Champignon-Lauch-Quiche – vegetarisch, einfach & lecker

Diese vegetarische Champignon Quiche mit Lauch und Käse ist unglaublich köstlich und einfach zuzubereiten. Die Champignon-Lauch-Quiche schmeckt sowohl warm als auch kalt lecker. Sie eignet sich perfekt für ein Buffet, als herzhafte Beilage zum Brunch und als Hauptspeise.

Ich liebe Quiche, nicht umsonst gibt es auf meinem Blog bereits einige herzhafte Quiche Rezept wie die Mangold-Quiche mit Lachs und die Tomaten-Quiche. Falls du schon eines meiner Quiche-Rezepte ausprobiert hast, dann wirst du die Champignon Lauch Quiche ebenfalls lieben.

Vegetarische Pilz Quiche mit Lauch und Kaese gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan

Mürbeteig – die Basis für die Champignon-Lauch-Quiche

Für den Mürbeteig Quicheboden habe ich wieder das gleiche Mürbteig-Basis-Rezept wie von der Kürbis-Quiche verwendet, denn dieses ist meiner Meinung nach einfach perfekt! Wenn es schnell gehen soll, kannst du auch fertigen Quicheteig aus dem Supermarkt für die Champignon-Quiche für die Zubereitung der Quiche nehmen. Für die Zubereitung der Quiche habe ich wieder meine geliebte Keramik-Tarteform verwendet. Auch wenn es bei der Keramikform – im Gegensatz zu der Tarte-Form mit Hebeboden – manchmal etwas kniffelig ist die Quiche rauszubekommen, mag ich sie. Wenn du die Keramikform gut mit Butter (oder einem anderen Fett) benetzt, ist das Rauslösen der einzelnen Quiche-Stücke kein Problem. Im Endeffekt ist es egal welche Backform du nimmst, die Pilz-Tarte schmeckt allemal!

Champignon-Quiche mit Blätterteig

Du kannst für die Quiche mit Pilzen anstatt Mürebteig auch Blätterteig verwenden. Diesen gibst du ca. 10 Minuten vor der Verwendung aus dem Kühlschrank, dann lässt er sich gut ausrollen. Die Tarte-Form fettest du und legst sie anschließend mit dem Blätterteig aus. Da der Blätterteig meist rechteckig ist, schneidest du den über den Rand stehenden Blätterteig mit einem scharfen Messer an. Den Blätterteig in der Tarte-Form drückst du an den Rändern gut an, damit er nicht runterrutscht. Im Anschluss daran kannst du gleich die Quiche-Fülle darauf verteilen und die Quiche knusprig backen.

Welche Pilze sind die Besten für die Champignons-Quiche?

Es ist egal ob du weiße oder braune Champignons nimmst, sie schmecken beide gut. Ich empfehle dir, möglichst kleine Champignons zu verwenden, denn diese lassen sich besser anbraten und in der Quiche verarbeiten. Du musst aber nicht unbedingt Champignons für die Zubereitung der Quiche verwenden, du kannst auch eine ganz andere Pilzsorte verwenden wie z.B. Eierschwammerl, Kräuterseitlinge, Austernpilze. Du kannst auch verschiedene Pilzsorten beliebig kombinieren.

Welcher Käse ist der Beste für Champignon-Lauch-Quiche?

Besonders gut schmeckt die Champignon-Quiche wenn sie mit einem kräftigen Bergkäse wie Greyerzer, Appenzeller oder einen anderen Rohmilchkäse wie Emmentaler zubereitet wird.

Quiche-Fülle mit Champignons, Lauch und Käse

Diesmal habe ich mich für eine Quiche-Fülle aus Champignons, Lauch und Käse entschieden. Solltest du keinen Lauch mögen, kannst du stattdessen auch weiße Zwiebeln, Schalotten oder Frühlingszwiebeln nehmen. Wenn du magst, kannst du auch noch Spinat oder Brokkoli hinzugeben. Auch buntes Gemüse wie Kürbis oder Karotten ist eine tolle Ergänzung für die Fülle. Du brauchst das von dir für die Quiche-Fülle gewählte Gemüse nur gemeinsam mit den Zwiebeln und den Champignons in etwas neutralem Pflanzenöl anbraten. Das angebratene Gemüse vermischt du anschließend mit dem Schlagobers und den Eiern und verteilst die Creme danach auf dem Mürbeteig. Anschließend backst du die Pilz-Tarte im Backofen ca. 40 Minuten bis sie von außen goldbraun und knusprig und innen nahezu fest und cremig ist.

Ein Stueck Quiche mit Champignons Kaese und Lauch am Teller

Kann man die Champignon-Lauch-Quiche vorbereiten?

Die Champigon-Quiche mit Lauch kannst du bequem am Vortag zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Eine viertel Stunde vor dem Essen schiebst du sie nur noch in den heißen Ofen und wärmst sie bei 110 Grad auf. Die Garnierung gibst du am Besten vor dem Servieren auf die Quiche.

Welche Beilagen passen zur Champignon-Quiche?

Die Champignon-Quiche schmeckt heiß, lauwarm und kalt. Ein frischer Salat passt perfekt dazu.

