobers
  • 150 ml Apfelsaft
  • 3 EL Calvados (optional)

Zubereitung

  1. Den Mascarpone mit dem griechischen Joghurt, 180g Apfelmus, dem Vanillezucker und mit 2 EL Staubzucker verrühren. Eine Prise Zimt einrühren.

  2. Das Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unterheben.

  3. Die Apfelsaft gemeinsam mit dem Calvados in eine flache Schüssel geben. 

  4. Die Biskotten halbieren, in den Apfelsaft tunken und eine Schicht auf die Böden der vorbereiteten Gläser legen.

  5. Eine Schicht (ca. 1,5 EL) Mascarponecreme auf der Biskottenschicht verteilen, anschließend wieder eine Schicht, in Apfelsaft getunkte Biskotten, in die Gläser legen.

  6. Anschließend noch eine Schicht Mascarponecreme verteilen.

  7. Auf der Mascarponeschicht Apfelmus verteilen.

  8. Danach noch eine Schicht Mascarponecreme als Abschluss verteilen.

  9. Das Tiramsiu in den Kühlschrank stellen und mind. 4 Stunden durchziehen lassen. Auch das übrig gebliebene Apfelmus kühl stellen.

  10. Vor dem Servieren jeweils einem Teelöffel Apfelmus und ggf. mit einer Zimtrinde garnieren.

Tipp

Apfelsirup Anstatt des Apfelsaftes kann auch ein verdünnter Apfelsirup verwendet werden.

ALKOHOLFREIES ApfeltIRAMISU Für eine alkoholfreie Variante einfach den Calvados weglassen.

Koestliches Apfelmustiramisu Rezept von Sweets & Lifestyle

Selbst gemachtes Apfelmus für das Apfeltiramisu von Sweets and Lifestyle

Leckeres Apfelmustiramisu im Glas serviert von Sweets & Lifestyle

Äpfel zählen definitiv zu meinen Lieblingsobstsorten. Aus diesem Grund gibt es auch schon einige Rezepte am Blog mit Äpfeln.

  • Wiener Apfelstrudel: Der Klassiker schlechthin kommt bei uns immer wieder am Tisch, hergestellt mit selbst gemachten Strudelteig.
  • Gedeckter Apfelkuchen: Der Apfelkuchen aus meiner Kindheit, den ich noch heute immer wieder gerne backe.
  • Apfelmusschnitten: Cremige Apfelmusschnitten kann man das ganze Jahr über servierten.
  • Apfelsirup: Lange habe ich an diesem Rezept getüftelt, aber die Tüftelei hat sich definitiv ausgezahlt. Ich freue mich schon darauf an kalten Tagen meinen
  • Schnelle Apfeltaschen: Dank gekauften Blätterteig sind die Apfeltaschen ruckzuck fertig. Die köstliche fruchtig-würzige Fülle birgt Suchtpotenzial.
  • Apfel Zimt Schnecken: Klassische Zimtschnecken werden dank der Apfelfülle zu fruchtigen Zimtschnecken.

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.