Bärlauchcremesuppe

Wir lieben Suppen, ganz besonders Cremesuppen wie die Knoblauchcremesuppe und die frühlingshafte Bärlauchcremesuppe. Während der Bärlauchsaison gibt es die würzige Suppe neben anderen Bärlauchgerichten wie den Bärlauchspaghetti, den Bärlauch Gnocchi und den Bärlauch Risotto des Öfteren bei uns. Die Suppe beeindruckt nämlich nicht nur durch ihre wunderschöne satte Farbe, sondern auch durch ihren angenehm würzigen Geschmack.

Da wir die Suppe gerne als Hauptspeise essen, serviere ich als Beilage selbst gemachte Brotstangen, hausgemachte Käsestangerl oder Salzstangerl dazu.

Damit wir auch außerhalb der Bärlauchsaison die Suppe genießen können, friere ich die fertige Suppe ohne Garnierung portionsweise ein.

Würzige Bärlauchsuppe serviert mit Käsestangen von Sweets & Lifestyle®

Bärlauchsuppe mit Erdäpfeln von Sweets & Lifestyle®

Bärlauchcremesuppe

Bärlauchcremesuppe Rezept Zur Bärlauchsaison darf eine cremige Bärlauchsuppe nicht fehlen. Die Bärlauchcremesuppe beeindruckt durch ihre satte Farbe und den angenehm würzigen Geschmack.
3.53 von 21 Bewertungen
Drucken
GerichtSuppe
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen4

Zutaten

Bärlauchcremesuppe

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Erdäpfel
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 280 g Bärlauch
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Garnierung

Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und klein hacken.
  • Das Olivenöl in einen Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig dünsten. Die Knoblauchstücke hinzugeben und kurz mit braten.
  • Die Erdäpfel waschen, schälen und vierteln und gemeinsam mit der Gemüsesuppe in den Topf geben. Circa 10 Minuten köcheln lassen bis die Erdäpfel weich sind.
  • Den Bärlauch waschen und in den Topf geben.
  • Das Schlagobers hinzugeben und alle Zutaten mit einem Mixstab pürieren.
  • Mit den Gewürzen abschmecken.
  • Die Bärlauchcremesuppe auf vier Teller verteilen und mit jeweils einem Klecks Crème fraîche, einen Teelöffel Bärlauchpesto und in feine Stücke geschnittenen Bärlauch servieren.

Tipp

Bärlauchsuppe Wer die Bärlauchcremesuppe lieber weniger reichhaltig mag, lässt das Schlagobers und die Crème fraîche weg. Anstatt dem Schlagobers verwendet man dann einfach Gemüsesuppe.
Speck Wer mag, kann auch knusprig gebratenen Speck zur Bärlauchcremesuppe servieren.
Beilage Als Beilage zur Bärlauchcremesuppe serviere ich gerne selbst gemachte Brotstangen.

Würzige Bärlauchsuppe mit Schlagobers nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Würzige Bärlauchcremesuppe nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Würzige Bärlauchcremesuppe mit Erdäpfel nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.