Ganz Asien, ganz einfach – Shan’shi Kochevent

Die vielfältige Küche Asiens ist für ihre intensiven Gewürze, exotischen Aromen und außergewöhnlichen Köstlichkeiten berühmt und beliebt. Shan’shi – Österreichs führende Asia Food-Marke lud zum Kochevent „Ganz Asien, ganz einfach“ um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Produkte zu zeigen.

Das Angebot von Shan’shi reicht von verschiedenen Saucen, Würzpasten und Nudeln über Kokosmilch, Essig und Öl bis hin zu asiatischem Gemüse im Glas, Suppen und Snacks. Ich verwende die Shan’shi Produkte sehr gerne für die Zubereitung meiner Karotten-Ingwer-Kokos-Suppe, für meinen vegetarischen Glasnudelsalat und meinen Glasnudelsalat mit Mango und auch meine Kürbissuppe mit Ingwer bereite ich gerne mit Kokosmilch zu.

Shan’shi arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung neuer Produkte sowie an der laufenden Weiterentwicklung bestehender Produkte. Ziel ist es, die Tradition asiatischer Küche aufzunehmen und an den Geschmack heimischer KonsumentInnen anzupassen, ohne authentische Komponenten – wie spezielle Zutaten oder Zubereitungsarten – zu verlieren. Ziel von Shan’shi ist es, die asiatische Kochkunst auf österreichisch „zu übersetzen“ und damit Genuss und Freude am Kochen und Experimentieren zu ermöglichen.

Der Markenname Shan’shi bedeutet aus dem Chinesischen übersetzt „Speise“. Shan’shi steht für authentischen Asia-Genuss, breites Produktangebot und hohe Qualität. Shan‘shi hat sich erfolgreich am österreichischen Markt als Asia-Lebensmittelanbieter positioniert und hat bietet mit mehr als 30 Produkten auch das größte Asia-Lebenssortiment. Unter dem Motto „Ganz Asien, ganz einfach“ bringt Shan’shi die Vielfalt asiatischer Kulinarik einfach und schnell auf die Teller österreichischer Genießerinnen und Genießer.

Um ehrlich zu sein, ich habe noch nie eine Frühlingsrolle selbst zubereitet. Bis jetzt habe ich mir diese immer servieren lassen. Nun kann ich aber sagen, dass man eine Frühlingsrolle ganz einfach selber machen kann. Wie? Das verrate ich euch im Folgenden.

Zubereitung der Fülle für die Frühlingsrollen beim Shan' Shi Event
Fülle für die Frühlingsrolle Thai Style beim Shan' Shi Event
Einrollen der Frühlingsrolle Thai Style beim Shan' Shi Event
Fülle für die Frühlingsrolle Thai Style beim Shan' Shi Event

Frühlingsrollen „Thai Style“

Frühlingsrollen Rezept Die vegetarische Frühlingsrolle "Thai Style" kann man einfach und schnell zu Hause selber machen.
3.67 von 3 Bewertungen
Drucken
GerichtHauptspeise, Vorspeise
Land & RegionChina, Thailand
KeywordFrühlingsrolle Thai Style
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen6

Zutaten

  • 25 g

    Shan’shi Glasnudeln Vermicelli 

  • 0.5 cm frischer Ingwer
  • 1.5 Knoblauchzehen
  • 1.5 kleine Karotten (oder 1,5 große)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 20 g Pilze
  • 130 g

    Shan’shi Bohnenkeimlinge 

  • 0.5 EL

    Fischsauce 

  • 1 EL

    Shan’shi Oyster Sauce 

  • Weißer Pfeffer nach Belieben

  • 10-12

    Frühlingsrollenblätter 

  • 1 EL

    Stärke und Wasser zum Verkleben 

  • Shan’shi Woköl zum Frittieren 

  • Sha'shi Chilisauce zum Servieren

Zubereitung

  • Die Glasnudeln Vermicelli in heißem Wasser nach Packungsanleitung einweichen.
  • Den frischen Ingwer fein hacken oder reiben. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  • Die Karotten waschen, schälen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel ebenfalls schälen und in feine Ringe schneiden.
  • Die Pilze fein hacken.
  • Im Wok den Ingwer und Knoblauch anbraten. Das Gemüse dazu geben und anrösten, Glasnudeln hinzufügen und mit Fischsauce, Oyster Sauce und Pfeffer abschmecken. 
  • Stärke und Wasser in einer Schüssel verrühren.
  • Das Gemüse in ein Lochsieb füllen, abtropfen lassen und dann in Frühlingsrollenblätter einrollen. Am besten geht man dabei so vor, dass man die Frühlingsrollenfülle dünn von der Mitte aus auf den Frühlingsrollenblättern verteilt, dabei aber 1,5cm vom Rand ausspart. Die Seiten der Frühlingsrollenblätter einklappen und anschließend einrollen, so bleibt die Fülle in den Frühlingsrollen. Mit der Stärke Wasser-Mischung die Enden bestreichen und damit "zukleben".
  • Die Frühlingsrollen in heißem Öl frittieren.
  • Mit Chilisauce servieren. 

Neben dem Frühlingsrollen wurden beim Kochevent noch folgende Speisen mit Shan’shi Produkten zubereitet:

  • Pad Thai
  • Garnelen Curry
  • Rotes Gemüsecurry
  • Knusprige Ente mit Sesam
  • Koko-Pudding
Kochen mit würzigen Shan' Shi Produkten
Zubereitung von Garnelen mit Shan' Shi Produkten
Knusprige Ente mit Sesam gewürzt mit Shan' Shi Produkten
Knusprige Ente mit Sesam gewürzt mit Shan' Shi Produkten wird mit einem scharfen Messer aufgeschnitten
Zubereitung vom Kokos Chia Pudding mit Shan' Shi Kokosmilch
Koko Chia Pudding zubereitet mit Shan' Shi Kokosmilch
Leckeres Thai Essen zubereitet mit Shan' Shi Produkten
Selbst gemachtes Pad Thai und selbst gemachte Frühlingsrollen zubereitet mit Shan' Shi Produkten

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Shan’shi und Brandenstein Communications.

PPS: Die Bilder wurden mir freundlicherweise von Shan’shi zur Verfügung gestellt. Fotograf war Martin Steiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.