Gefüllter Kürbis mit Schinken und Gorgonzola aus dem Backofen

Dieses Kürbis-Rezept ist für mich absolutes Soulfood. Der gefüllte Kürbis mit Schinken und Gorgonzola aus dem Backofen ist ganz einfach zu machen und schmeckt auch noch köstlich.

Nach einem ausgiebigen Herbstspaziergang mit knisterndem Laub unter den Schuhen und die Nasenspitzen kitzelnden Sonnenstrahlen der Herbstsonne, mag ich wärmende, schnell gemachte Gerichte. Da ist das Kürbis-Rezept aus dem Ofen einfach perfekt.

Den gefüllten Kürbis bereite ich gerne mit dem mit Blütenhonig verfeinerten Römer-Schinken von Berger Schinken zu. Der Schinken ist wunderbar saftig und harmoniert hervorragend mit dem würzigen Gorgonzola der Fülle.

Im Herbst dürfen für mich auf keinen Fall leckere, einfache Kürbis-Gerichte wie die Kürbiscremesuppe, die Kürbis-Quiche mit Zwiebel und Feta und der Kürbisstrudel mit Feta nicht fehlen. Auch süße Speisen mit Kürbis wie den saftigen Kürbiskuchen und das Kürbis-Tiramisu mögen wir gerne. Es gibt einfach viele leckere Rezepte mit dem beliebten orangen Herbstgemüse die wir lieben.

Gefuellter Kuerbis mit Schinken und Gorgonzola gemacht nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan
Leckerer Kuerbis gefuellt mit Schinken und Gorgonzola aus dem Backofen nach dem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Warum du den mit Schinken und Gorgonzola gefüllten Kürbis unbedingt ausprobieren solltest

  • Kürbis: Der Hokkaido-Kürbis ist mit 67 Kalorien pro 100 Gramm kalorienarm. Er beinhaltet reichlich Vitamin C.Er stärkt das Immunsystem und macht lange satt. Er beinhaltet zudem wertvolle Antioxidantien die das Herz schützen und Kalium, dass den Blutdruck senkt.
  • Der mit Blauschimmelkäse und Schinken gefüllte Kürbis aus dem Ofen sorgt für eine geschmackliche Abwechslung neben den klassischen Kürbisgerichten wie Kürbisrisotto und Kürbisgnocchi.

Tipps für die Zubereitung

  • Kürbissorte: Am besten verwendet man kleine Kürbisse. So kann man pro Portion einen gefüllten Kürbis auf dem Teller servieren. Das sieht hübsch aus, schließlich isst das Auge mit.
  • Gorgonzola ersetzen: Wer keine Gorgonzola zu Hause hat oder den Blauschimmelkäse nicht mag, kann ihn durch Ziegenkäse oder Gouda ersetzen.
Gefuellter Kuerbis mit Schinken und Gorgonzola gemacht nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Gefüllter Kürbis mit Schinken und Gorgonzola

Gefüllter Kürbis mit Schinken, Champignons und Gorgonzola – ein einfaches, leckeres Kürbisgericht aus dem Backofen.
5 from 5 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4
Gericht Hauptspeise
Küche Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 4 Stück Hokkaido Gesamtgewicht 1000g
  • 200 g Schinken Römer-Schinken
  • 50 g Champignons
  • 25 g getrocknete Tomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 0.5 Bund Schnittlauch frisch
  • 30 g Sauerrahm (Schmand)
  • 200 g Blauschimmelkäse zB Gorgonzola
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Von den kleinen Kürbissen oben einen Decken abschneiden. Vom Deckel etwas Fruchtfleisch rauschneiden.
  • Mithilfe eines Löffels das Kerngehäuse und die Fasern aus dem Kürbis entfernen. Die Kürbisse und die Deckel auf das vorbereitete Backblech legen und ca. 20 Minuten backen, bis diese gar sind.
  • Für die Füllung die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und den Schinken fein würfeln. Die Champignons putzen und in kleine Stücke schneiden. Den Schnittlauch in dünne Ringe schneiden. Das Kürbisfruchtfleisch ebenfalls klein schneiden.
  • Die Jungzwiebelstücke in etwas Pflanzenöl anbraten, die Kürbisstücke und die Champignonsstücke hinzugeben. Auskühlen lassen.
  • Die ausgekühlten Zutaten aus der Pfanne in eine Schüssel geben und mit dem Sauerrahm, den getrockneten Tomaten, den Schnittlauch und dem Gorgonzola vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die vorgegarten Kürbisse mit der Fülle füllen und für weitere 10 Minuten in den Backofen geben.
  • Die Deckel auf die Kürbisse setzen und diese sofort servieren
Keyword Gefüllter Kürbis mit Schinken und Gorgonzola
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Kuerbis gefuellt mit Schinken Champignons und Gorgonzola gemacht nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan
Gefuellter Kuerbis mit Schinken und Gorgonzola gemacht nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Alles Liebe,
Verena

Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Berger Schinken.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




5 − 4 =