Schafskäsedip

Bei jeder Party sind meine Aufstriche und Dips ein Renner! Die Gäste lieben es, ihre Brote mit unterschiedlichen Aufstrichen zu bestreichen und unterschiedliches Gebäck in verschiedene Dips zu tunken. Meist werde ich dann nach den einzelnen Rezepten gefragt, was mich immer sehr freut. Für die Einladung zu einer Grillparty dieses Wochenende habe ich verschiedene Schafskäsedips gemacht wie den Schafskäsedip mit Ajvar, den Schafskäsedip mit getrockneten Tomaten, den Schafskäsedip mit Oliven und den Schafskäsedip mit Knoblauch. Die würzigen Dips eignen sich gut als Dip für Gegrilltes und für Beilagen. Deine Schafskäsedips sorgen genauso wie meine selbst gemachte BBQ-Sauce und meine selbst gemachten Fruchtketchups für Abwechslung zu den Standard-Grillsaucen.

Wir essen den würzige Dip auch gerne als Abendessen mit Brotstangen oder auf als Aufstrich auf ein Brot geschmiert. Wenn wir Gäste haben, stelle ich den Dip zum Eintunken von verschiedenen pikanten Snacks wie Soletti, Chips und Ähnlichem auf den Tisch. Gerade bei gemütlichen, langen Abenden mit netten Gesprächen passt so ein Sna.ck sehr gut. Der Schafskäsedip harmoniert auch gut mit Wein, was mich sehr freut, denn an lauen Sommerabenden sitze ich gerne mal länger auf der Terrasse.

würziger Schafskäsedip nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

würziger Schafskäsedip nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Schafskäsedip mit Knoblauch

Schafskäsedip Rezept Würziger Schafskäsedip mit Knoblauch verfeinert. Super schnell und einfach zu machen. Schmeckt gut zu Gegrilltem und als Brotaufstrich.
3.19 von 16 Bewertungen
Drucken
GerichtAufstrich, Dip
Land & RegionÖsterreich
KeywordSchafskäsedip mit Knoblauch
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit5 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 250 g Feta
  • 250 g Sauerrahm (Schmand)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

  • Den Feta grob zerteilen und in eine Schüssel geben.
  • Die Knoblauchzehe schälen, grob hacken und gemeinsam mit dem Sauerrahm ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Alle Zutaten mit einem Pürierstab pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Kräuter Man kann die Kräuter natürlich auch unter den Schafskäsedip heben und nicht nur zum Garnieren verwenden.

Leckerer Schafskäsedip nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Schafskäsedip mit Knoblauch nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Schafskäsedip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.