Nudelsalat mit grünem Spargel – einfach & lecker

Der Nudelsalat mit grünem Spargel schmeckt frühlingshaft-frisch und ist schnell und einfach zu machen. Ob als Beilage zum Grillen oder als leichtes Hauptgericht, der Nudel-Spargel-Salat ist mein neuer Nudelsalat-Liebling zur Spargelzeit! Und das Beste: die Salatschüssel mit dem Nudelsalat mit Spargel steht binnen 20 Minuten fix-fertig auf dem Tisch.

Der frühlingshafte Salat schmeckt dank den roten Zwiebeln, dem Knoblauch und dem Feta-Käse angenehm würzig, der grüne Spargel sorgt für eine knackige Note. Ich verwende für meinen Nudelsalat gerne kurze Nudeln wie Spirelli, Farfalle, Penne oder Fussili.

Salate mit Nudeln gehen einfach immer. Egal ob der klassische Nudelsalat ohne Mayonnaise, der italienische Nudelsalat mit Rucola, Tomaten und Mozzarella oder Nudelsalat mit Spargel als Beilage oder Hauptgericht am Tisch kommt – es bleibt nie etwas übrig.

Zutaten für meinen Nudelsalat mit Spargel

Grüner Spargel ist ein absolutes Multitalent in der Küche und macht auch in einem Nudelsalat etwas her. Der Nudelsalat mit Spargel ist angenehm würzig, knackig und schmeckt einfach köstlich. Die Zutaten für den Nudelsalat mit grünem Spargel sind überschaubar:

  • Nudeln: Ich verwende gerne kurze Nudeln wie Farfalle, Penne, Fussili oder Rigatoni.
  • Grüner Spargel: Grünen Spargel braucht man nicht schälen, er schmeckt auch roh und gegart. Wenn du den grünen Spargel garen magst, gib ihn für 4 Minuten in kochendes Salzwasser.
  • Tomaten: Am besten verwendest du kleine Tomaten wie Cocktailtomaten, Rispentomaten oder Kirschtomaten für den Nudelsalat. Die sehen nicht nur gut aus, sondern passen auch perfekt zum grünen Spargel.
  • Zwiebel: Ich nehme am liebsten eine rote Zwiebel da sie leicht süßlich und mild im Geschmack ist und dem Nudelsalat einen sanfteren Geschmack gibt als eine weiße Zwiebel.
  • Mais: Gemüsemais ist eine tolle, süßliche Ergänzung für knackige Salate und gibt dem Salat auch optisch einen Kick.
  • Feta: Am liebsten verwende ich Feta-Käse für die Zubereitung vom Nudelsalat mit Spargel. Mit seinem kräftigen, leicht salzigen und zugleich säuerlichen-frischen Geschmack passt der Käse perfekt zu dem knackigen Salat.

Zusätzlich brauchst du noch ein paar Zutaten aus deinem Vorratsschrank für das Dressing wie Olivenöl, Weißweinessig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer.

Warum du den Nudelsalat mit grünem Spargel unbedingt ausprobieren solltest

  • Der vegetarische Nudel-Spargel-Salat ist schnell gemacht, er steht in 20 Minuten fertig auf dem Tisch.
  • Er lässt sich super vorbereiten und ist somit perfekt zum Mitnehmen ins Büro, zum Picknick, an den See, ins Freibad etc.
  • Der Nudelsalat mit Spargel ist perfekt als Grillbeilage und schmeckt auch als leichter Sommersalat.

Tipps für die Zubereitung vom Nudelsalat mit Spargel

  • Nudeln: Für die Zubereitung von dem Nudel-Spargel-Salat eignen sich am besten kurze Nudeln wie Spirelli, Farfalle, Penne oder Fussili.
  • Vorbereiten: Die Nudeln kannst du bereits am Vortag kochen, kalt abschrecken und anschließend in einer verschließbaren Box im Kühlschrank aufbewahren.
  • Grüner Spargel: Der Nudelsalat kann mit rohem grünen Spargel als auch mit gekochtem oder gedämpften grünen Spargel zubereiten werden.
  • Tomaten: Du kannst die Tomaten roh in den Nudelsalat geben. Für einen gewissen Pepp sorgt aber das kurze Anbraten der Tomaten.
  • Getrocknete Tomaten: Du kannst auch noch getrocknete Tomaten zusätzlich oder anstatt der frischen Tomaten in den Salat geben.
  • Vegane Variante: Für die vegane Variante vom Nudelsalat mit grünem Spargel lässt du einfach den Feta weg.
  • Weitere mögliche Zutaten: Wenn du magst, kannst du auch noch Rucola und Oliven in den Nudel-Spargel-Salat geben. Auch geröstete Pinienkerne passen gut in den Salat.
  • Käse: Anstatt dem Feta kann du auch anderen Käse wie Mozzarella oder Parmesan in den Salat geben.

Lust auf weitere köstliche Rezepte mit grünem Spargel? Dann empfehle ich dir die grüne Spargelcremesuppe, den Flammkuchen mit grünem Spargel und Prosciutto und den sommerlichen Spargel-Erdbeer-Salat.

Nudelsalat mit grünem Spargel

Der frühlingshafte Nudelsalat mit grünem Spargel ist einfach und schnell gemacht. Er schmeckt als Hauptgericht und als Beilage zum Grillen.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4
Gericht Grillbeilage, Hauptgericht, Salat
Küche Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Nudelsalat
  • 300 g Nudeln zB Fussili
  • 2 Bund Spargel grün
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Zwiebel rot
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 150 g Mais
  • 100 g Feta
Dressing
  • 80 ml Olivenöl
  • 30 ml Weißweinessig
  • 0.5 TL Senf
  • 0,5 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Nudelsalat

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  • Die holzigen Enden vom grünen Spargel abschneiden und die Stangen in mundgerechte Stücke schneiden. Wer mag, kann sie 4 Minuten in kochendem Salzwasser garen, sie können aber auch roh in den Salat kommen.
  • Die Tomaten waschen und halbieren.
  • Die roten Zwiebeln schälen und vierteln.
  • Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die roten Zwiebeln und den Knoblauch darin kräftig anbraten. Wer mag, kann auch die Tomaten kräftig anbraten.

Dressing

  • Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren.

Fertigstellung

  • Die Nudeln mit dem Spargel, den Zwiebeln, dem Knoblauch und den Tomaten in eine Schüssel geben.
  • Den Mais dazugeben.
  • Das Dressing darüber verteilen und gut durchrühren.
  • Feta über den Nudel-Spargel-Salat bröseln.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Keyword Nudelsalat mit grünem Spargel
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




zwanzig + 7 =