Paprikaschaumsuppe mit Croutons

Wir essen auch gerne im Sommer Suppen, jedoch andere wie im Winter. Entweder koche ich Suppen mit sommerlichem Gemüse oder bereite kalte Suppen zu. Eine unserer liebsten Suppen im Sommer ist die würzige Paprikaschaumsuppe mit Croutons. Die Paprikasuppe kann sowohl warm als auch kalt gegessen werden.

Würzige Paprikaschaumsuppe, die perfekte Sommersuppe - schmeckt warm und kalt von Sweets & Lifestyle®

Sommerliche Paprikaschaumsuppe nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Paprikaschaumsuppe mit Croutons

Paprikaschaumsuppe Rezept Die würzige Paprikaschaumsuppe mit Croutons ist perfekt für den Sommer. Sie ist schnell gemacht und schmeckt warm und kalt.
3.1 von 11 Bewertungen
Drucken
GerichtSuppe
KeywordPaprikaschaumsuppe
Zubereitungszeit30 Minuten
Portionen4

Zutaten

Paprikaschaumsuppe

  • 3 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g mehlige Erdäpfel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL scharfes Paprikapulver (alternativ: edelsüßes Paprikapulver)
  • 700 ml Gemüsesuppe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pimentkörner
  • 1 Becher Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

zum Servieren

  • 80 g LAND-LEBEN Croutons
  • Schnittlauch nach Belieben
  • Paprikapulver nach Belieben
  • 2 EL roter Paprika klein geschnitten
  • 40 ml Schlagobers
  • Pfeffer

Zubereitung

Paprikaschaumsuppe

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke hacken.
  • Die Erdäpfel und Paprika waschen. Die Erdäpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Von den Paprika den Strunk und die Kerne entfernen und die Paprika in klein schneiden.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Die Paprika- und Erdäpfelstücke dazugeben und kurz mitdünsten. Die Knoblauchzehe pressen und hinzugeben.
  • Mit der Gemüsesuppe aufgießen. Die Lorbeerblätter und die Pimentkörner hinzugeben. Für ca. 15 Minuten köcheln lassen bis alle Zutaten weich sind. Anschließend die Lorbeerblätter und die Pimentkörner entfernen.
  • Die Crème fraîche und das Paprikapulver hinzugeben. Mit einem Stabmixer pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Paprikaschaumsuppe auf 4 Teller aufteilen.

zum Servieren

  • Das Schlagobers steif schlagen.
  • In jedes Teller 2 TL Schlagobers geben und mit dem Rücken einer Gabel verteilen.
  • Darauf je 2 EL LAND-LEBEN Croutons geben und diese mit Schnittlauchröllchen, etwas Paprikapulver, Pfeffer und ggf. mit klein geschnittenem Paprika garnieren.

Tipp

Geräuchertes Paprikapulver: Eine besondere Note bekommt die Paprikaschaumsuppe wenn man anstatt dem scharfen Paprikapulver ein geräuchertes Paprikapulver verwendet.
Kalte Paprikaschaumsuppe: Wer die Suppe kalt servieren mag, lässt die Suppe nach dem Pürieren auskühlen. Vor dem Servieren wird die Suppe mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und noch einem mit einem Stabmixer püriert. Garniert wird die kalte Paprikaschaumsuppe so wie die warme Paprikaschaumsuppe.
 

 

 

Sommerliche Paprikaschaumsuppe mit Croutons nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Würzige Paprikaschaumsuppe mit Croutons serviert von Sweets & Lifestyle®

Paprikasuppe mit Croutons serviert von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit LAND-LEBEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.