Gnocchi mit grünem Spargel & Ofentomaten

Meist habe ich nach einem langem Arbeitstag wenig Lust ewig in der Küche zu stehen, dann sind Blitz-Gerichte wie die Gnocchi mit grünem Spargel in Rahmsauce einfach perfekt. Die Gnocchi mit grünem Spargel stehen in nur 15 Minuten am Tisch. Dazu noch ein Glas Grüner Veltliner Wagram DAC vom Stift Klosterneuburg, dann kann man sich zurück lehnen und einen entspannten Abend mit köstlichem Essen und dazu passendem Wein genießen.

Für die leckeren Gnocchi mit grünem Spargel in Rahmsauce und Ofentomaten brauchst du nur wenige Zutaten und insgesamt nur 15 Minuten für die Zubereitung. Das Rezept mit Spargel ist einfach und schnell zubereitet und ein Gaumenschmaus, somit ist es perfekt für die schnelle Feierabendküche.

Gnocchi mit gruenem Spargel in Rahmsauce und Ofentomaten gekocht nach einem einfachen Rezept von Verena Pelikan
Gruener Veltliner wird als Weinbegleitung zu den Gnocchi mit Spargel in Rahmsauce ins Glas eingeschenkt
Gruener Veltliner vom Stift Klosterneuburg als perfektes Getraenk zu Gnocchi mit gruenem Spargel

Stift Klosterneuburg

Das Kloster wurde im Jahre 1114 von Graf Leopold III gegründet. Es entwickelte sich während der Jahrhunderte zu einem religiösen, kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum. Die Architektur des Stifts Klosterneuburg ist ein Zusammenspiel verschiedener Stilepochen. Von romanischen Fundamenten bis hin zu gotischen Gewölben und barocken Verzierungen bietet das Kloster eine eindrucksvolle Vielfalt an architektonischen Schätzen. Die kunstvollen Fresken, Skulpturen und Altäre im Inneren der Kirche zeugen von der Kreativität und dem Können der Meister vergangener Jahrhunderte.In der Klosterbibliothek – Österreichs größter Privatbibliothek mit mehr als 270.000 Bänden, werden historisch bedeutende Bibliotheks-Schätze aufbewahrt.

Die Hauptgeschäftsfelder der stiftlichen Wirtschaftsbetriebe sind Land- und Forstwirtschaft, Immobilienverwaltung sowie Kultur und Tourismus. Besonders im Weinbau hat das Stift eine große Bedeutung. 

Weingut Stift Klosterneuburg – das älteste Weingut Österreichs

Das Weingut umfasst heute eine Rebfläche von 108 Hektar und zählt zu den größten und bekanntesten Weingütern Österreichs. Die Weinberge befinden sich in ausgewählten Spitzenlagen in Klosterneuburg, Wien, Gumpoldskirchen und Tattendorf. Im Weingut werden neben Qualitätsweinen, hochwertige Fruchtsäfte und Fruchtnektare produziert.

Klosterneuburg ist die Wiege der österreichischen Weinkultur ist. Von hier gingen nämlich zahlreiche richtungsweisende Impulse für die österreichische Weinwirtschaft aus, wie die Gründung der ersten Weinbauschule der Welt und die Entwicklung der Klosterneuburger Mostwaage. Das Weingut Klosterneuburg ist als erstes klimaneutrales Weingut Österreichs Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Die vierstöckigen Weinkeller vom Stift Klosterneuburg sind an den Hügel angebaut und erstrecken sich bis 36 Meter unter dem Stiftsplatz. Die Kelle, in denen noch heute die Weine des Stifts Klosterneuburg gekeltert und bis zur harmonischen Reife gelagert werden, können im Rahmen von Führungen besichtigt werden. In der zugehörigen Vinothek werden Weinverkostungen und Seminare veranstaltet. Hier wird auch ein großes Sortiment von Weinen und Sekt aus eigenen Rieden, Edelbränden und Säften angeboten.

Schnell gemachte Gnocchi mit gruenem Spargel in Rahmsauce gekocht nach einem einfachen Rezept von Verena Pelikan

Warum passt der Grüne Veltliner Kosterneuburg Wagram DAC vom Stift Klosterneuburg perfekt zu den Gnocchi mit grünem Spargel?

