Pochiertes Ei auf Avocadobrot

Ein schnelles Frühstück mit nur wenigen Zutaten, das aber super schmeckt, mag ein jeder. Mein Favorit für ein superschnelles, leckeres Frühstück ist pochiertes Ei auf Avocadobrot. Genau genommen benötigt man nur 3 Hauptzutaten: Brotscheiben, Avocado und ein Ei. Perfekt, oder?

Vielen haben Angst vor dem Ei Pochieren. Wenn man weiß wie es geht, ist das Pochieren von Eier aber überhaupt kein Problem. Ich habe euch direkt beim Rezept meine zwei Arten inklusive Schritt für Schritt-Anleitungen für das Pochieren von Eiern aufgeschrieben. So kann wirklich nichts mehr schief gehe. Einem herrlichen Frühstück steht also nichts mehr im Weg.

 

Perfekt pochiertes Ei auf Avocadobrot von Sweets & Lifestyle®

 

Pochiertes Ei auf Avocadobrot von Sweets & Lifestyle®

Pochiertes Ei auf Avocadobrot

Pochiertes Ei auf Avocadobrot Rezept Avocado zum Frühstück ist immer eine gute Idee. Ganz besonders gern mag ich Avocado auf einem Brot mit einem pochiertem Ei. Ein pochiertes Ei ist auch gar nicht schwer zu machen wenn man weiß wie es funktioniert. Ich habe einen Trick mit dem jedem ein pochiertem Ei gelingt.
4 von 8 Bewertungen
Drucken
GerichtFrühstück
Zubereitungszeit15 Minuten
Portionen1

Zutaten

  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 0.5 vollreife Avocado
  • 0.5 Bio-Zitrone (Saft)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Blattsalat (nach Belieben) und Dressing
  • Kresse (nach Belieben)

Zubereitung

  • Das Vollkornbrot toasten.
  • Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Avocadofleisch ausschaben und mit dem Zitronensaft in eine kleine Schüssel geben. Das Avocadofleisch mit einer Gabel zerdrücken, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Avocadoaufstrich auf die getoasteten Vollkornbrotscheiben schmieren.
  • Den Salat waschen, trocken schleudern und ebenfalls auf den Teller legen. Nach Belieben mit Dressig beträufeln. 
  • Das Ei pochieren (siehe Tipps) und auf die Mitte der beiden Vollkorntoastscheiben setzen.
  • Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  • Etwas Kresse darüber streuen.

Tipp

Ei pochieren - herkömmliche Variante Reichlich Wasser in einem Topf erhitzen. Das Wasser soll sieden, nicht kochen. (sobald der Siedepunkt erreicht ist, die Heizstufe des Ofens zurückdrehen) Einen Esslöffel Essig in das Wassere geben. Das Ei aufschlagen und in eine kleine Schüssel geben. Den Essig zum siedenden Wasser geben und mit dem Löffel umrühren. In die Mitte des Strudels, der sich durch das Umrühren mit dem Löffel ergibt, das Ei zügig reingießen. Anschließend das Rühren stoppen und das Ei für ca. 2 Minuten pochieren. Mit einem Schöpflöffel vorsichtig herausheben.

Ei pochieren - mit Klarsichtfolie - so gelingt das ei pochieren immer Reichlich Wasser in einem Topf erhitzen. Das Wasser soll auch hier sieden und nicht kochen. Eine Tasse mit Klarsichtfolie auslegen und einen Tropfen Öl darin verteilen. Anschließend ein Ei hineinschlagen. Die Klarsichtfolie zu einem Paket zudrehen und in das siedende Wasser legen. Für ca. 5 Minuten sieden lassen. Anschließend die Klarsichtfolie mit dem pochiertem Ei aus dem Wasser heben und die Klarsichtfolie entfernen.

Avocadobrot mit pochiertem Ei von Sweets & Lifestyle®

Pochiertes Ei auf getoastetem Avocadobrot von Sweets & Lifestyle®

Perfekt pochiertes Ei dank Tipps von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.