Gefülltes Baguette mit Kaviar

Zu besonderen Anlässen wie Weihnachten oder Silvester darf auch mal das Essen etwas exquisiter ausfallen finde ich. Deshalb kredenze ich zu Weihnachten und zu Silvester gerne gefülltes Baguette mit Kaviar und russische Eier mit Kaviar als Fingerfood. Beides lässt sich super mit den Fingern essen und schmeckt hervorragend zu prickelndem Sekt.

Bei Kaviar lege ich – so wie bei Lebensmittel – auf höchste Qualität Wert und zahle dafür gerne auch dementsprechend. Weißt du, dass ein Kaviar auf keinem Fall fischig riechen bzw. schmecken sollte? Der Fischgeruch ist ein Hinweis auf industrielles Futter wie Frischmehl. Qualitativ hochwertiger Kaviar schmeckt nach Kaviar, sehr mild und (relativ) neutral.

Gefülltes Baguette mit Ei und Kaviar als Fingerfood serviert von Sweets & Lifestyle®

Mit Frischkäse gefülltes Baguette mit Kaviar nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Mit Frischkäse gefülltes Baguette mit Kaviar nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Gefülltes Baguette mit Kaviar

Gefülltes Baguette mit Kaviar Rezept Das gefüllte Baguette mit Kaviar ist ein einfach und schnelles Fingerfood, perfekt für Weihnachten und Silvester.
3.58 von 7 Bewertungen
Drucken
GerichtFingerfood, Snack
Land & RegionÖsterreich
KeywordGefülltes Baguette mit Kaviar
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
3 Stunden
Arbeitszeit20 Minuten
Portionen8

Zutaten

Gefülltes Baguette

  • 1 Baguette
  • 350 g Frischkäse natur
  • 50 g Butter
  • 2 TL Oberskren
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Fertigstellung

  • 2 Eier
  • 30 g Kaviar
  • frischer Schnittlauch

Zubereitung

  • Die Enden des Baguettes abschneiden.
  • Das Baguette in der Mitte durchschneiden und anschließend mithilfe eines Kochlöffels aushöhlen.
  • Die Butter mit dem Frischkäse, dem Oberkren und dem Zitronensaft cremig schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Frischkäsemasse in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen und die beiden Baguettehälften damit füllen.
  • Die mit der Frischkäsecreme gefüllten Baguettehälften in Frischhaltefolie wickeln und für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank geben.
  • Die Eier 10 Minuten kochen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Anschließend die hart gekochten Eier in Scheiben schneiden.
  • Kurz vor dem Servieren die Baguettehälften aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer in 1,5cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Eierscheiben halbieren und je eine Hälfte auf den Baguettescheiben verteilen.
  • Den Kaviar darauf verteilen.
  • Den Schnittlauch waschen, in kleine Röllchen schneiden und das gefüllte Baguette damit Bestreuen.
  • Sofort servieren.

Gefülltes Baguette mit Kaviar als Kaviar nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Gefülltes Baguette mit Kaviar als Fingerfood zu Silvester von Sweets & Lifestyle®

Gefülltes Baguette mit Kaviar als Fingerfood zu Weihnachten serviert von Sweets & Lifestyle®

Gefülltes Baguette mit Ei und Kaviar nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

 

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.