Der Grüne Veltliner vom Stift Klosterneuburg passt aufgrund seiner angenehmen „Wiesenkräuter“-Note gepaart mit deinem erfrischenden Hauch von Zitronenzesten perfekt zum grünem Spargel. Er passt aber nicht nur zu Rezepten mit Spargel, sondern auch zu sommerlichen Salaten, Gerichten mit Rindfleisch und Gebackenem.

Gruener Veltliner Klosterneuburg Wagram DAC vom Stift Klosterneuburg als perfekte Weinbegleitung zu Gnocchi mit grünem Spargel in Rahmsauce

Zutaten für die Gnocchi mit grünem Spargel

Grüner Spargel ist ein absolutes Multitalent in der Küche. Die Gnocchi mit Spargel und Rahmsauce sind wundbar cremig, der angebratenen Spargel sorgt für Biss in diesem Spargel-Rezept. Die fruchtig-süßen Ofentomaten harmonieren perfekt mit der cremig-frischen Rahmsauce und dem knackigen Spargel. Die Zutaten für dieses einfache und schnell gemachte Rezept mit Spargel sind überschaubar:

  • Gnocchi: Wenn es schnell gehen muss, verwende ich fertige Gnocchi aus der Kühltheke im Supermarkt. Du kannst für das Rezept natürlich auch selbst gemachte Gnocchi, die die vorher garst, verwenden. Damit schmeckt das Gericht noch besser.
  • Grüner Spargel: Grünen Spargel braucht man nicht schälen, er schmeckt auch roh sowie angebraten und gegart. Wenn du den grünen Spargel garen magst, gib ihn für 4 Minuten in kochendes Salzwasser.
  • Ofentomaten: Am besten verwendest du, wenn du die gegrillten Tomaten als Beilage servieren magst, kleine Tomaten wie Cocktailtomaten, Rispentomaten oder Kirschtomaten. Die haben einen tollen, kräftigen Geschmack und sehen auch toll aus.
  • Grüner Veltliner: Wenn du einen Schuss Grünen Veltliner in die Sauce gibst, bekommt sie eine angenehme frische Note. Alternativ kannst du auch ein paar Tropfen Zitronensaft sowie Zitronenzesten in die Sauce geben.

Zusätzlich brauchst du noch ein paar Zutaten aus deinem Vorratsschrank wie Schlagobers, Frischkäse, Salz und Pfeffer sowie Schnittlauch von den Kräutern auf deiner Fensterbank oder deinem Kräuterbeet.

Schnell gemachte Gnocchi mit gruenem Spargel in Rahmsauce gekocht nach einem einfachen Rezept von Verena Pelikan

Gnocchi mit grünem Spargel

Gnocchi mit grünem Spargel in Rahmsauce und Ofentomaten sind ein schnell zubereitetes, leckeres, vegetarisches Gericht.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland, Italien, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g Gnocchi
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml Schlagobers
  • 50 g Frischkäse Natur
  • 50 ml Weißwein zB Grüner Veltliner Wagram DAC Klosterneuburg 2023
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
Ofentomaten
  • 100 g Rispentomaten
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung

Ofentomaten

  • Den Backofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Tomaten waschen und gut abtropfen lassen. Anschließend in eine ofenfeste Form geben, mit Olivenöl beträufeln und 15 Minuten im Backofen backen.

Gnocchi mit grünem Spargel

  • Den grünen Spargel waschen, die trockenen Enden abschneiden und den Rest in ca. 2cm lange Stücke schneiden.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke darin einige Minuten anbraten. Aus der Pfanne geben.
  • In dem verbleibendem Öl in der Pfanne die Gnocchi 2 Minuten braten.
  • Schlagobers und Frischkäse hinzufügen und unter ständigem langsamen Rühren einköcheln lassen, bis die Rahmsauce cremig ist.
  • Den Weißwein hinzufügen und die Sauce wieder einköcheln lassen.
  • Salzen und pfeffern.
  • Den angebratenen Spargel hinzufügen.

Fertigstellung

  • Die Gnocchi mit grünem Spargel auf den vorbereiteten Tellern anrichten.
  • Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
  • Die Ofentomaten darauf legen und sofort servieren.
Keyword Gnocchi mit grünem Spargel
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Gruener Veltliner vom Stift Klosterneuburg als perfektes Getraenk zu Gnocchi mit gruenem Spargel
Ofentomaten serviert zu Gnocchi Pfanne mit gruenem Spargel
Gnocchi Pfanne mit gruenem Spargel als schnelles und leckeres Feierabendgericht

Alles Liebe,
Verena

Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Stift Klosterneuburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




12 − zwei =