Würstelsuppe – Nudelsuppe mit Würstel – Festtagssuppe

Gerade zur Weihnachtszeit besinnen wir uns auf Bräuche und Traditionen. Zur Adventzeit gehört in Österreich auch die Würstelsuppe, auch unter den Namen Festtagssuppe bekannt. Bei der Würstelsuppe handelt es sich um eine Nudelsuppe mit Würstel. Diese wurde früher, am Ende der Fastenzeit, nach der Christmette am 24. Dezember bzw. am Christtag, am 25. Dezember, zum Fastenbrechen serviert.

Dieser Tage erscheint uns die Würstelsuppe als recht einfaches Essen, anstatt eines Festessens. Früher was die Nudelsuppe mit Würstel aber etwas Besonders, eine Festtagssuppe. Denn frischen Fleisch gab es meist nur an Feiertagen und auf diese freuten sich die Menschen sehr. Davon berichtet meine Oma noch heute.

Die Würstelsuppe ist für uns auch das perfekte Essen an kalten Tagen, denn sie kräftige Rindssuppe mit Nudeln, buntem Gemüse und Würstel wärmt und sättigt.

Kraeftige Rindssuppe mit Nudeln und Wuerstel als Festtagssuppe serviert zu Weihnachten nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Selbst gemachte Nudelsuppe mit Wuerstel und buntem Gemuese als Festtagssuppe serviert im alten Porzellan nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Kraeftige Rindssuppe mit Nudeln und Wuerstel als Festtagssuppe serviert zu Weihnachten nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Würstelsuppe – Nudelsuppe mit Würstel

Würstelsuppe Rezept Eine klassische Nudelsuppe mit Würstel ist in Österreich vielerorts als Festtagssuppe zu Weihnachten bekannt.
4 from 4 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 4
Gericht Suppe
Land & Region Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Suppeneinlage
  • 200 g Nudeln zB Recheis Goldmarke Hausmacherschnitt
  • 4 Frankfurter Würstel
  • 2 Karotten orange
  • 2 Karotten gelb
  • 100 g Erbsen frisch oder tiefgekühlt
  • Petersilie frisch
  • Schnittlauch frisch
Rindssuppe
  • 500 g Rindfleisch
  • 2 Stück Markknochen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Stück Lorbeerblatt
  • 4 Stück Pimentkörner
  • 20 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 0.5 TL Pfeffer

Zubereitung

Rindssuppe

  • Das Suppengrün waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel halbieren. (nicht schälen!)
  • Die Butter in einen Topf geben und erhitzen.
  • Die halbierte Zwiebel mit den Schnittseiten nach unten in der erhitzten Butter anrösten.
  • Das in Stücke geschnittene Suppengrün hinzugeben und kurz mit anrösten.
  • Das Rindfleisch mit den Knochen und die Markknochen kalt abspülen und ebenfalls in den Topf geben. So viel kaltes Wasser hinzufügen, bis das Fleisch und die Knochen komplett mit Wasser bedeckt sind.
  • Die Lorbeerblätter und die Pimentkörner hinzugeben.
  • Die Suppe einmal aufkochen lassen und anschließend bei mittlerer Hitze ca. 1,5 – 2 Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Sobald das Rindfleisch weich ist und kein Schaum mehr aufsteigt, die Suppe salzen.
  • Anschließend die Suppe durch ein Haarsieb abgießen.
  • Die Frankfurter Würstel, das vorbereitete Gemüse sowie die Hausmacherschnittnudeln hinzugeben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln werden dabei bissfest.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Frankfurter Würstel aus der Suppe nehmen, schräg in Scheiben schneiden und wieder in die Suppe geben.
  • Die Suppe mit den frischen Kräutern garnieren und sofort servieren.

Suppeneinlage

  • Während die Suppe kocht, die Einlage vorbereiten. Dafür die Karotten schälen und in dünne Streifen schneiden.
  • Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Die Petersilie abzupfen.

Tipp

Rindfleisch Das abgeseihte gekochte Rindfleisch kann ebenfalls als Suppeneinlage verwendet werden. Es eignet sich aber auch hervorragend für die Zubereitung von einem Rindfleischsalat.
Keyword Festtagssuppe, Nudelsuppe mit Würstel, Würstelsuppe
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Selbst gemachte Rindssuppe mit Hausmacherschnitt Nudeln und Wuerstel serviert als Festtagssuppe nach einem Rezept von Sweets & Lifesetyle®
Festtagssuppe mit Nudeln und Wuerstel serviert im Suppentopf nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Kraeftige selbst gemachte Rindssuppe mit Nudeln und Wuerstel als Festtagssuppe serviert nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Selbst gemachte Rindssuppe mit Nudeln als Nudelsuppe mit Wuerstel serviert als Festtagssuppe zu Weihnachten nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Nudelsuppe mit Wuerstel und buntem Gemuese serviert in Porzellan von Oma als Festtagssuppe zu Weihnachten nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Kraeftige Rindssuppe mit Nudeln und Wuerstel als Festtagssuppe serviert zu Weihnachten nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Recheis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung