Süßkartoffel Brownies

Naschen muss nicht immer ungesund sein. Die Süßkartoffelbrownies sind quasi gesund, denn es sind zuckerfreie Süßkartoffel Brownies die noch dazu vegan sind. Somit braucht man kein schlechtes gewissen haben, wenn man sich das eine oder andere Stück von den zuckerfreien Süßkartoffel Brownies genehmigt. Dank der getrockneten Datteln haben die Süßkartoffelbrownies eine angenehme Süße und man merkt gar nicht, dass kein Industriezucker drin ist.

Saftige zuckerfreie Süßkartoffel Brownies nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

 

Süßkartoffelbrownies Rezept von Sweets & Lifestyle®

Süßkartoffel Brownies

Süßkartoffel Brownies Rezept Die gesunden Süßkartoffel Brownies sind zuckerfrei und vegan. Verfeinert werden die veganen Süßkartoffelbrownies mit Mandelmus.
4.6 von 5 Bewertungen
Drucken
GerichtBlechkuchen, Kuchen
Land & RegionAmerika
KeywordSüßkartoffel Brownies
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit50 Minuten
Arbeitszeit55 Minuten
Portionen15

Zutaten

  • 350 g Süßkartoffeln
  • 100 g getrocknete Datteln
  • 100 ml Mandelmilch
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 80 g glattes Mehl
  • 75 ml neutrales Pflanzenöl
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g vegane Schokolade (Kochschokolade)
  • 30 g Mandelmus
  • Mandelmus zum Verzieren

Zubereitung

  • Die Süßkartoffel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Süßkartoffelstücke gemeinsam mit Wasser in einen Topf geben und weich garen. Anschließend abseihen und abkühlen lassen.
  • Während die Süßkartoffeln garen, die getrockneten Datteln ggf. entkernen (es solle 100g übrig bleiben) und in die Mandelmilch legen. 
  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Ein kleines Backblech oder eine Brownieform mit ca. 25x25cm mit neutralem Öl bepinseln oder mit Backpapier auslegen.
  • Die Schokolade in kleine Stücke hacken und im Wasserbad langsam schmelzen.
  • Die abkühlten Süßkartoffelstücke und das Pflanzenöl zu den Datteln und der Mandelmilch geben und mit einem Mixstab pürieren.
  • Die gemahlenen Mandeln hinzugeben.
  • Das Mehl mit dem Backpulver, das Kakaopulver und die Prise Salz ebenfalls hinzugeben.
  • Zum Schluss die geschmolzene Schokolade einrühren.
  • Den Süßkartoffelbrownieteig gleichmäßig am vorbereiteten Backblech verteilen.
  • Das zimmerwarme Mandelmus auf dem Brownieteig verteilen und mit den Zinken einer Gabel Swirls ziehen.
  • Die Süßkartoffelbrownies für ca. 25 Minuten backen. Bei der Stäbchenprobe sollte noch etwas Teig am Stäbchen kleben.
  • Die Brownies aus dem Backrohr nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Danach in Stücke schneiden und ggf. mit Mandelmus verzieren. Dafür das Mandelmus einige Minuten in warmes Wasser stellen, sodass es schön zähflüssig wird.

Tipp

Nussmus Anstatt dem Mandelmus kann auch jedes andere Nussmus verwendet werden.
Süßkartoffelbrownies ohne Mandelmus Wer kein Mandelmus zu Hause hat oder kein Nussmus verwenden mag, lässt es einfach weg.

 

zuckerfreie Süßkartoffelbrownies nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

vegane zuckerfreie Süßkartoffel Brownies nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Zuckerfreie vegane Süßkartoffel Brownies nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Leckeres zuckerfreies und veganes Süßkartoffelbrownies Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.