Panna Cotta mit Himbeeren

Panna Cotta – DER italienische Dessert Klassiker neben dem Tiramisu schlechthin- ist in nur wenigen Minuten zubereitet, der Rest erledigt sich quasi von selbst im Kühlschrank. Man kann das Panna Cotta auch schon am Vortag herstellen, im Kühlschrank passiert ihm nichts. Auch das finde ich praktisch, vor allem weil man oftmals an dem Tag an dem sich Gäste angesagt habe, sowieso jede Menge zu tun hat. Da ist es ganz praktisch, wenn zumindest das Dessert so gut wie fertig im Kühlschrank steht und nur mehr rausgenommen und dekoriert werden muss.

Um die letzten Himbeeren aus dem eigenen Garten zu verwenden habe ich zum Panna Cotta eine einfache, aber leckere Sauce aus den Himbeeren gemacht. Die Gäste, denen ich das Panna Cotta mit Himbeeren kredenzte, waren vom erfrischenden Geschmack begeistert.

 Leckeres Panna Cotta mit Himbeeren Rezept von Sweets and Lifestyle

Panna Cotta mit Himbeeren Rezept von Sweets and Lifestyle

Panna Cotta mit Himbeeren

Panna Cotta mit Himbeeren Rezept inkl. Tipps Das Panna Cotta mit Himbeeren ist ein schnell zubereitetes, köstliches Dessert.

Drucken
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 4
Autor Verena

Zutaten

Panna Cotta

  • 320 ml Schlagobers
  • 110 ml Milch
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Rum
  • 3 Blatt Gelatine

Himbeersauce

  • 250 g Himbeeren
  • 1 EL Staubzucker
  • 1/2 TL Vanillezucker

Dekoration

  • Amarettini
  • frische Minze
  • Himbeeren

Zubereitung

Panna Cotta

  1. Das Schlagobers mit der Milch und dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen, die Vanilleschote aufschneiden und hinzugeben. Für ca. 20 Minuten ziehen lassen.

  2. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und in die Schlagobers-Milch-Mischung geben. 

  3. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, danach ausdrücken und gemeinsam mit 1 EL Rum in einem Topf leicht erhitzen und auflösen. 3 EL Schlagobers-Milch-Mischung einrühren. Danach diese zur restlichen Schlagobers-Milch gießen und verrühren. 

  4. Die Schlagobers-Milch-Mischung durch ein Haarsieb gießen, in Förmchen füllen und für ca. 4 - 6 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Himbeersauce

  1. Die Himbeeren mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mithilfe eines Mixstabes pürieren. Durch ein Sieb streichen und um das aus den Förmchen gestürzte Panna Cotta verteilen.

Dekoration

  1. Die Amarattini grob zerbröseln und auf der Himbeersauce verteilen. Auf das Panna Cotta Minzblätter und eine Himbeere legen.

Tipp

Himbeer Sauce Alternativ zu den frischen Himbeeren für die Sauce können auch 200ml Himbeersirup erhitzt und mit 2 TL Maisstärke eingedickt werden. Dafür den Himbeersirup erhitzen, die Maisstärke mit 2 EL erhitzen Himbeersirup glatt rühren und anschließend in den restlichen Himbeersirupe einrühren und für einige Minute bei geringer Hitze eindicken lassen. 

Panna Cotta aus der Form stürzen Damit das Stürzen aus der Form unkompliziert wird, die Förmchen vor dem Befüllen der Förmchen diese mit ein Wenig neutralem Pflanzenöl bestreichen. Vor dem Stürzen die Förmchen kurz (!) in warmen Wasser tauchen.

Koestliches anna Cotta mit Himbeeren als Nachtisch bei Sweets and Lifestyle

Koestliches Panna Cotta mit Himbeeren serviert von Sweets and Lifestyle

Leckeres Panna Cotta mit Himbeeren als Dessert von Sweets and Lifestyle

Leckeres Panna Cotta mit Himbeeren als Dessert von Sweets and Lifestyle

Wenn du Himbeeren auch so gerne magst wie ich sind vielleicht auch die folgenden Rezepte etwas für dich:

Alles Liebe,
Verena

Veröffentlicht in Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.