Was tun mit übrig gebliebener Champignon-Lauch-Quiche?

Sollte etwas von der Quiche übrig bleibt, kannst du sie rund 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Sie lässt sich aber auch gut einfrieren und ist im TK-Fach rund 2 Monate haltbar. Wenn du sie essen magst, lässt du die Quiche bei Zimmertemperatur auftauen und schiebst sie noch kurz in den heißen Ofen zum Erwärmen.

Ein Stueck Champignon Quiche mit Lauch und Kaese am Teller

Warum du die vegetarische Champignon-Lauch-Quiche unbedingt ausprobieren solltest

  • Die vegetarische Champignon-Quiche ist einfach und schnell zu machen. Du brauchst nicht viel (Arbeits-)Zeit für die Zubereitung.
  • Die vegetarische Champignon-Lauch-Quiche schmeckt warm und kalt.
  • Sie lässt sich super vorbereiten und ist daher für Meal Prep geeignet.
  • Die Quiche ist eignet sich perfekt für die Resteverwertung von übrig gebliebenen Champignons, Zwiebeln, Lauch und Sauerrahm.
  • Das Rezept sorgt für Abwechslung zu den klassischen Pilzgerichten wie Pilz Risotto und der Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel.

Tipps für die Zubereitung

  • Pilz-Sorten: Für die Pilz-Tarte kannst du weiße und braune Champignons verwenden. Du musst aber nicht unbedingt Champignons für die Zubereitung der Quiche verwenden, du kannst auch eine ganz andere Pilzsorte wie z.B. Eierschwammerl, Kräuterseitlinge, Austernpilze etc. verwenden. Du kannst auch verschiedene Pilzsorten beliebig für die Zubereitung der Quiche kombinieren.
  • Käse: Am besten verwendest du einen kräftigen Bergkäse wie einen Greyerzer oder einen Appenzeller für die Zubereitung der Quiche-Fülle. Du kannst aber auch einen anderen Rohmilchkäse wie einen Emmentaler verwenden.
  • Blätterteig: Anstatt dem selbst gemachten Quiche-Teig kannst du für die Zubereitung der Champignon-Quiche auch einen Blätterteig verwenden.
  • Frische Kräuter: Wenn du magst, kannst du die Champignon auch mit frischen und getrockneten Kräutern wie Thymian, Majoran, Basilikum verfeinern. Diese sorgen für einen frischen Geschmack und mehr Aroma.
Vegetarische Pilz Quiche mit Lauch und Kaese am Teller

Champignon-Lauch-Quiche

Die Kürbis Quiche mit Hokkaido Kürbis, Feta und Zwiebeln ist einfach und schnell gemacht. Sie ist das ideale Herbstgericht.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 8
Gericht Hauptspeise
Küche Deutschland, Österreich
Kalorien 526kcal

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Quicheteig
  • 250 g Mehl glatt
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter kalt
  • 1 Ei
  • 45 ml Wasser eiskalt
Belag
  • 1 Zwiebel weiß
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stange Lauch
  • 200g Champignons
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 Eier
  • 100 g Käse gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
Garnierung
  • 2 Stück Champignons in Scheiben geschnitten und gebraten
  • Lauch in Ringe geschnitten und halbiert
  • 1 EL Petersilie frisch

Zubereitung

Quicheteig

  • Die kalte Butter zügig in kleine Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und die Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Den fertigen Quicheteig in eine Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.

Fülle

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfelig schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten.
  • In der Zwischenzeit den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben und für 5 Minuten mitbraten. Anschließend in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.
  • Die Eier und das Schlagobers dazugeben. Den geriebenen Käse ebenfalls hinzugeben und alle Zutaten miteinander vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fertigstellung

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Quicheform fetten.
  • Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Quicheteig ca. 5mm dick mit einem Nudelholz ausrollen und in die Quicheform geben, an den Seiten gut andrücken. Den überstehenden Teig abschneiden.
  • Die Champignon-Lauch-Fülle auf dem Quicheteig verteilen.
  • Die Champignon quiche ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen.
  • Vor dem Servieren die Quiche mit gebratenen Champignonscheiben, Lauch und frischer Petersilie bestreuen.

Tipp

Beilage Zur Champignon-Lauch-Quiche passt gut ein knackiger Blattsalat.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 526kcal | Kohlenhydrate: 43g | Eiweiß: 25g | Fett: 32g | Gesättigte Fettsäuren: 19g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 140mg | Natrium: 549mg | Kalium: 1721mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 12g | Kalzium: 146mg | Eisen: 4mg
Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten nur als Richtwerte.
Keyword Champignon-Lauch-Quiche
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Schnelle Champignon Lauch Quiche mit Kaese gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Einfache vegetarische Champignon Lauch Quiche mit Kaese gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Champignon Quiche mit Lauch und Kaese Rezept
Schnelle Champignon Quiche mit Lauch und Kaese gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Leckere Champignons Quiche mit Lauch und Kaese gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Vegetarische Pilz Quiche mit Lauch und Kaese gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Vegetarische Pilz Quiche mit Lauch und Kaese am Teller

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




acht − drei =