Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Marillen und Kokos

Unter der Woche esse ich meist ein gesundes Frühstück, dass schnell und unkompliziert zuzubereiten ist, wie die Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Marillen und Kokos. Es ist ein vollwertiges Frühstück das lange satt hält. Somit komme ich nicht in die Verlegenheit zwischendurch etwas zu naschen. Für meine Frühstücks-Bowl mit Haferflocken verwende ich gerne die Powerbällchen mit Marillen von der Waldviertler Firma „Die Käsemacher„. Bei den Powerbällchen mit Marillen handelt es sich um eine Frischkäsezubereitung mit Marillenfruchtaufstrich und Haferflocken. Der Marillenfruchtaufstrich wird ohne Zuckerzusatz hergestellt was mir besonders beim gesunden Frühstück unter der Woche sehr wichtig ist.

Die Powerbällchen gibt es in zwei verschiedenen Sorten, als Powerbällchen mit Marillen und als Powerbällchen mit Ribisel. Beide Sorten eignen sich hervorragend zur Zubereitung von einem Frühstück, Dessert oder aber auch als eiweißhaltiger Snack zwischendruch.

Gesunde Frühstücks Bowl mit Kokos und Powerbällchen mit Marillen von Sweets & Lifestyle®

Frühstücks Bowl mit Haferflocken, Kokosflocken und Marillen von Sweets & Lifestyle®

Frühstücks Bowl mit Haferflocken und Marillen von Sweets & Lifestyle®

Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Kokos und Marillen

Frühstücks-Bowl Rezept Eine gesunde Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Kokos und Marillen schmeckt köstlich und ist einfach und schnell zubereitet.

Gericht Frühstück, Snack
Länder & Regionen Österreich
Keyword Frühstücks-Bowl mit Haferflocken, Kokos und Marillen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 2
Autor Verena

Zutaten

  • 500 g Naturjoghurt
  • 15 g Kokosflocken
  • 6 EL Haferflocken
  • 1 EL Honig oder anderes Süßungsmittel
  • 4 EL Leinsamen
  • 1 Pkg Powerbällchen mit Marillen

Zubereitung

  1. Die Kokosflocken in eine beschichtet Pfanne geben und rösten. Sobald die Kokosflocken beginnen sich zu färben, die Pfanne vom Herd ziehen und die gerösteten Kokosflocken auskühlen lassen.

  2. Anschließend 2/3 der gerösteten Kokosflocken mit dem Naturjoghurt und dem Honig vermengen und dieses auf zwei Schalen aufteilen.

  3. Auf deen beiden Schalen mit der Joghurt Bowl die Powerbällchen mit Marillen samt Marillenfruchtaufstrich verteilen.

  4. Die Haferflocken, die übrig gebliebenen gerösteten Kokosflocken sowie die Leinsamen ebenfalls auf der Frühstücks Bowl verteilen. Ich verteile diese gerne einzeln in Streifenform auf der Joghurt Bowl da ich diese Aufteilung optisch sehr ansprechend finde.

Tipp

Leinsamen Ersatz Wer keine Leinsamen zu Hause hat oder diese nicht mag kann auch Chia Samen oder geriebene Mandeln verwenden.

Frühstücksbowl mit Powerbällchen mit Marille von Sweets & Lifestyle®

Frühstücksbowl mit Haferflocken, Joghurt und Powerbällchen mit Marillen von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verennsam Sam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.