Birnensorbet mit Birnenbrand

Vom fruchtig-süßen Geschmack der Birne kann ich nicht genug bekommen. Ebenso mein Freund nicht. Der fängt den feinen Geschmack der in Form von Birnenschnaps ein. In Wien gibt es ein Eisgeschäft, dessen Birneneis so schmeckt also ob man in eine reife Birnen hineinbeißen würde. Herrlich! Ich kann dort nie vorbeigehen ohne mir zumindest eine Kugel davon zu kaufen. Mit dem Birnensorbet mit Birnenbrand (natürlich mit unserem eigenen) habe ich ein ähnlich tolles Geschmackserlebnis geschaffen.

Keine Sorge, man wird nicht betrunken davon und man schmeckt den Birnenbrand auch nicht raus. Er dient lediglich der Verfeinerung und zum Abrunden des Geschmacks.

Koestliches Birnensorbet von Sweets and Lifestyle

Erfrischendes Birnensorbet von Sweets an Lifestyle

Birnensorbet mit Birnenschnaps

Birnensorbet Rezept Einfach, leckeres Rezept mit Birnensorbet. Das Birnensorbet wird durch ein wenig Birnenbrand verfeinert.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 8
Autor Verena

Zutaten

  • 150 ml Wasser
  • 150 ml Kristallzucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 500 g sehr reife Birnen
  • 40 ml Birnenbrand

Zubereitung

  1. Das Wasser und den Kristallzucker zum Kochen bringen und 5 Minuten sprudeln kochen lassen. Anschließend vom Herd ziehen.

  2. Den Saft der Bio-Zitrone auspressen und in den Zuckersirup einrühren. Den Zuckersirup auskühlen lassen.

  3. Die Birnen waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnen in kleine Stücke schneiden.

  4. Die Birnenstücke zu dem Zuckersirup geben und gut miteinander vermischen.

  5. Mithilfe eines Mixstabs die Zutaten im Topf miteinander pürieren.

  6. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Eine Keramikschüssel, in die das Sorbet später gefüllt werden soll, in den Gefrierschrank stellen.

  7. Das Birnenpüree in die gekühlte Keramikschüssel füllen und für mindestens 5 Stunden einfrieren. Stündlich mit einer Gabel durchrühren damit das Sorbet cremig bleibt.

Tipp

Birnenschnaps Ersatz Anstatt des Birnenschnaps kann auch ein Weißwein oder Wasser (für die alkoholfreie Variante) verwendet werden

Harte Birnen Sollten die Birnen noch sehr hart sein, die Birnenstücke für einige Minuten im Zuckersirup, in dem schon der Zitronensaft eingerührt wurde, mitkochen.

Servieren Es empfiehlt sich das Birnensorbet, sofern man es alleine servieren möchte, in vorgekühlten Schüsseln zu geben. Dann schmilzt es nicht so schnell.

Erfrischendes Birnensorbet mit Birnenschnaps von Sweets an Lifestyle

Leckeres Birnensorbet mit Birnenbrand von Sweets & Lifestyle

Das Birnensorbet mit Birnenschnaps passt hervorragend zu (lauwarmen) Walnuss Brownies bzw. generell harmoniert der Birnengeschmack sehr gut mit Schokolade. Von dieser tollen Kombination kann man sich auch mit dem Schoko-Birnen-Kuchen überzeugen.

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.